Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Pokertracker - Kostenfaktor

Alt
Question
Pokertracker - Kostenfaktor - 04-11-2008, 23:45
(#1)
Benutzerbild von kareeem88
Since: Dec 2007
Posts: 18
Tag an alle,

habe mich über die Funktionalität von Pokertracker bereits informiert, kann aber immernoch nicht klar feststellen wieviel mich das Programm kosten wird...

Gelesen hab ich desöfteren den Betrag von 55$ (oder 40€), wobei ich denke, dass es sich hier um eine veraltete Version von PT handelt.
Ein anderer in diesem Forum nannte einen Betrag von 100-150$...
...und auf der Seite von PT hab ich etwas von "monthly fee" gelesen, also kostet es monatlich nun? Wobei ich nicht feststellen konnte, wieviel diese Gebühr betragen würde dann...

Also an euch:
Welche Version nutzt Ihr und was hat es euch gekostet/kostet euch monatlich?

Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand endlich eine klare Antwort geben würde

danke im voraus!!!
 
Alt
Standard
04-11-2008, 23:48
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
PT3 kostet 90$, monthly fee kostet der table tracker
 
Alt
Standard
04-11-2008, 23:57
(#3)
Benutzerbild von kareeem88
Since: Dec 2007
Posts: 18
Gut, dann weiß ich nun endlich bescheid...

Diesen TableTracker, sollte man den denn auch haben, oder die Frage sinnvoller gestellt:

Welche Pokertools sind empfehlenswert und ab welchem Limit sollte man überhaupt daran denken diese zu nutzen?
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:04
(#4)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Der Preis beträgt 89,99$ für PT3 auf deren website. Der Betrag ist einmalig fällig, du wirst das Programm dann für die nächsten Jahre nutzen können.

Wenn du den tabletracker mal nutzen möchtest, musst du dafür monatlich (?) extra zahlen, den brauchst du aber nur, um passende Tische für dich zu rauszusuchen, also eher ein kleiner Luxus, den man sich je nach Geschmack leisten kann oder auch nicht. Ich brauch den nicht, und ich denke, die allermeisten kommen ohne genauso gut klar. Hat keinen Einfluss auf die Funktionalität.

Du kannst dir auch erst mal die trial-Version für 60 Tage runterladen und dich dann entscheiden, oder du kannst dir PT3 bei einem affiliate freispielen (hab ich auch gemacht und bin dann für einen Gegenwert von 75$ drangekommen).
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:13
(#5)
Benutzerbild von kareeem88
Since: Dec 2007
Posts: 18
Nur um Missverständnisse zu vermeiden:

Hab ich das richtig verstanden?
Ich kann Pokertracker3 kostenlos downloaden und 60 Tage lang im vollen Umfang nutzen?
Die Frage stell ich aus dem Grund, weil ich bis jetzt soviel wusste, wie dass ich das Programm für genau 1000 Hände testen kann (was wohl immernoch zum alten Angebot gehörte, denk ich)..

Und desweiteren meine noch unbeantwortete Frage:

Ab welchem Limit ist PT3 empfehlenswert, oder würdet ihr sagen, dass es limitunabhängig nutzbar ist?
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:15
(#6)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Auch wenn viele der Meinung sind dass man PT oder ähnliches nicht auf den Mikros braucht, würde ich sagen schaden kann es nicht.
Ob man dort das HUD nutzt ist die zweite Frage.
Der entscheidende Grund weshlab ich jedem dazu raten kann ist der Handreplayer und die ganzen Filterfunktionen.
Du kannst dir im Nachhinein anschauen wo du evtl. Value liegen lässt und wo du vielleicht öfter folden solltest.

Für ich ist PT ein abzulutes MUSS um sein eigenes Spiel weiter zu bringen und Leaks zu erkennen.
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:15
(#7)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von kareeem88 Beitrag anzeigen
Ich kann Pokertracker3 kostenlos downloaden und 60 Tage lang im vollen Umfang nutzen?

Ab welchem Limit ist PT3 empfehlenswert, oder würdet ihr sagen, dass es limitunabhängig nutzbar ist?
zu A) ---> genauso ist es

zu B) ---> imo definitiv limitunabhängig, wobei in den
Microstakes zusätzliche Software nicht unbedingt erforderlich ist
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:33
(#8)
Benutzerbild von Waldkauz
Since: Mar 2008
Posts: 1.015
Zitat:
Zitat von kareeem88 Beitrag anzeigen
Nur um Missverständnisse zu vermeiden:

Hab ich das richtig verstanden?
Ich kann Pokertracker3 kostenlos downloaden und 60 Tage lang im vollen Umfang nutzen?

Ab welchem Limit ist PT3 empfehlenswert, oder würdet ihr sagen, dass es limitunabhängig nutzbar ist?
1. Ja, 60 Tage laut PT3-Seite. Ein paar kleine Einschränkungen hast du bei der trial-Version, aber die wichtigen Dinge kannst du machen.

2. Für dein Limit NL50 lohnt es sich schon, vor allem wenn du multitablest.
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:43
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Als wichtige Einschränkung würde ich die Beschränkung auf eine DB nennen, aber sonst kann man IMO alles für den normalen Spieler relevante nutzen.
 
Alt
Standard
05-11-2008, 08:29
(#10)
Benutzerbild von kareeem88
Since: Dec 2007
Posts: 18
So,
hab jetzt PT3 geladen und ist soweit einsatzbereit..

kennt jemand ein ausführliches Handbuch dafür?

glaub, sonst komm ich mit dem programm auch erstmal nicht wirklich weiter, wenn ich nicht weiß wie ich es bediene ^^
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pokertracker 3 dynaseitz Poker Ausbildung 279 29-01-2013 00:50
Pokertracker 3? PimPi1989 Poker Ausbildung 1 26-07-2008 03:19
Pokertracker! mpeGroCkz Poker Ausbildung 2 09-06-2008 19:01
Pokertracker BobRooney555 Poker Ausbildung 4 02-03-2008 18:52
Pokertracker Kampfhammer Poker Talk & Community 6 03-12-2007 16:59