Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Fixed Limit Hold'em - BRB

Alt
Standard
15-11-2007, 19:34
(#1)
Benutzerbild von ezzar2007
Since: Aug 2007
Posts: 188
Hi Leute,
Ich werde nun hier einmal, ob ich Leser finde oder nicht, meinen PokerBlog führen.
Mein Ziel ist es, mich mit 0,00 $ nach oben zu spielen. Das Projekt läuft nun schon etwas länger als 3 Wochen, somit werde ich vorerst ältere PokerTagebuch Einträge posten, sowie einige Stats von mir.

Naja und ich hoffe mal dass es nicht langweilig wird was ich erzähle.

Also ich bin 18 Jahre alt, wohne in Hessen und mache derzeit mein Abitur an einem beruflichen Gymnasium mit dem Fachbereich Datenverarbeitungstechnik. Pokern tu ich seit 2007 und kam über Freunde darauf . Ich spiele NL Hold'em Freerolls, Fixed Limit (micros), sowie Live SnG's und CashGames (beides NLHE). Playmoney spiele ich gelegentlich das gute alte 5 Card Draw, bzw. 2-7 Tripple Draw.
Ich spiele im Schnitt 3 h Poker am Tag.

Ja, für Fragen, postet einfach ich werde sie gerne beantworten.

Soweit erstmal von mir wir sehen uns in meinem ersten BlogUpdate.


Greez


Meine Ziele:

Kurzfristige Ziele:
- Bis diesen Monat vllt. noch meine ersten Shots auf 0.25/0.50 gemeistert haben.
- Bis zur Jahreswende 0.25/0.5 oder 0.5/1 FR +EV spielen.
- Auf den eben genannten Limits ne gute Winrate erreichen und anschließend auf SH wechseln.

Bis nächstes Jahr:
- Mindestens 10 k $ Bankroll

Meine langfristigen Ziele:
- Die 1000$/2000$ Fixed Limit Heads-Ups erreichen
- Die WSOP spielen
- Phil Ivy die Hand schütteln
- Das Sunday Million gewinnen

13.11.07

Ich habe nun einige Freerolls gespielt, gepaart mit 0.02/0.04 Fixed Limit Holdem (FullRing). Um etwas Vorgeschichte abzukürzen: Mein Kapital schoß straight nach oben auf fast 80 $, als sich dann ein down mit einer ca - 53 BigBet's Loosing Session ankündigte.
Nun werde ich eine Nacht darüber schlafen, morgen den Tag mit Theorie & Pokerhänden verbringen und ausserdem damit für meine Geschichtsklausur zu lernen.
Habe nun auf die ersten ca. 3500 Hände eine Winrate von 4,045 BigBets / 100 bei 3 - 8 Tabling auf 0.02/0.04 bis 0.10/0.20.


15.11.07:

So nun habe ich nach dem gestrigen Tag voller Pokertheorie heute wieder 4 Tische gespielt. 2 x 0.10/0.20 und 2 x 0.02/0.04.
Nachdem ich gestern und vorgestern ca. 80 BigBets down war (etwas weniger als 10$), hatte ich heute wieder einen Up von etwa diesem Betrag und bin nun wieder auf 79,58 $ mit einer Winrate von 4,8 BigBets/100 auf FL 0.02/0.04 - 0.10/0.20 FullRing.
Ich hoffe euch nun in Zukunft einen Graphen zu diesen Werten liefern zu können.

Ansonsten schreibe ich morgen eine Geschichtsklausur und überlege mir schon morgen denhier zu machen ->

So ansonsten habe ich nicht echt viel zu sagen derzeit. So nun ist der Anfang getan

Keep your rooms clean

*Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (24-02-2008 um 16:44 Uhr).
 
Alt
Standard
16-11-2007, 00:07
(#2)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Blogs kann es nie genug geben!
Ich wünsche dir viel Glück bei deinem Kampf auf den Micros.
 
Alt
Standard
16-11-2007, 00:35
(#3)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
Juuuuuhuuuuu!

