Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wieviel habt ihr verzockt?

Alt
Exclamation
Wieviel habt ihr verzockt? - 15-11-2007, 00:15
(#1)
Benutzerbild von Bizie9
Since: Sep 2007
Posts: 193
BronzeStar
Mal ne FRage ich hab bis her noch kein Geld eingezahlt, aber habe es vor. Wieviel Geld habt ihr verzockt bevor ihr dann richtig gut gemacht habt????
Ich hab gehört das man am Anfang erstmal Lehrgeld zahlt.......
 
Alt
Standard
15-11-2007, 00:22
(#2)
Benutzerbild von Unikat73
Since: Oct 2007
Posts: 687
Hunderte Euros verzockt und noch nix gewonnen. Ich lerne ja noch
 
Alt
Standard
15-11-2007, 00:22
(#3)
Benutzerbild von Frufru007
Since: Aug 2007
Posts: 87
Man sollte bevor man Winningplayer wird ca. 1259€ verloren haben. Dann fängt man langsam an zu gewinnen.
 
Alt
Standard
15-11-2007, 00:44
(#4)
Benutzerbild von storge
Since: Aug 2007
Posts: 168
Na, dann mal bitte ernsthaft antworten.


Ich denke, dass du mit den von IntelliPoker bereitgestellten Lehrmaterialien keine eigene Einzahlung tätigen musst, sofern du dich auch wirklich an die vorgeschlagenen Verhaltensweisen hältst. Disziplin und Geduld sind dabei insbesondere am Anfang die am wichtigsten zu erlernenden Eigenschaften.

Und verzockt habe ich am Anfang 40$, neu eingezahlt, den first deposit bonus weiter freigespielt und dann die 40$ ausgecasht, damit ich kein eigenes Geld im Spiel habe. Seitdem habe ich nicht mehr selbst einzahlen müssen (außer zeitweise für reload bonus) und habe mittlerweile zufriedenstellende Gewinne erreicht.

Geändert von storge (15-11-2007 um 00:51 Uhr).
 
Alt
Standard
15-11-2007, 00:44
(#5)
Benutzerbild von kloeten
Since: Nov 2007
Posts: 55
Weiss net genau aber max erst 200$
 
Alt
Standard
15-11-2007, 01:17
(#6)
Benutzerbild von ibornonline
Since: Sep 2007
Posts: 82
BronzeStar
ich hab bis jetzt ca. 300 verspielt :
 
Alt
Standard
15-11-2007, 01:24
(#7)
Benutzerbild von Godi76
Since: Aug 2007
Posts: 11
Keine Cent!
Hab mein Startkapital geschenkt bekommen und seitdem habe ich meine BR weiter ausgebaut. Natürlich hatte ich auch einige Rückschlage, musste jetzt erst wieder ein Limit absteigen.
Das wichtigste ist einfach Bankrollmanagment!
 
Alt
Standard
15-11-2007, 05:15
(#8)
Benutzerbild von backfisher
Since: Nov 2007
Posts: 32
BronzeStar
bisher nur ein paar dollars verloren, das wichtigste ist einfach geduld und disziplin. wenn es sein muss auch eine oder mehrere blindstufen nach unten gehen.
 
Alt
Standard
15-11-2007, 08:45
(#9)
Gelöschter Benutzer
Guten Morgen,

das was man "verzocken will" ist, nach meiner Meinung, sehr gut investiertes Kapital!

Ich befinde mich derzeit im Stadium des bewussten verzockens, da ich einen unheimlichen Spass an MTT`s habe und Cash-Games nur notgedrungen spiele.

Die Erfahrungen, die ich bisher gemacht habe, waren jeden Cent wert!

Es mag sein, dass einige darüber lachen. Die sollten sich aber dann nicht wundern, wenn ihre mühsam aufgebaute Bankroll, auf den höheren buy-inns furchtbar gegen den Baum gefahren wird (ausser mit seeeeehr konsequentem BR-Management & keinen Tilts!).

Die Unterschiede, die ich bisher erlebt habe, zwischen buy in < 10$ und > 10$, waren gravierend!

Aber wie eingangs gesagt, jeder so wie er mag.
 
Alt
Standard
15-11-2007, 09:47
(#10)
Benutzerbild von xGandolf
Since: Nov 2007
Posts: 11
BronzeStar
ich habe gerade mal 60€ eingezahlt und hab höhen und tiefen bis jetzt gehabt aber man sollte seine grenzen haben mit dem einzahlen

gruss

xGandolf