Alt
Standard
Aces Nl10 - 31-10-2008, 16:28
(#1)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($19.95)
Hero (Button) ($20.20)
SB ($0.30)
BB ($2.95)
UTG ($19.10)
MP ($11.35)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG raises to $0.40, 2 folds, Hero raises to $1.40, SB calls $0.25 (All-In), 1 fold, UTG calls $1

Flop: ($3.20) , , (3 players, 1 all-in)
UTG checks, Hero bets $1.60, UTG raises to $3.40, Hero calls $1.80

Turn: ($10) (3 players, 1 all-in)
UTG bets $5

Wie gehts hier weiter? War der Flop schon missplayed ? Hätte ich da schon folden oder raisen ( für mehr informationen ) müssen ?

Der Gegner hatte bis dahin auf ca. 200 Hände 26/18 stats...

Whats my line ?
 
Alt
Standard
31-10-2008, 17:16
(#2)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
also erstmal raise ich so deep preflop etwas hoeher, dann bette ich den flop staerker und calle seinen raise womoeglich.
ich denke nicht, dass ich hier leicht aufgebe, er muss hier KK haben damit ich beat bin. 44 und 88 waere preflop doch durchaus loose, bei den stacks aber durchaus moeglich, weshalb ich preflop entweder zu nem dicken raise tendiere (gleich auf 2 oder so) oder eben nur flatcalle und die hand relativ klein spiele.

as played ists halt ein problem, du hast ihn preflop profitabel setminen lassen und das board ist trocken.
du kannst die turnbet nur callen, aber er wird dann mit hoher wahrscheinlichkeit all in pushen, von daher wenn du denkst er hat hier AK oder so, dann kannste callen und am river den push callen oder selbst pushen oder eben gleich all in raisen, denk nich, dass er hier noch folden wird.

Geändert von goodcleanfun (31-10-2008 um 17:25 Uhr). Grund: grad erst gesehen, dass die hand 200BB deep ist.
 
Alt
Standard
31-10-2008, 21:50
(#3)
Benutzerbild von ToadSage
Since: Jul 2008
Posts: 72
ich seh villain hier preflop auf jeden fall seine PP raisen.

Wenn du turn callst sind 20 im pot, daher wirst sowieso all in müssen wenn du das ganze bis zum ende callen willst.

Kannst natürlich den flop raisen so auf 7-9 (weiß nicht ob weniger viel bringen würde, kannst ihn auch zurückminraisen) ich denke nicht, dass villain, da ihr beide deep seid, dann nur mit Toppair weitermachen würde. Irgenwie sieht seine Minraise +2BB schon sehr verdächtig aus.

In solchen Situationen sollte man möglichst am Flop rausfinden wo man steht später wirds zu teuer.

Er kann dich halt auch auf QQ, JJ setzen und will wissen wie gut sein Top Pair ist. Mit 100 BB würde ich den flop reraisen und pushen sowie nen push callen.

Gibts ne Auflösung? Wenn ichs mir nochmal so ansehe glaube ich eigentlich nicht, dass er KK hat, eher 44, 88 vielleicht aber auch Kings mit denen er nicht pushen wollte weil ihr eben deep gewesen seid.. aber eher nicht.
 
Alt
Standard
01-11-2008, 13:14
(#4)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Also im Nachhinein gefällt mir mein preflop raise auch gar nicht. Habe ihn wirklich easy setminen lassen bei den deepen stacks.
Dennoch deutete die Spielweise für mich eher auf AK hin, denn bei seinen Stats dachte ich, dass er Kings nochmal preflop raised (was ich an seiner Stelle bei den Stacks besser fänd, um sich klarheit zu verschaffen, wo er steht, denn ansonsten müsste er auf irgend einem lowcard board ja quasi broke gehen...). habe sein minraise daher einfach mal als AK interpretiert und den turn gepushed.

Naja, mal wieder alles falsch gedacht und interpretiert, er hatte Kings... Irgendwie lasse ich in solchen Händen stets zu viel Kohle, kann mich wohl zu schlecht trennen...
 
Alt
Standard
01-11-2008, 14:05
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von SaWhiskey Beitrag anzeigen
Dennoch deutete die Spielweise für mich eher auf AK hin, denn bei seinen Stats dachte ich, dass er Kings nochmal preflop raised (was ich an seiner Stelle bei den Stacks besser fänd, um sich klarheit zu verschaffen, wo er steht, denn ansonsten müsste er auf irgend einem lowcard board ja quasi broke gehen...).
Im Regelfall wäre auch mit AK eine 4Bet zu erwarten, callen OOP ist damit nicht so der Hit.

200BB deep wäre interessant gewesen ob er sich preflop nach einer 5Bet von dir von KK getrennt hätte, aber eher unwahrscheinlich.
 
Alt
Standard
01-11-2008, 15:25
(#6)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Naja, zu seiner 4-Bet kam es ja leider nicht,sonst hätte ich preflop gepushed und mir nix vorwerfen können
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 - Fold the Aces crowsen Poker Handanalysen 9 28-10-2008 18:50
NL10 -Slowplayed Aces crowsen Poker Handanalysen 8 08-07-2008 17:06
nl10 nice board for aces :/ k0sii Poker Handanalysen 11 22-04-2008 21:35
nl10 aces auf drawheavy flop k0sii Poker Handanalysen 8 03-04-2008 11:00