Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Pokerstars Absolut Ok

Alt
Standard
Pokerstars Absolut Ok - 31-10-2008, 05:29
(#1)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
hi leute


ich habe nun vor nur noch bei pokerstars zu spielen und meine br von anderen anbietern hier her zu transferieren.

jetzt wollte ich euch mal fragen wie sicher ist den mein geld bei pokerstars.

das frage ich mich deshalb weil ich in anderen forums gelesen habe das sich leute zb. über andere pokerseiten aufregen das diese einfach ihr konto gesperrt haben und das geld war weg.

dort steht auch das ihnen irgendwas vorgeworfen wurde was sie nie begangen hatten und alle versuche die sache zu klären gingen schief weil in den agbs steht die können sperren ohne angabe von gründen.

dort gibt es zb leute denen chipdumbing vorgeworfen wurde oder mehrere accounts.
manche dieser leute schickten dan ihre personalien hin und konnten teilweise beweisen das die anchuldigungen unbegründet waren.

trotz allem wurde es gesperrt meist höhere summen von ein paar k.
die sahen das geld nie wieder.

kann das hier aich passieren oder habt bihr schon davon gehört das dies hier passiert ist.


also ist mein geld hier absolut sicher und kann ich auszahlen wann ich will egal wieviel ich auf meinem konto habe.

hoffe ihr versteht das jetzt nicht falsch ich würde nie in irgendeiner art etwas unerlaubtes machen ich habe einfach nur angst um mein geld da es doch nicht wenig ist.

danke für eure antworten im voraus.
 
Alt
Standard
31-10-2008, 09:02
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Ich weiß nicht wie lange Du schon bei Pokerstars spielst?!

Meine Wenigkeit glaub ich so ca. 3 Jahre.
In diversen Foren bin ich auch schon geraume Zeit unterwegs.
Über einen solchen Vorfall ist mir bei Pokerstars nichts bekannt. Wenn man keinen Doppelaccount hat und keine Collusion betreit braucht man imo auch keine Angst haben.


Du kannst es natürlich auch folgendermassen machen. Transferiere nach einer Session all Dein Geld auf Netteller und cashe es vor einer neuen Session wieder ein.

Ist umständlich und wohl auch nicht nötig.


offline
 
Alt
Standard
31-10-2008, 11:45
(#3)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
1. eine absolute Sicherheit wird dir keiner bieten können, nicht mal die Hypo Real Estate .

2. Pokerstars ist vom Service, Cashout etc. sehr zuverlässig, schnell und ich hatte bis jetzt noch nie Probleme. Bestimmt einer der besten Pokerräume, was die Sicherheit angeht.

3. Wenn du Zweifel hast, transferier doch nicht alles zu PS. Teil deine Bankroll einfach zwischen verschiedenen Pokerräumen, Moneybookers, Neteller etc. auf. So kommst du auch schnell an dein Geld und teilst das Risiko auf.

4. Du kannst nicht frei auscashen, wenn du z.B. über neteller eingecasht hast, wird der Betrag beim auscashen auch automatisch wieder auf neteller gebucht. Was als Gewinn darüber hinausgeht, kann auch auf anderen Wegen transferiert werden. Machen aber fast alle Pokerräume so (und noch wesentlich umständlicher).

5. Falls du einen Bonus freispielst, darfst du während der Zeit auch jederzeit auscashen, aber dann verfällt dein Bonus:. PS weist dich aber fairerweise dann darauf hin. FPP-Punkte kannst du dagegen einlösen, auch während du einen Bonus freispielst.
 
Alt
Standard
pokerstars - 31-10-2008, 11:56
(#4)
Benutzerbild von bora2008
Since: May 2008
Posts: 38
BronzeStar
hallo,,,,,ich bin seit ein jahr dabei,und sehr zufrieden mit pokerstars,,,,habe noch keine schlechten erfahrungen gemacht,,,gruss bora
 
Alt
Standard
31-10-2008, 12:39
(#5)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
ein Bekannter von mir wurde mal gesperrt,weil ihm ein Doppelaccount vorgeworfen wurde,aber nachdem er das entkräften konnte wurde er sofort wieder freigegeben....
 
Alt
Standard
31-10-2008, 12:51
(#6)
Benutzerbild von BighandLeo
Since: Oct 2007
Posts: 331
Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
... wie sicher ist den mein geld bei pokerstars.
Genau so sicher oder besser unsicher wie auf anderen bekannten Seiten auch.

Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
... in anderen forums gelesen habe ... über andere pokerseiten ... einfach ihr konto gesperrt haben und das geld war weg.
Ihn welchen Foren hast du das gelesen?
Welcher Pokerroom macht sowas?

Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
... weil in den agbs steht die können sperren ohne angabe von gründen.
Kann schon sein(ist das nicht bei Pokerstars auch so?). Aber die muessen dir dein Geld auszahlen.


Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
...manche dieser leute schickten dan ihre personalien hin und konnten teilweise beweisen das die anchuldigungen unbegründet waren...
trotz allem wurde es gesperrt meist höhere summen von ein paar k.
die sahen das geld nie wieder.
Glaub nicht alles was du im Internet liesst.
Auf welcher Seite soll das gewesen sein?



Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
... also ist mein geld hier absolut sicher ...
NEIN!!!

Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
... ich würde nie in irgendeiner art etwas unerlaubtes machen ...
Ich hab dem Papst eine E-Mail geschrieben, vielleicht spricht er dich heilig.


Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
... ich habe einfach nur angst um mein geld da es doch nicht wenig ist...
Du bist doch nicht im ernst so dumm und bunkerst deine gesamte Bankroll oder Geld das "nicht wenig" ist auf einer einzigen Pokerseite.

Auf mehrere Seiten und Neteller/Moneybookers verteilen.

Wenn du schon nur auf Pokerstars spielen willst(warum eigentlich), alles bis auf ein minimum das du zum zocken brauchst, auscashen und wieder gut schlafen koennen.
Legst dir noch einige Paysavecards unters Kopfkissen, damit du im Notfall schnell nachladen kannst.





Zitat:
Zitat von abgerammelt Beitrag anzeigen
... Wenn man keinen Doppelaccount hat und keine Collusion betreit braucht man imo auch keine Angst haben.
Ist schon richtig, schuetzt den Account aber nicht vor einem Hack.
Gibt hunderte Beispiele, auch bei Pokerstars.
Ich erinnere an einige Threads hier im Forum oder den Pokerstrategymember dessen Pokerstarsaccount um 100.000 Dollar erleichtert wurden.

Warum gibt es bei Pokerstars(und auch anderen Seiten) eigentlich kein TAN-Verfahren wie es so gut wie jede Onlinebank hat? Sollte das ganze schon um einiges sicherer machen.



Zitat:
Zitat von abgerammelt Beitrag anzeigen
... Transferiere nach einer Session all Dein Geld auf Netteller und cashe es vor einer neuen Session wieder ein.

Ist umständlich und wohl auch nicht nötig.
Was ist daran umstaendlich? Bei mir dauert das eincashen ueber Neteller ca. 10 Sekunden.
Auscashen kannst du bei Pokerstars aber erst wieder nach 48h. Warum eigentlich?
Wenn ich ein Kasino verlasse kann ich mein Geld doch auch gleich wieder mitnehmen und muss nicht 2 Tage spaeter nochmal hin.
 
Alt
Standard
31-10-2008, 13:05
(#7)
Benutzerbild von rooni001
Since: Oct 2008
Posts: 25
Also mittlerweile spiel ich das 3. Jahr bei PS. und muss sagen ich fühl mich absolut sicher hier hab mit 3 potenziellen pokerrooms angefangen und bei PS hängen geblieben
man bekommt auch als sagen wir mal gemässigter spieler guten Service (bei meiner ersten Auszahlung war ein Fehler in meiner Adresse und ich musste trotzdem keine Stornogebühr blechen)geboten
die Ausz. gehen auch schnell Sw. ist absolut geil und meine SnGo`s füllen sich auch am Schnellsten PS hat alle anderen PR um Längen geschlagen so long und ein gutes Blatt rooni
 
Alt
Standard
31-10-2008, 14:41
(#8)
Benutzerbild von GO@01
Since: Oct 2008
Posts: 22
WhiteStar
Ich bin seit ca. fünf Jahren bei PokerStars und habe keinerlei Probleme hier. Es macht Spass, vor allen Dingen habe ich schon so ziemlich alle Software´s durch und bin immer wieder zurück zu PokerStars. Hier gefällt es mir halt am besten, meine Meinung!!!
Ich wünsche allen weiterhin GL & HF
 
Alt
Standard
31-10-2008, 14:46
(#9)
Benutzerbild von Mr.Jesaxe
Since: Jul 2008
Posts: 23
Ich bin auch schon seit fast sechs Jahren hier bei PokerStars und bin ebenfalls total zufrieden. Auch ich habe schon sehr viele Software´s durch, aber bin ebenfalls immer wieder zurück zu PokerStars gekommen.... Einfach empfehlenswert....
Auch von mir weiterhin allen GL&HF
 
Alt
Standard
31-10-2008, 14:57
(#10)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Zitat von BigHandLeo
Wenn du schon nur auf Pokerstars spielen willst(warum eigentlich)
Weil es ab einer gewissen Summe durchaus Sinn macht. Anstatt zB 3 mal 500$ liegen zu haben, würde ich auch lieber einmal 1500$ auf einem Acc haben wollen, allein schon, um in höheren Limits von höherem Rakeback profitieren zu können. Ein Split macht imho nur Sinn, wenn man unterschiedliche Modi voneinander trennen will, damit ein DS im CG nicht die SNG- oder MTT-Karriere bedroht.

@Topic:
Ich habe auch schon von einigen Fällen gehört, wo den Spielern der Acc gesperrt und das Geld eingezogen wurde, aber nicht aus wirklich sicherer Quelle. Außerdem, bei hunderttausenden von Spielern sind die Odds für einen Verlust der BR doch verschwindend gering... da ist es fast wahrscheinicher, dass die BR in Zukunft per Gesetz entwertet wird - anbieterübergreifend

Die größere Gefahr geht imo allerdings eher von einem Hack aus, und davor bist Du nirgends sicher.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
absolut miese tage? P.Stauch Poker Talk & Community 9 12-09-2008 16:20
PT3 trotz + absolut / -BB/100 Hände Miles45 Poker Ausbildung 5 30-08-2008 17:37
Wo ist nach dem pokerstars update be pokerstars loby menü intelllipokersitel ink pokerfl0 IntelliPoker Support 3 30-07-2008 10:10