Alt
Standard
BR-Management - 30-10-2008, 10:06
(#1)
Benutzerbild von Ushekka
Since: Oct 2008
Posts: 27
Hallo!

Ich habe vor einiger Zeit den "First Deposit Bonus" durch eine Echtgeldeinzahlung bekommen, den man natürlich erst freispielen muß. Die Zeit die ich dafür habe, sind 6 Monate. Wenn ich mir so meinen jetztigen FPP Stand nach zwei Wochen angucke, wird das arg schwierig in diese Nähe zu kommen, bei den Mikrolimits die ich spiele. Es gibt ja erst ab $6 Potgröße einen Punkt! Klar im NL0.50 sind diese Potgrößen häufig Standard, aber bei NL0.10 so gut wie nie der Fall.

Also muß ich mich wenigstens auf NL0.25 bewegen, um in vertretbarer Zeit an den Bonus zu kommen. Nur läßt dieses mein Kontostand nicht zu, zumindest nicht wenn ich mich an das vorgegebene Bankrollmanagement halte. Was meint ihr, sollte ich nochmal eine Einzahlung tätigen um in dem höheren Limit zu spielen oder sollte ich mir diesen Bereich erst erspielen?
 
Alt
Standard
30-10-2008, 10:22
(#2)
Gelöschter Benutzer
Ich würde das nicht nur von der Größe deiner Bankroll abhängig machen, wichtiger ist es, dass du dich auf dem Limit wohlfühlst. Also wenn du keine Angst hast auf dem Limit zu zocken und dir sicher bist, dass du es packst kannst du es wagen, allerdings rate ich dir zur Vorsicht denn Limitaufstieg ist oft etwas schwieriger als man es vermutet.
 
Alt
Standard
30-10-2008, 11:03
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
würde auch in erster linie das limit nach der BR wählen, nicht danach ob ich Punkte und Rakeback erhalte!

Gerade da Du Anfänger zu sein scheinst:
es sind nämlich schnell mal ein paar staks weg, egal ob durch pech oder unvermögen...
 
Alt
Standard
30-10-2008, 11:09
(#4)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Wenn du das Gefühl hast das jetzige Level locker zu schlagen kannst du einen Aufstieg ja mal antesten. Du musst dann aber bereit sein, auch wieder abzusteigen, wenn es nicht so läuft.

Es ist immer eine schlechte Idee, nur wegen eines Bonus über seine Verhältnisse auf einem Limit zu spielen, auf dem man verliert/sich nicht wohlfühlt.
 
Alt
Standard
30-10-2008, 11:44
(#5)
Benutzerbild von BassHammer
Since: Sep 2007
Posts: 1.812
Dieses Thema haben wir hier bereits mehrfach, bitte macht mal von der Suchfunktion gebrauch, Danke.

*close*


Media in vita in morte sumus
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankroll Management bei MTT und SnG M@rkusB IntelliPoker Support 31 06-08-2009 10:11
PT3 DB-Management crazeegerbil Poker Ausbildung 21 14-08-2008 02:07
SNG BR-Management NuggetGuy Poker Handanalysen 20 14-07-2008 22:23
BR-Management für SH roiaL88 Poker Handanalysen 3 26-10-2007 17:16