Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 2nd Pair Easy broke?

Alt
Standard
NL10 2nd Pair Easy broke? - 05-11-2008, 00:23
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Es geht in diesem Post jetzt nicht um diese eine Hand.
Generell bitte Erfahrungen zu solchen oder ähnlichen Situationen:

Fall:
Wir raisen mit nem Pocket Pair JJ-KK nach einigen Limpern recht hoch.
Wir kriegn nen limp / call eines Midstacks.
( Stack 3-6 $ )

Auf dem Flop treffen wir Middle Pair.
Also mit einer Highcard.
Erfahrungen, wie es ausschaut dort trotzdem broke zu gehen?
+EV??

Hab in einem Pokerlehrviedo gesehen, wie einer mit nem Paar 88 sagte: Gegen den Stack vom Gegner stell ich middle Pair rein.
Stack war wohl ca. 2,5$-3$ (preFlop) und line war auch limp/call.

Ich habe neulich bei ner Hand mit Kings gegen das Ass reingestellt.
Und hier dachte ich zwar: Mist, du hast zwar noch relativ viel behind, aber die Queen gebe ich ihm hier einfach nicht.

Wenn der Gegner nur noch ne Potsized BET übrig hat, calle ich , nur HIER hat er noch über 2 DAVON behind.
VOn daher fand ich die Aktion im Nachhinein close.
Da ich auch "noch" keine Stats hatte.
Wusste nur:
Es ist 00.00 Uhr auf Stars. Da könnteste noch vorne sein.....

Meinungen?



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP3 ($16.45)
CO ($1.80)
Button ($9.45)
SB ($10.70)
Hero (BB) ($10.15)
UTG ($9.05)
UTG+1 ($9.60)
MP1 ($12.60)
MP2 ($6)

Preflop: Hero is BB with J, J
3 folds, MP2 calls $0.10, 1 fold, CO calls $0.10, Button calls $0.10, 1 fold, Hero raises to $1, MP2 calls $0.90, 2 folds

Flop: ($2.25) 2, Q, 3 (2 players)
Hero bets $1.50, MP2 raises to $3.50, Hero raises to $9.15 (All-In), MP2 calls $1.50 (All-In)

Turn: ($12.25) 4 (2 players, 2 all-in)

River: ($12.25) 8 (2 players, 2 all-in)

Total pot: $12.25 | Rake: $0.60

Geändert von crowsen (05-11-2008 um 00:31 Uhr).
 
Alt
Standard
05-11-2008, 00:50
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Es kommt die Position und auf Villain an. Wenn ich oop bin, feuere ich ne Barrel und gebe die Hand meist auf, wenn er callt, außer ich hab Reads. Mittlerweile spiele ich (dank des Tipps eines Highrollers) Monsterpairs auf Boards mit Overcards jetzt anders. Bsp. aus dem Cashgame neulich. Ein Tag raist aus UTG, ich 3bette mit KK, es floppt AxQ. Er checkt, ich checke behind! Turn barrelt er, ich smooth calle, River wird wieder gecheckt, er zeigt KQ. Barrel ich den Flop, foldet er oder macht einen Move, den ich nicht callen will.
Das funktioniert auch oop, aber schlechter! Da wir ev. 3 Barrels callen müssen (Flop, Turn, River) und dann eh all-in sind. In dem Fall sollten wir bet/fold spielen. Ev. auch c/c Flop und am Turn neu evaluieren.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10: QTs 2pair, broke gehen? chess87 Poker Handanalysen 8 07-10-2008 04:46
NL10 Middle Pair VS LAG crowsen Poker Handanalysen 6 03-07-2008 09:58
nl10 broke mit JJ? k0sii Poker Handanalysen 4 08-04-2008 23:44
NL10 FR: KK, easy fold am Flop bei A und check-raise normal1900 Poker Handanalysen 9 28-02-2008 21:17
"Never go broke with only one pair" oder doch??? pichp01 Poker Handanalysen 5 22-01-2008 17:48