Endlich ein "lupenreiner" FL Blog;
ein Blog in "meiner" Disziplin!

Dank! Dank! Dank!

Indirekt geht es bei mir ja auch um FL, aber eben nur indiriekt (bei mir steht halt noch das Bonus Whoring im Vordergrund; noch ...).

Du triffst mit Deinem Blog genau den richtigen Nerv bei mir; von daher darfst Du mich jetzt schon zu Deinen treuen Lesern zählen ...

Ich bin in den Limits zwar schon ein bisschen"weiter" als Du, aber ich habe genauso angefangen und kann das alles ganz genau nachempfinden was Du schreibst.

Freue mich auf viele Beispielhände und FL-Diskussionen!

Gruss,

comb@t



"In order to live, you must be willing to die!"
mein User-Blog >>>Bonus Whoring
"Unser BLOG zum Thema "Bonus Pokern" >>>
 
Alt
Standard
16-11-2007, 00:43
(#4)
Benutzerbild von Webmarf
Since: Aug 2007
Posts: 1.769
ich spiele auch auf fl deswegen werd ich wie comb@t deinen blog weiterverfolgen.
bin schon gespannt wie es bei dir weitergeht. ich war bis vor 2 wochen bei 30$ (von 5$ hochgearbeitet) und dann auf 0,05/0,10 hochgegangen und habs so richtig vermasselt und bin auf 4$ wieder runtergefallen.
bin jetzt wieder bei 0,02/0,04 und bin momentan bei 6,63$

hoffe du hast mehr glück als ich
 
Alt
Standard
Über Ziele und Downswings... - 17-11-2007, 11:49
(#5)
Benutzerbild von ezzar2007
Since: Aug 2007
Posts: 188
So lasse gerade meine Tische ausblinden, nach einer langen Pokernacht und beginne zeitgleich schonmal ein wenig zu schreiben.

Gestern Abend zog es mich in's Casino, zu den neuen 50 € SnG's die dort angeboten wurden. Ohne weitere Info's lies ich mich eintragen und zog meine Platzkarte. Ich hatte, ich glaube 250 € mit mir. Am Tisch lief es dann relativ loose ab. Viele Raises, Viele Calls, und dazwischen saß ich und wartete nur meine guten Hände ab. 1. Ich wurde gebusted. 2. Die SnGs waren scheisse 8 min. Blind increase. Total lächerlich. Naja. Eine Erfahrung dazu.

Gestern Nacht schaute ich mir dann noch einige gespielte Hände von mir an, paukte sie etwas durch, zog meine Bilanzen, verglich meine Stats und setzte mich dann zu guter letzt an 6 FL Tische.
0.02/0.04 0.05/0.10 0.10/0.20.
Es lief alles in allem relativ langweilig ab. Eigentlich garkeine interessante Hände. Alles ziemlich ABC und gespielt habe ich die Session nun mit +3 $ beendet. Spiele gerade noch meine letzte Hand: JJ vs. 2 Spieler am 4c 7c Qs Flop.
Nun denke ich werde ich mal ausgiebig frühstücken und danach vllt. noch ne Session bis zum Mittagessen spielen. Dann werde ich heute abend mal drei alte Hände von mir raussuchen wo ich broke dran gegangen bin in den jeweiligen Spielsituationen und werde sie dann mal etwas zur Diskussion freigeben

So als zweiten Punkt:
Was ich wichtig finde, auf dem Weg nach ganz oben, ist es immer sich vorerst kleine Ziele zu setzten auf der weiten Reise. Da ich ja nun offiziell blogge, werde ich meine bislang 3 treuen Leser mal über die meinigen informieren.

- Bis diesen Monat vllt. noch meine ersten Shots auf 0.25/0.50 gemeistert haben.
- Bis zur Jahreswende 0.25/0.5 oder 0.5/1 FR +EV spielen.
- Auf den eben genannten Limits ne gute Winrate erreichen und anschließend auf SH wechseln.

