Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

25NL; 3Barrel Situationen

Alt
Standard
25NL; 3Barrel Situationen - 07-11-2008, 11:30
(#1)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Hand 1

SB (41.40)
BB (38.80)
CO (25.10)
BU (18.35)


Preflop: Hero is BB with Kd, 8s
2 folds, SB calls $0.15, Hero raises to $0.85, SB calls $0.60.

Flop: ($1.70) 5c, 3s, Jd (2 players)
SB checks, Hero bets $1.25, SB calls $1.25.

Turn: ($4.20) Ad (2 players)
SB checks, Hero bets $2.80, SB calls $2.80.

River: ($9.80) 9d (2 players)
SB checks, Hero bets $6.40, SB ??


Hand 2

SB (24.70)
BB (25.00)
MP3 (44.00)
CO (25.00)
BU (25.30)


Preflop: Hero is CO with Ad, 5c
MP3 folds, Hero raises to $0.85, BU folds, SB calls $0.75, BB folds.

Flop: ($1.95) Qs, 9d, 4d (2 players)
SB checks, Hero bets $1.40, SB calls $1.40.

Turn: ($4.75) Ks (2 players)
SB checks, Hero bets $3.50, SB calls $3.50.

River: ($11.75) Js (2 players)
SB checks, Hero bets $7, SB ??




Den Spieler in Hand 1 habe ich einige Hände zuvor mit A9s ge3bettet. Es kam zum SD. Wenig später dann die Hand.

In Hand 2 bin ich unbekannt für ihn, als auch er für mich.

Riverbets profitabel?

Geändert von xTheSnowmanx (07-11-2008 um 11:42 Uhr).
 
Alt
Standard
07-11-2008, 12:39
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hand 1: 2Barreln gefällt mir hier gut weil wir am Turn problemlos das Ass repräsentieren können. Villian called obwohl ausser Backdoor Flush/Straight Draws eigentlich nichts draussen liegt womit man hier nochmal callen könnte eine Blank am River aber nicht. IMO called Villian hier trotz ankommendem FD mit jedem Ass und sehr häufig auch mit dem Buben, vorallem wenn er dich relativ loose in Erinnerung hat. Hier barrel ich nur dann nochmal, wenn ich vorher gezeigt habe 3Bets nur mit Premiumhänden zu feuern oder weiss, dass sich Villian am River leicht aus einem Pot drängen lässt.

Hand 2: Hier feuer ich am River gegen unknown auch nochmal, allerdings etwas niedriger, in die Gegend von 5-6$. Knapp unter halbem Pot sieht extrem nach Valuebet aus und hier kann Villian eigentlich nur noch callen, wenn er den Backdoorflush getroffen hat oder die T zur Straight. Zusätzlich ist der Diamond Draw geplatzt, wenn Villian hier Qxd hatte muss er eigentlich auch folden.
Bei einer Bet von halbem Pot muss Villian nur in 1/3 der Fälle folden um die Aktion profitabel zu machen, die FE haben wir hier IMO gegen eine Nicht-Callingstation locker.

(Vermutlich hat Villian also in Hand1 gefoldet und in Hand2 mit Kx gecalled )
 
Alt
Standard
07-11-2008, 13:12
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Ich persönlich würde hier auf jeden Fall beide Hände preflop folden (bzw. die K8 Hand check/fold spielen), in NL50 gibts noch sehr viele extrem Loose Player die Begriffe wie barreln in ihrem Leben noch nie gehört haben und jedes A oder Buttom-Pair gnadenlos niedercallen ... IMO in NL50 noch str8 forward Poker, keine solchen *Scherze* wie die beiden marginalen Hände. Lass dir ganz einfach deine starken Hände ausbezahlen und folde Hände wie die angeführten
 
