Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[Homegame] Bubble, push or fold

Alt
Question
[Homegame] Bubble, push or fold - 27-10-2008, 14:20
(#1)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
Tach zusammen

neulich bei einem Homegame-SNG mit Rebuys & Addon und 26 Spielern.
5 Spieler sind noch im Rennen, 4 Werden Bezahlt(der 4, ca 50€, der 1. 250€). Ich bin shortstacked und der Gegner rechts von mir auch.

Die Blinds sind bei 1,5k/3k. Ich habe noch 19k und sitze UTG+1 mit . In der vorhergehenden Blindstufe habe bereits 3 mal mit kleinen Pockets die Blinds stehlen können, die Gegner dagegen haben die Blinds nie angegriffen. Somit ist mein Image eher Loose

Was macht ihr mit (diese Hand spiele ich eigentlich sogut wie nie) pushen oder folden und hoffen auf bessere eine Hand oder darauf, dass der andere shortstack vor mir rausfliegt?
 
Alt
Standard
27-10-2008, 15:03
(#2)
Benutzerbild von DaZi1984
Since: Feb 2008
Posts: 78
BronzeStar
Hmm die Stacks der restlichen Spieler wären nicht ganz uninteressant. Aber ich würde hier All-in spielen. A9 ist eigentlich bei 5 Spielern eine recht starke Hand. Du hast noch 3 Spieler nach dir die agieren und einer davon ist Short also wird er nur mit einer guten Hand zahlen. Falls das passiert hast halt Pech gehabt. Die Blinds werden dich vielleicht sogar mit A7 oder sowas callen. Da du nur ~6,3 mal den BB hast ist ein All-in denk ich ein Muss. Dein looses Image denk ich ist kein Problem, eher sogar ein Vorteil bei so einer Hand, da die Range deiner Karten viel weiter ausgelegt werden kann und man dir genauso gut nur eine Bildkarte (z.B. Q6 oder sowas) zutrauen kann. A9 ist denk ich hier eine sehr starke Hand und du musst Druck machen und auch das Risiko suchen sonst fressen dich die Blinds.

mfg

David
 
Alt
Standard
27-10-2008, 18:31
(#3)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Würde hier auch pushen. A9o ist zwar keine Bank, aber bei 5 Spielern reicht mir das hier. Vor allem weil dein M schon unter 5 ist. Eventuell wirst du von nem Bigstack gecallt, der -auch aufgrund deines loosen Images- annimmt, dass deine Range noch größer und deine Hand wesentlich schlechter ist als A9.
Allerdings hängt es natürlich auch etwas davon ab, wie short der andere "shorty" ist. Wenn er fast schon tot ist, würde ich mit A9 nicht alles riskieren und auf einen anderen/besseren Spot warten. Aber so wie du es schilderst: Push...
 
Alt
Standard
27-10-2008, 23:52
(#4)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
1.

Ein Homegame mit 26 Spielern ?

Wieviel Zimmer hat Dein Schloss ???

2.

Ein privates Poker-Turnier mit €-BuyIn und R/A ?

Das waren doch sicher Schokoladen-Euro, oooooder ???

.
.
.

3.

Zur Hand:

Also nachdem Du schon paar Steals erfolgreich gemacht hast, würde ich hier mal die Bremsanker werfen.

Imho seh ich a) A9o mal eh nicht so wirklich stark (auch bei nur noch 5 Spielern) und b) genau die angesprochene Problematik, das Du eben nun etwas "loose" bist für die Gegner. Und da kassierst Du dann UTG (UTG+1 gibbet ja nich mehr ) auch schneller nen Call mit KJ/KQ und kleineren Pärchen... und natürlich auch AT/AJ, die sonst (bei nem tighteren Image von Dir) vielleicht folden... naja... und es muss eben nur noch ein weiterer Shorty raus... ich würde mucken
 
Alt
Standard
30-10-2008, 05:34
(#5)
Benutzerbild von sven_da_man
Since: Dec 2007
Posts: 292
1. Wie short ist denn der andere Shorty? Er kommt ja schließlich als nächstes in den BB. Ist schon interessant zu wissen, hat er genausoviel wie du, Tendenz eher Push, hat er ca. nur halb so viel wie du, eher fold.