Meine langfristigen Ziele:
- Die 1000$/2000$ Fixed Limit Heads-Ups erreichen
- Die WSOP spielen
- Phil Ivy die Hand schütteln
- Das Sunday Million gewinnen

 
Alt
Standard
17-11-2007, 23:21
(#6)
Benutzerbild von Webmarf
Since: Aug 2007
Posts: 1.769
Zitat:
Zitat von ezzar2007 Beitrag anzeigen
So lasse gerade meine Tische ausblinden, nach einer langen Pokernacht und beginne zeitgleich schonmal ein wenig zu schreiben.

Gestern Abend zog es mich in's Casino, zu den neuen 50 € SnG's die dort angeboten wurden. Ohne weitere Info's lies ich mich eintragen und zog meine Platzkarte. Ich hatte, ich glaube 250 € mit mir. Am Tisch lief es dann relativ loose ab. Viele Raises, Viele Calls, und dazwischen saß ich und wartete nur meine guten Hände ab. 1. Ich wurde gebusted. 2. Die SnGs waren scheisse 8 min. Blind increase. Total lächerlich. Naja. Eine Erfahrung dazu.

Gestern Nacht schaute ich mir dann noch einige gespielte Hände von mir an, paukte sie etwas durch, zog meine Bilanzen, verglich meine Stats und setzte mich dann zu guter letzt an 6 FL Tische.
0.02/0.04 0.05/0.10 0.10/0.20.
Es lief alles in allem relativ langweilig ab. Eigentlich garkeine interessante Hände. Alles ziemlich ABC und gespielt habe ich die Session nun mit +3 $ beendet. Spiele gerade noch meine letzte Hand: JJ vs. 2 Spieler am 4c 7c Qs Flop.
Nun denke ich werde ich mal ausgiebig frühstücken und danach vllt. noch ne Session bis zum Mittagessen spielen. Dann werde ich heute abend mal drei alte Hände von mir raussuchen wo ich broke dran gegangen bin in den jeweiligen Spielsituationen und werde sie dann mal etwas zur Diskussion freigeben

So als zweiten Punkt:
Was ich wichtig finde, auf dem Weg nach ganz oben, ist es immer sich vorerst kleine Ziele zu setzten auf der weiten Reise. Da ich ja nun offiziell blogge, werde ich meine bislang 3 treuen Leser mal über die meinigen informieren.

- Bis diesen Monat vllt. noch meine ersten Shots auf 0.25/0.50 gemeistert haben.
- Bis zur Jahreswende 0.25/0.5 oder 0.5/1 FR +EV spielen.
- Auf den eben genannten Limits ne gute Winrate erreichen und anschließend auf SH wechseln.

Meine langfristigen Ziele:
- Die 1000$/2000$ Fixed Limit Heads-Ups erreichen
- Die WSOP spielen
- Phil Ivy die Hand schütteln
- Das Sunday Million gewinnen


schön das du dich wieder meldest. tja im casino ist das ganze halt etwas anders als online. aber wenn du regelmäßig gehst dann gewöhnst du dich dran. ich werde in 3 wochen nach wien fahren (bin dort geboren und besuche meinen vater) und werde dort zum 1. mal ins casino gehen um zu pokern. freu mich schon voll

zu deinen zielen:
da hast du dir ja schon was vorgenommen. bis ende diesen monats auf 0,25/0,50 wird nicht leicht bzw kommt natürlich auch drauf an wieviel stunden du pro tag spielst (wieviel spielst du denn?)

aber insgesamt find ich deine ziele gut ausgewählt. ich drück dir die daumen das du das packst. hoffe du informierst uns wie es da dann ausschaut.
 
Alt
Standard
18-11-2007, 00:37
(#7)
Benutzerbild von ezzar2007
Since: Aug 2007
Posts: 188
Derzeit spiele ich im Schnitt ca. 3 h täglich Online-Poker und dazu noch einige Zeit inder ich mich mit PokerTheorie befasse.

Nur als winziges Update. Habe den Samstag über nun +/- 0 hinter mich gebracht.