Alt
Standard
07-11-2008, 15:48
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Hand 1 spiele ich wohl sehr ähnlich (oft). 2. Barrel wegen dem Ace ein Muss und die 3. Barrel kann man auch spielen, weil man hier sehr oft noch einen J zum folden bringt!
Bei Hand 2 check ich den Turn und bette/raise den River. Er kann dann mit kaum ner Hand callen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
09-11-2008, 11:48
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
auf dem limit wuerde ich gegen so nen check/caller nur sehr selten 3barreln.

ich 3barrel allerhoechstens mal wenn ich nen draw gemisst habe und die wahrscheinlichkeit ziemlich hoch ist, dass villain auch nen draw hatte... und da langt dann oftmals halber pot oder weniger... (ach ja, natuerlich sowas wie ein 76high flushdraw... mit A high kann man checken )
 
Alt
Standard
10-11-2008, 16:30
(#6)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
also ich bin auch erstaunt wie auf dem limit ihr das für richtig haltet trotz calls das so durchzuziehen. da mache ich auf dem limit eher die erfahrung entweder es ist ne calling station, die mit wenig auch am river called, oder aber ich bin ja eh nach dem flop schau weit weit hinten...

... zugegeben besteht meine "erfahrung" auf dem limit aber auch nur aus 18k händen.
 
Alt
Standard
barrels - 10-11-2008, 16:49
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
hand 1:

preflop check ich. hand hat kein postflop potential. 2nd barrel ist sicherlich i.O. gegen unknown denke ich, trifft unsere range. allerdings würde mich nicht wundern wenn villains hier einfach Ax limpcallen oder floppair trotz A runtercallen, weil es SB vs BB ist (inkl history mit 3bet A9s). die dritte barrel lohnt in meinen augen nicht, der spieler hat hier oft Ax gelimpcallt und callt/peel t am flop.

hand 2:

flop check. du hast sd value und wirst hier auf Q9 double suited boards zu oft gecallt weil es die playing range trifft. s sind ebenfalls oft in genau dieser c/c c/c range, dass sich hier nichtmal eine barrel lohnt denke ich. mag ich nicht. man kann seine position ausnutzen, aber das wichtigste ist immer noch: überleg dir, warum du einen unkown einfach so auf einem sueprwet board triple barreln solltest.
 
Alt
Standard
10-11-2008, 17:16
(#8)
Benutzerbild von 020Chris020
Since: Jul 2008
Posts: 214
BronzeStar
bin jetzt nicht der absolute profi, finde es aber heavy mit den 2 händen...

ich finde man hätte sie check fold spielen sollen, natürlich kann man die position spielen, aber nach der ersten hand könnte man sich doch sowas wie ne callingstation denken, von daher war der hohe bet meines erachtens schon richtig um ihn eventuell doch rauszudrücken, jedoch musste man bei dem bord schon von Ax ausgehen..

naja ist halt taktik...
 
Alt
Standard
11-11-2008, 00:20
(#9)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Zitat:
Zitat von xflixx Beitrag anzeigen
hand 1:

preflop check ich.
Ich raise da mitlerweile any two wenn der SB zum mir completet.

- Ich bestrafe ihn oop zu spielen und nehme den Pot idR preflop mit.
- Falls er nich folden sollte, haben wir immer Position!
- Gibt er Action haben wir leichtes Spiel
- Führen wir dieses Spiel konsequent durch, lassen sich gute Blätter leicht auszahlen.
- Profit! ;o

Und dann eben solche marginalen Hände wie oben.
 
Alt
Standard
11-11-2008, 01:55
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich spiel das auch wie ZellNit, ich raise aus dem BB ne riesige Range gegen nen complete. Außer ich merke, die Gegner versuchen das auszunutzen und mich zu trappen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
25NL AQ vom Button gegen SB schwichte Poker Handanalysen 15 24-03-2009 01:41
25NL- TT UTG- Caller und 3bet- preflop-Entscheidung schwichte Poker Handanalysen 5 14-10-2008 15:40
25NL- JJ und paired board am turn schwichte Poker Handanalysen 2 08-10-2008 15:21
Ahigh - 3barrel this? (25nl) xTheSnowmanx Poker Handanalysen 5 11-06-2008 09:16