Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Onlinebetrug?

Alt
Unhappy
Onlinebetrug? - 15-11-2007, 14:46
(#1)
Benutzerbild von hanymoon
Since: Nov 2007
Posts: 1
Der bericht von Carlos Crime aus Bremen Stimmt mich sehr nachdenklich,angeblich gibt es Spieler die Programme beherschen
mit denen man karten offen auf dem Tisch sehen kann.wenn das so ist brauch ich garnicht weter online zu Spielen, dann habe ich sowieso keine Chance einmal ein Tunier zu gewinnen.Was ist da dran, weiss jemand etwas genaueres?
hanymoon
 
Alt
Standard
15-11-2007, 15:02
(#2)
Benutzerbild von Gufte2003
Since: Sep 2007
Posts: 81
sicherlich nicht.
Spieler, die eine solche Software benutzen würden könnten in 90% ihrer Turniere gewinnen. Das würde sofort auffallen genau wie ein cashgame-Spieler der einen über alle Maßen großen Upswing hätte.
 
Alt
Standard
15-11-2007, 15:18
(#3)
Gelöschter Benutzer
Das heißt aber noch nicht, dass es nicht doch solche Experten gibt. Mir kommt Manches auch nicht ganz koscher vor, sogar an den Spielgeldtischen.

Wo es um Geld geht oder materielle Werte, versuchen Leute zu betrügen. Ich wüsste auch gern, ob ich wirklich sicher bin in den Räumen. Auf div. Spieleseiten wird auch betrogen was das Zeug hält mittels Tamper Data oder mit Programmtools für Tastaturen und Mäuse. Die Betreiber kriegen das auch nicht in den Griff.

Ich finde, Anbieter sollten mit großer Sicherheit sagen können, dass Betrug bei ihnen ausgeschlossen ist. Es bleibt immer ein Rest Unbehagen. Das fängt schon bei Doppelaccounts an, von denen ja Pokerstars selbst berichtet hat und da ging es nicht um Peanuts.
 
Alt
Standard
15-11-2007, 15:31
(#4)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
im internet ist nichts 100% sicher
 
Alt
Standard
15-11-2007, 22:14
(#5)
Benutzerbild von Lasso76
Since: Oct 2007
Posts: 8
BronzeStar
Ich finde auch, dass dies ein heikles Thema ist. Ich sage zwar immer geht nicht, gibts nicht, aber so naiv kann man doch eigentlich gar nicht sein, oder?

Klar denke ich auch manchmal, "mensch, der muß doch meine Karten kennen, sonst hätte der doch nie im Leben gecallt", aber dann sage ich mir auch immer naja.... Bad Beat, Donk, mein Fehler, Downswing, usw.....

Und wenn man der Software nicht vertraut, sollte man besser aufhören online zu spielen, oder?!
 
Alt
Standard
16-11-2007, 06:50
(#6)
Benutzerbild von andi555999
Since: Sep 2007
Posts: 56
Zitat:
Zitat von Neferati Beitrag anzeigen
Das heißt aber noch nicht, dass es nicht doch solche Experten gibt. Mir kommt Manches auch nicht ganz koscher vor, sogar an den Spielgeldtischen.

WPeanuts.
also wenn jemand so ein programm besitzt und dann auf spielgeld tischen seine zeit vergeudet..........

so blöd wird ja niemand sein oder????

ah ja, bei den niedrigen limits würd ich mir da auch keine sorgen machen, da es dort ja auch zeitverschwendung ist oder??
aber auch bei mir kommen situationen vor wo ich fast mit so einen gedanken spiele aber.......donks

oder heut zum beispiel: BB habe ich AA alle folden OK...SB wieder AA alle folden???? min. raise BB foldet dachte mir auch nur AHA sonst gehens die ganze zeit all in und jetzt....

ich glaub ein donk riecht sowas..lol

Geändert von andi555999 (16-11-2007 um 06:57 Uhr).
 
Alt
Standard
16-11-2007, 12:34
(#7)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Ja ich glaube auch nicht , dass ein Betrüger dies tatsächlich auf den Micro Limits macht , obwohl es rein theoretisch ja vllt sogar klüger wäre , da man bei kleinen und mittleren Limits sicherlich nicht so schnell Verdacht schöpfen würde.
 
Alt
Smile
16-11-2007, 18:26
(#8)
Benutzerbild von sigibr
Since: Oct 2007
Posts: 1
Hallo Leute,
ich benutze das Datenbankprogramm Pokertracker und habe dort ueber 70000 Haende gespeichert. Wenn es solche Spieler geben wuerde koennte man es dort finden !
Und da ich nicht der einzige bin der Daten sammelt und analysiert halte ich es fuer ausgeschlossen, das Manipulationen unbemerkt moeglich sind... auf jeden Fall nicht so lange das es sich lohnen wuerde.
 
Alt
Standard
16-11-2007, 18:43
(#9)
Benutzerbild von Schdiwi
Since: Oct 2007
Posts: 7
Ich hab jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass es Spieler gibt, die das beherrschen. Überlegt euch das doch nur mal, jemand der sowas ohne Probleme hinbekommt wird sicher auch zu größeren Dingen in der Lage sein, die sehr wahrscheinlich für ihn deutlich rentabler wären.

Außerdem bin ich mir wirklich sicher, dass es dem Anbieter sofort auffallen würde und in solchen Fällen gibt es sicherlich nicht nur einen gesperrten Account, sondern auch noch eine Anklage oben drauf. Ist ja nicht nur ein Verlust für euch, sondern hauptsächlich für den Anbieter, da viele nicht mehr dort spielen würden, da sich einfach kaum noch jemand sicher fühlen würde.
 
Alt
Standard
16-11-2007, 18:52
(#10)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Neferati Beitrag anzeigen
Das heißt aber noch nicht, dass es nicht doch solche Experten gibt. Mir kommt Manches auch nicht ganz koscher vor, sogar an den Spielgeldtischen.
Sorry aber trägst du eigentlich einem Helm aus Alufolie auf den kopf sonst könnten die psi-Strahlen erfassen.

Also ich denke bei den 3 großen ist alles sicher, aber absulut ist ja auch nicht so klein und gehts ja gerade darum ob es einer super user account gibt oder nicht, wir dürfen also noch gespannt sein.