2. Wie groß sind die Stacksizes der Spieler hinter dir, vor allem der BB. Sind hier Spieler dabei die weit über 100k haben, eher fold, da ein Call mit einer eher marginalen Hand ihnen nicht weh tut, und du mit Sicherheit keinen Showdown mit A9o willst. Sind die Bigstacks auch "nur" bei 40k, dann wieder Tendenz eher zum Push, da ihnen ein verlorener Flip mit z.b. 66 auch sehr weht tut, und sie nun als neuer shorty Angst haben müssen auf der Bubble zu busten.

3. Was ist dein Ziel in dem Turnier? Wenn itm dein Ziel ist, wieder Tendenz zum Fold. Sind dir 50 mehr oder weniger nicht so wichtig, ein ganz klarer Push, da der Tisch sehr tight zu sein scheint, und gerade auf der Bubble super funktioniert Chips zu sammeln. Falls Sieg dein Ziel ist, kann man hier sogar eine wesentlich weitere Range pushen.

mfg Sven

Geändert von sven_da_man (30-10-2008 um 05:37 Uhr).
 
Alt
Standard
30-10-2008, 15:02
(#6)
Benutzerbild von masafake
Since: May 2008
Posts: 197
Also die Stacks der "Bigstacks" sind bei ca 50k-60k, der andere shortie hat ein bis zwei BB mehr als ich.

Ich will natürlich gewinnen, aber ITM ist erstmal das Ziel (als shortie nachvollziehbar oder?).

Was meine range angeht, da pushe ich lieber suited connectors als A9o, denn mir ist klar wenn ich hier (tisch an der bubble tighter als sonst) gecallt werde, dann habe ich max 3 outs.
Daher will ich eigetkich kein call, weil ich dann immer hinten (wenns gut läuft coinflip) liege, daher könnte ich ja auch any2 pushen, oder seht ihr das anders?
 
Alt
Standard
30-10-2008, 19:36
(#7)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Sehe es ein bischen anders, wobei ich deine Ausführungen nachvollziehen kann.
1. Wenn die Blinds noch zweimal bei dir vorbeigekommen sind hast du nur noch 10k übrig und bist "halb-tot" (bei 5 Spielern kommen die Blinds verdammt schnell)

2. Mit 19k kannst du den bigstacks noch wehtun. Und wenn der Tisch jetzt tight ist, umso besser.

3. Die Wahrscheinlichkeit, dass hinter dir jemand eine bessere Hand als A9 hält ist nicht immens groß.

Vestehe, dass du keinen call willst, aber wenn du die Blinds einsammeln kannst, dann hast du wieder etwas Luft zum atmen. Ansonsten bleiben dir nicht mehr viele Spots und wer sagt, dass du mit any two nicht auch dominiert wirst...
 
Alt
Standard
21-11-2008, 22:02
(#8)
Benutzerbild von CoLa7687
Since: Aug 2008
Posts: 531
kann meinem "Vorredner" nur zustimmen

wenn du der mit den wenigsten Chips in solchen Phasen bist solltest du eigentlich pushen! Du kannst ja sonst nur darauf hoffen, dass sich die Situation des anderen Shorties verschlechtert und so viel Zeit bleibt nicht mehr dafür!
Wenn du das mit low pockets getan hast, dann kannst es auch mit A9 machen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
22$ SnG Push an der Bubble als Bigstack flocen Poker Handanalysen 16 20-07-2009 19:18
$3,40 turbo SnG ATo bubble, push oder fold? chess87 Poker Handanalysen 3 25-10-2008 20:15
Fold mit A4o 3handed am Button und 97s gegen tight/passive player...Push / Fold Phase jw050 Poker Handanalysen 7 02-06-2008 15:50
[Homegame] Push mit 77 auf 3 4 10 rainbow board? BigBloeff86 Poker Handanalysen 5 20-05-2008 16:10
Fast Bubble, Push or Call? sven_da_man Poker Handanalysen 11 11-12-2007 14:47