Alt
Standard
SSS - 05-11-2008, 15:34
(#1)
Benutzerbild von papaduck33
Since: Feb 2008
Posts: 15
hi,

habe mal einen frage, wo kann ich den Artikel für SSS auf intellipoker finden.
bin neu hier und wollte mich darüber mal ein bischen informieren

danke schonmal
 
Alt
Standard
05-11-2008, 15:48
(#2)
Benutzerbild von Jamesiboy
Since: Oct 2007
Posts: 346
BronzeStar
Schaust du hier

http://www.intellipoker.com/articles...iv6c9e0q69qn16
 
Alt
Standard
05-11-2008, 23:20
(#3)
Benutzerbild von papaduck33
Since: Feb 2008
Posts: 15
alles klar danke
 
Alt
Standard
Besser gehts nich mehr - 13-11-2008, 19:37
(#4)
Benutzerbild von Sada222
Since: Dec 2007
Posts: 3
WhiteStar
Gute Bet`s erklärung für die SSS.
Thx
 
Alt
Standard
16-11-2008, 18:16
(#5)
Benutzerbild von Donst0
Since: Jan 2008
Posts: 55
BronzeStar
Persöhnlich finde ich das Pokerstars zur SSS dazuschreiben sollte, dass man so erst ab nl50 - nl100 spielen sollte weil es sonst echt nichts bringt... in unteren limits callen da genügende egal wie hoch dein pf-raise ausfällt
 
Alt
Standard
16-11-2008, 18:25
(#6)
Benutzerbild von erdbeernase
Since: Feb 2008
Posts: 237
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Donst0 Beitrag anzeigen
Persöhnlich finde ich das Pokerstars zur SSS dazuschreiben sollte, dass man so erst ab nl50 - nl100 spielen sollte weil es sonst echt nichts bringt... in unteren limits callen da genügende egal wie hoch dein pf-raise ausfällt
???

irgendwas hast du glau ich nich verstanden bei der SSS willst du gecallt bzw geraist werden da du meist Favorit bist oder sihst du es lieber wenn alle Folden wenn du AA hast
 
Alt
Standard
17-11-2008, 04:10
(#7)
Benutzerbild von Xerxes34
Since: Oct 2007
Posts: 107
Ich glaube eher das er meinte das zuviel callen und dadurch deine Hände öfter geknackt werden. Langfristig macht es vielleicht nicht einen so großen Unterschied, aber es erhöht auf jeden Fall die Varianz.
 
Alt
Standard
17-11-2008, 13:11
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Xerxes34 Beitrag anzeigen
Ich glaube eher das er meinte das zuviel callen und dadurch deine Hände öfter geknackt werden. Langfristig macht es vielleicht nicht einen so großen Unterschied, aber es erhöht auf jeden Fall die Varianz.
Das macht langfristig einen gewaltigen Unterschied.

Je mehr Spieler unsere Raises callen, desto höher ist im Longrun unser Erwartungswert. Deshalb ist die SSS in ihrer ganz klassischen Form auf den niedrigeren Limits deutlich erfolgreicher als auf höheren. Sobald du auf gute Spieler triffst, wissen die nämlich wie gering deine Range ist und passen ihre daran an, was auf NL10 noch eher selten der Fall ist.
 
Alt
Standard
18-11-2008, 15:54
(#9)
Gelöschter Benutzer
*Move*
 
Alt
Standard
18-11-2008, 17:14
(#10)
Benutzerbild von Prof.Henry11
Since: Jul 2008
Posts: 38
@ B!gSl!ck3r

das heißt ich dürfte mit dieser Taktik auch "Erfolg" an den Playmoneytischen mit 5/10 bzw. 100/200 haben? Dann kann man ja erstmal da Disziplin trainieren und dann auf die Cashgames umsteigen?!