Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

180er T MTT - AKo bei M 3 - call or fold?

Alt
Standard
180er T MTT - AKo bei M 3 - call or fold? - 05-11-2008, 13:53
(#1)
Benutzerbild von tacheles
Since: Jan 2008
Posts: 64
BronzeStar
morgen gemeinde .. ich hab schon wieder meine AK Krise und bin auf Meinungssuche ..

180er MTT Turbo Blinds 500/1000 Ante 100 (nehm ich jetzt an, hab die Lobby tiltend weggeklickt) .. 45 Spieler übrig.

Hero (mehr oder wenger .. zuletzt weniger) sitz im BB und hat nach Post noch 7800t$. Nach A.Riese und D.harrington also ein M von ~3,1.

Zum Button wird gefoldet und der 50k CL pusht. Bin erst 3 Hände am tisch und hab 0 Info. SB foldet, ich glotz auf Ako ..

instacalle be***derter weise unf packe gegen 77 ohne Treffer meinen Koffer (nehme mit schlechte Laune, ein Fläschchen Tilt und 0$ : ).

danach beginnt die Denkphase (hätte man früher machen können)

klar, das MTT büchlein - MTT - M3 - Spot nötig - AK - call - pray!

aber je länger ich draufschau, desto mieser kommt mir die Situation vor und meine, dass AK droppen und danach diverse Pots abgreifen (versuchen, is klar) die bessere Wahl gewesen wäre.


Ring frei!

Greetz & GL
Tacheles



PS Meinung von Marten würde mich sehr freuen.
 
Alt
Standard
05-11-2008, 14:41
(#2)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
u serious?

das ist doch wohl der einfachste Call aller Zeiten.
Wenn der Sb nicht gerade sehr viele Chips hätte, wird der BU da sehr loose pushen (und wenn er weiß, dass du selbst mit AK noch überlegst, nochmals looser). Und gegen eine normale Range (selbst ohne Reads) bist du da meilenweit vorne.
 
Alt
Standard
05-11-2008, 14:51
(#3)
Benutzerbild von martenJ
Since: May 2007
Posts: 188
BronzeStar
das musst du callen.

du bist gegen die range des bigstacks SEHR weit vorne, und ein fold bedeutet, dass du hier (auf dauer) sehr viele chips verlierst.
Wenn der Button hier die besten 30% Hände pusht (die Zahl ist einfach mal eine Vermutung, da du keinerlei reads auf den spieler hattest) dann bist du hier im Schnitt 63,7% Favorit!
Dies sollte dir klar machen, das ein Fold hier ein sehr großer Fehler ist.
In der Tat ist es hier korrekt äbhängig vom Button mit sehr viel mehr Händen zu callen. In etwa: 77+ KJo+ KTs+ A9s+ ATo+

mfg marten
 
Alt
Standard
05-11-2008, 15:11
(#4)
Benutzerbild von tacheles
Since: Jan 2008
Posts: 64
BronzeStar
das´ mal prompter service


hmm .. gutgutgut .. so gesehen .. klarer fall ..

nachdem ich mich in den letzten MTTs (auch >3k teilnehmer DERMASSEN oft in solchen Situationen ITM oder im vorderen Feld verabschiedet hab, kamen mir echt zweifel ob ich nicht permanent AK überspiel .. und AQo, aber das ist als leak mittlerweile getilgt)

aber nach der klaren Antwort stell ich meine Pulle Tiltwasser wieder in den Kühlschrank und verbleibe mit

GL & cya at the tables
 
Alt
Standard
05-11-2008, 21:39
(#5)
Benutzerbild von yeti64
Since: Aug 2007
Posts: 326
Was habt ihr bloß alle gegen AK ?
Augen zu und durch, bei einem m von 3 keine Frage, vor allem weil ich mit AK hier keinen Flop mehr spielen muss.

Geändert von yeti64 (05-11-2008 um 21:42 Uhr).
 
Alt
Standard
08-11-2008, 21:17
(#6)
Benutzerbild von GGMuh
Since: May 2008
Posts: 429
mit nem M von 3,1 ist das n ganz einfacher call. gegen 7-7 stehen deine chancen zwar auch "nur" bei knappen 50%, aber n coinflip ist in der situation - von einigen händen abgesehen - das beste, was dir da noch passieren kann.
 
