Alt
Question
Was ist wenn... - 26-10-2008, 12:24
(#1)
Benutzerbild von Floppy_232
Since: Oct 2008
Posts: 3
BronzeStar
Mal eine vielleicht für viele zu einfache Frage, aber ich habe leider nichts in der Suchfunktion gefunden, deswegen frag ich einfach mal hier.

Was mache ich wenn ich mehrere Runden keine gute Hand habe, tight spiele aber nicht so wirken möchte als ob ich die letzten 10 Runden nur keine Lust hatte zu spielen?
Mir ist es natürlich beispielhaft passiert dass ich dann KK hatte und mitgehen wollte, dadurch haben alle gefoldet, war mir fast klar, aber wie kann ich mich verhalten das diese Situation nicht so rüberkommt?
 
Alt
Standard
26-10-2008, 13:30
(#2)
Benutzerbild von Rheingold77
Since: Aug 2007
Posts: 269
Öfter mal aus Position nen Steal machen und etwas looser spielen, dann gibts mehr calls auf gute Hände weil sie dich nicht für nen Rock halten. Wer spielt schon gerne mit Steinen?
 
Alt
Standard
26-10-2008, 13:40
(#3)
Benutzerbild von Floppy_232
Since: Oct 2008
Posts: 3
BronzeStar
Ich spiel auch nicht gern mit Steinen ^^ Muss ich mal ausprobieren, aber damit werd ich wohl gut fahren. Danke dir.
 
Alt
Standard
26-10-2008, 14:59
(#4)
Benutzerbild von Dede8614
Since: Aug 2007
Posts: 766
WhiteStar
Kann da Rheingolf nur zustimmen.

Öfters mal versuchen die Blinds aus guter Position (Button, Cut Off) zu klauen.
Wenn dann nicht gelingt, auch nicht allzu schlimm vllt triffst ja was am Flop.
 
Alt
Standard
26-10-2008, 17:06
(#5)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wenn Du immer nur die aller besten Hände spielst, wirst Du im Tunier nicht gewinnen. Beim Cashgame geht es besser, allerdings wenn auch hier fast keine Hand spielst wissen die meisten Gegner Bescheid wenn Du in das Geschehen einsteigst.
 
Alt
Standard
26-10-2008, 18:02
(#6)
Benutzerbild von Floppy_232
Since: Oct 2008
Posts: 3
BronzeStar
Danke euch beiden!

RoninAQ: mir ist klar dass man nicht immer die besten Hände spielen kann, aber wenn man wirklich andauernd nur 10/5, 7/4 usw. non suited bekommt, dann hat man irgendwie wohl kein Glück.
Es klingt fast unglaublich, aber ich habe ungefähr 10 mal hintereinander so einen crap bekommen

Aber egal, jetzt weiß ich ja was zu tun ist
 
Alt
Standard
26-10-2008, 18:05
(#7)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
10 Hände in Folge ist noch nix
 
Alt
Standard
26-10-2008, 18:07
(#8)
Benutzerbild von sternenblut
Since: Jun 2008
Posts: 4
BronzeStar
das kommt auch immer drauf an, wie hoch die blinds sind und wie hoch dein stack. man kann ruhig mal callen mit nix, aber immer dran denken, dass du mit nix callst, um dich keinem typ zuordnen zu lassen. Schnell macht man dies auch aus ungeduld. Das sollte dir dann nicht passieren. hab einfach geduld.

..und das dir niemand called bei KK kann dir auch passieren, wenn du vorher schon 3x mitgegangen bist.

Probier einfach aus, wie andere reagieren auf deine spielweise. Besser wirst du nur, wenn du übst.
 
Alt
Standard
26-10-2008, 19:01
(#9)
Benutzerbild von Stonecreek86
Since: Oct 2008
Posts: 1
da kann ich dir nur recht geben sternenblut!!!!!
ich hab mich dabei echt schon übernommen, als ich mal mit nichts gecallt hab und hab damit einiges verloren.

das hat ziemlich weh getan in der seele!!!!

aber ich geb euch damit sehr recht, dass man auf keinen fall zu tight spielen darf!!!!!

das bringt meist den geringsten erfolg!!!!

mfg
stone
 
Alt
Standard
26-10-2008, 20:23
(#10)
Benutzerbild von IngwA^
Since: Oct 2008
Posts: 15
Da muss ich RoninAQ ganz recht geben - 10 Hände sind da wirklich nichts.

Denke der Tipp mit einfach mal blinds klauen ist nicht schlecht, soll manchmal funktionieren, hab ich gehört.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was pasiert wenn,....? kampfpoker Poker Talk & Community 1 01-08-2008 17:00
Was wäre wenn... ashuz Poker Talk & Community 15 26-05-2008 12:55
Was Tun wenn ageofempire Poker Ausbildung 12 13-04-2008 00:59