Und für alle die fragen was Tilt bedeutet:
Hier die Antwort

Ich denke, dass ich ab 200 BB für das nächste Limit die 0.02/0.04 hinter mir lassen werde und mal ein zwei Shots auf 0.25/0.50 wagen werde.

Versuche unterdessen weiterhin ne PokerOffice Lizenz zu bekommen. Wenn wer was weiss -> ICQ: 153-878-025

Vllt. noch einige Worte zu Casino Game:
Super Loose! Nimm dir Musik mit und warte deine Hände ab

!!Ziele wurden geupdatet!!



So mit diesem etwas zerhackten Text verabschiede ich mich nun wieder für diese Nacht und spiele noch bis ich müde bin weiter.


Gruß

So meine Freunde,

Nun kam er dann heute abend, nachdem ich die 80er Grenze auf's verrecken net nachhaltig übersteigen konnte: Der Down!
93 BigBets Down.
Hier mal so zwei elementare Hände daraus.

http://www.pokerhand.org/?1712473
http://www.pokerhand.org/?1712470
http://www.pokerhand.org/?1712463

:

Naja ich sag ma nix dazu.

Gruß

*Beiträge zusammengeführt. Bitte benutze das nächste Mal die EDIT Funktion* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (24-02-2008 um 16:45 Uhr).
 
Alt
Standard
18-11-2007, 18:48
(#8)
Benutzerbild von Webmarf
Since: Aug 2007
Posts: 1.769
uiuiui das sind ja bittere bad beats. also ich wär da ja fürchterlich auf tilt wenn mir sowas passiert.

hoffe du fängst dich wieder
 
Alt
Standard
18-11-2007, 19:13
(#9)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Zitat:
Hier mal so zwei elementare Hände daraus.

http://www.pokerhand.org/?1712473
http://www.pokerhand.org/?1712470
http://www.pokerhand.org/?1712463

Muss dich ja schwer mitgenommen haben. ;D Zudem muss ich sagen, dass ja eigentlich nur das erste ein BadBeat war. Der Zweite Beat(, außer wenn man es nur mal vom Turn aus betrachtet,) war ja "nur" ein Re-SuckOut, da du ja mit 8% hinten warst gegen die Asse und das 3te war ja bei weitem kein BadBeat, da wir ja im Ausbildungscenter so schön gelernt haben, dass erst ab 90-95% Chance von einem BadBeat gesprochen wird. ;D
Ich möchte damit jetzt aber ganz sicher nicht deinen Down anfechten, da ich weiß wie das ist, wenn man mit 90% in einem MultiwayPot allin ist und der Beat kommt. Hoffen wir mal, dass dich die Varianz demnächst mehr uterstützen wird und du das alles gut wegsteckst ..

Ansonsten kann ich aber noch annoncieren (der Hochgepokert-Blog hat mich inspiriert), dass du mit mir deinen 4ten (glaube ich) treuen Leser gefunden hast, da ich nämlich in Zukunft auch vorhabe FL zu spielen.

mfg

PS: Kaum mit dem Schreiben fertig, schon bekomme ich fast gleichzeitig JJ und AA. Jedoch folden beim JJ alle bei einem 3BB bet. gutes oder schlechtes Zeichen? Würde sagen eher gutes, da ich mit den Assen jemand stacken konnte, wenn auch mit relativ hohem spielerischem Aufwand. Ship it.

Geändert von Florian215 (18-11-2007 um 19:22 Uhr).
 
Alt
Standard
18-11-2007, 19:19
(#10)
Benutzerbild von Scots75
Since: Aug 2007
Posts: 829
Hand zwei ist kein reiner Bad Beat im herkömmlichen Sinne, nach dem Turn aber verdammt bitter.

Zum Gegner in der ersten Hand muss ich sagen, dass ich es genauso gespielt hätte, weil ich nicht mit der Straight gerechnet hätte. River ist Pech, aber bei FL musst Du Dich daran gewöhnen.

Gruß
Scots75