Alt
Standard
18-11-2008, 16:01
(#7)
Benutzerbild von jackson190
Since: Aug 2007
Posts: 91
BronzeStar
M von 3 und dann AK ist besser als nichts. Also rein mit den Chips und solange du nicht gegen Assen oder Könige spielst hast du immer einen Coinflip. Und gegen Ax bist du sogar Favorit.
 
Alt
Standard
18-11-2008, 17:03
(#8)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Ich frage mich ernsthaft wie man bei dieser Stackkonstellation überhaupt ne Sekunde darüber nachdenken kann AKo wegzuwerfen. Die Range des Big Stacks ist so riesig. Ich würde AKo gg nen Push sogar nicht mit 15 BB wegwerfen. Wir sind nirgendwo nahe der Bubble und müssen Chips machen und wir können uns es nicht leisten solche megamäßigen +EV Spots liegen zu lassen. Sonst verlieren wir langfristig zwangsweise.
 
Alt
Question
26-11-2008, 02:20
(#9)
Benutzerbild von CoLa7687
Since: Aug 2008
Posts: 531
Nochmal Nachfrage:
OK, lowe M, Pot Odds, etc. is alles klar soweit, von daher klarer Call, aber wenn ich die Chance habe zu folden und in Zukunft die Blinds zu stehlen, warum nciht einfach den Showdown Gamble vermeiden um dann später verscuhen die beträcjhtlichen blinds zu holen mit irgendwas und evtl gg nen caller zu sucken
Natürlcih nru wenn derStack4x BB+ ist.

Ich mei nich hatte die Situation jetz grad 2 mal, am Multitable 430 mann, noch 90 drin , 60 itm nach missglückten Moves nur nioch 10k = m von 4, smallstack aus früher pos 3xBB=5k, ich ihn 2-fahc all-in mit aK , er J10s, flop flush draw,river 10 = ich M=1, kurz übrlegt, warum nich folden, selbst tryen too steal = jeder steal erhöht M um 1 ..., dannheute weider nur 2 table sit&go, genau an ubble im BB mti Aq, Bigstack aus 1st Pos 3xBB, icj low all in mti M von 3 mit AQo, er JJ, hält durch. Mir ist schon klar, dass ich sehr ,sehr commtied war und meine Hand noch gut und so. aber kann es nciht mal besser sein gg Action bzw Stärke auch mit guten, evtl bessren händen zu folden um kurz danach uncontested pots mit der evtlkalr bessern hand zu bekommen und (wie im 2. fall) evtl darauf zu hoffen , dass noch einer rausfliegt

Geändert von CoLa7687 (26-11-2008 um 02:22 Uhr).
 
Alt
Standard
27-11-2008, 02:16
(#10)
Benutzerbild von like_lucky
Since: Apr 2008
Posts: 81
@cola: also erstmal würde ich dir raten deinen post noch etwas unübersichtlicher und mit etwas mehr kreativen (tipp)fehlern zu gestalten, dann versteht man sicher besser, was du meinst


allgemein gesagt: als absoluter shortstack mit einem M <5 ist im normalfall nicht mehr so viel los mit blindsteal und/oder uncontested pots... im gegenteil sehen viele bigstacks hier die möglichkeit, gegen einen kleinen gegner, der ohnehin mit sehr vielen händen pushen MUSS, um nicht ausgeblindet zu werden, ihren stack zu erweitern ohne das risiko, ihren gesamten stack zu verlieren... (ganz zu schweigen von den oft äußerst profitablen pot odds)
das hat zur folge, dass all-ins von shortstacks eher gecallt werden - mit guten händen hat man hier als shortstack also einen hervorragenden spot, um sich aufzudoppeln - alles andere wäre reiner wahnsinn

aber wer von euch als shortstack hände wie AKo lieber wegschmeißt, um dann etwas später mit Q9o o.ä. all-in zu gehen (gehen zu müssen) - bitte: den such ich mir doch gleich viel lieber als gegner aus...

mfg
lucky

Geändert von like_lucky (27-11-2008 um 02:20 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
call oder fold jblum4802 Poker Talk & Community 68 10-11-2008 13:17
Call or Fold ? Overchurch Poker Handanalysen 7 17-05-2008 21:26
$5.50 sng - call or Fold? RvA2 Poker Handanalysen 10 06-03-2008 10:40
NL 50 SSS - Call or Fold Sacrifice51 Poker Handanalysen 9 21-01-2008 02:07