Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25: KQo - any1 a better line?

Alt
Standard
NL25: KQo - any1 a better line? - 12-11-2008, 11:37
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich finde meine Line hier relativ gut, aber vielleicht kann mich wer vom Gegenteil überzeugen. Ich hab keine Reads und wenig Stats.

UTG limpt, das wirkt auf mich erstmal nicht sehr stark (AK schließe ich somit aus). Dann donkt er am Flop direkt rein und zwar pottsize. Ich entscheide ich daher gegen einen direkten Raise, weil ich mit TPGK nicht unbedingt ein Riesenfass aufmachen will. Ich entscheide also am Turn neu zu evaluieren. Der Turn bringt mir zusätzlich den FD (den gebe ich Villain hier recht selten, weil er dann wohl kleiner gedonkt hätte). Ich beschließe zu barreln und werde c/r. Welche Range gebt ihr Villain? Ein Set wäre ziemlich dämlich gespielt, ein Flush natürlich möglich.

Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.25 BB (6 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (Button) ($25.55)
SB ($31.75)
BB ($9.75)
UTG ($27.10)
MP ($33.60)
CO ($34.60)

Preflop: Hero is Button with ,
UTG calls $0.25, 2 folds, Hero raises to $1, 1 fold, BB calls $0.75, UTG calls $0.75

Flop: ($3.10) , , (3 players)
BB checks, UTG bets $3.10, Hero calls $3.10, 1 fold

Turn: ($9.30) (2 players)
UTG checks, Hero bets $6.25, UTG raises to $23 (All-In), Hero calls $15.20 (All-In)

River: ($52.20) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $52.20 | Rake: $2.60


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
3way - 12-11-2008, 11:52
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Da dieser Pot 3-way ist, musst du seinen Donkbet stärker auslegen. Call Flop ist eine gute Option. Mit dem BDFD am Turn finde ich einen Bet schlecht, du kannst keinen c/r profitabel callen und hast genug equity um behind zu checken. So stellst du außerdem sicher, dass du von worse und evtl. induzierten bluffs am River ausbezahlt wirst und nicht als underdog am turn reinstellen musst.
 
Alt
Standard
12-11-2008, 12:19
(#3)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
wuerde auch sagen cb turn.

utg limp mit pot donk sieht wohl wie ein set aus, welches nun multiway protecten will... oder eben suited connectors, welche nun nen fd gefloppt haben (wobei ich die schwaecher gewichten wuerde, da ein fd hier nicht ne komplette pot bet zahlen will)

am turn kommt der flush an und viele leute checken erstmal ihren flush...
zumal du nen draw auf die second nuts hast und deine hand nciht stark genug ist um auf dem board mit der action um stacks zu spielen.
 
Alt
Standard
12-11-2008, 12:25
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Würde ein Set nicht am Turn c/c spielen, zumindest viele der NL25 Spieler, die mir so begegnen machen das. Ich hab übrigens keine Sekunde gezögert das zu callen, auch weil es nach: "pls do not call me" aussieht. Wenn ich den Turn behind checke (das hatte ich mir am Flop auch überlegt), macht mir dann das 4 Board nicht die Action kaputt?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-11-2008, 13:05
(#5)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Am Flop sieht mir seine Line hier sehr stark nach Set oder AA aus, die protecten wollen, oder vielleicht noch einen Monsterdraw (wobei das preflop wahrscheinlich UTG eher unwahrscheinlich ist). Meine Line wäre hier zu Raisen um zu sehen, wo ich stehe. Wenn du seine Bet bezahlst musst du später auch um deinen Stack spielen wenn UTG es will und du hast somit noch 2 schwere entscheidungen.
Raist du den Flop, dann bekommst du direkt die Information, ob dein TP gut ist.
Wenn Villain weiß, dass du ein halbwegs solider Spieler bist, dann weiß er am Flop ziemlich genau, was du hast, da du für 2:1 niemals mit dem FD callen wirst -> er weiß, dass sein Set/Overpair noch gut ist bzw. wenn sein Flush angekommen ist, hat er sowieso keine Sorgen -> er will also das meiste Geld aus dir rausbekommen. Er weiß auch, dass du zumindest irgendwas hast sonst hättest du nicht gecallt und somit jetzt protecten musst also lässt er dich anspielen. Sein c-r ist logische Konsequenz: mit Set oder AA muss er gegen 1-card-FD protecten und mit dem Flush genauso (falls der Flush nicht gerade A-high ist)..
Fazit: Ich raise den Flop -> wenn er nicht foldet, hat er mich normalerweise geschlagen und ich folde /checke den turn hinterher und habe max. eine schwere entscheidung am river übrig.
As played den turn auch hinterher checken.
Das gilt alles gegen einen relativ soliden, normalen BSS-Spieler.. spielst du gegen Maniac/Callingstation/sonst irgendwas ist es natürlich was anderes..

so long ~ xii
 
Alt
Standard
naja - 12-11-2008, 13:07
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Du schlägst am Turn nichts was action macht, deine hand hat aber noch equity when behind. in solchen fällen ist pot control angebracht. die sache ist immer: er kann dich als pfr hier leicht auf hände wie AK mit oder KQ mit K:d setzen.
 
Alt
Standard
12-11-2008, 13:25
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von \iceman XII/ Beitrag anzeigen
Fazit: Ich raise den Flop -> wenn er nicht foldet, hat er mich normalerweise geschlagen und ich folde /checke den turn hinterher und habe max. eine schwere entscheidung am river übrig.
Normalerweise bin ich großer Fan vom Raisen von Donkbets, aber hier ists 3way und er donkt Potsize in uns rein. Wenn das kein Maniac ist muss man ihm hier IMO eine starke Hand geben. Deshalb gefällt mir der Call besser.

Am Turn checke ich behind weil wir mit einer Bet ausschliesslich schlechtere Hände rausfolden von denen wir am River evtl. noch eine Bet bekommen und nur Action bekommen wenn wir weit hintenliegen. Gegen einen Standardgegner haben wir nach seinem c/r vermutlich max. 25% Equity.

As played bekommen wir am Showdown immerhin Infos ob der Gegner eine solche Line mit Monster, überspielter Madehand oder Air gemacht hat. Könnte für die Bewertung zukünftiger Donkbets von ihm relativ wertvoll sein.
 
Alt
Standard
12-11-2008, 14:08
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Okay, ich bin mittlerweile von dem cb überzeugt. Der Spieler zeigt im übrigen KTo ohne jeden Draw. (Was in der Hand natürlich keine Rolle spielt, aber halt für spätere Hände gegen den selben Gegner wie B!gSl!ck3r bereits bemerkte.)

Wie man hier auf AA kommen soll, frage ich mich allerdings sehr. UTG limp-callt AA gegen 2? Das ergibt null Sinn. Hatte mit dem Spieler keine History, war die erste oder zweite Hand die ich da am Tisch raise nach 3 Orbits.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-11-2008, 14:34
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
KTo? Wäre interessant zu wissen, ob der Gegner die Hand am Turn wegen des ankommenden Draws absichtlich in einen Bluff verwandelt hat oder der Meinung war mit TPNK hier wirklich gut zu sein.

Ich würde auf Grund des Preflopplays (limp/call mit ner Hand mit ziemlich mieser Playability) eher auf letzteres tippen.

Und beweist mal wieder, dass Donkbets gerne mit schwachen Madehands gemacht werden, wobei ich nicht sehe, warum er die hier Potsize machen muss.
 
Alt
Standard
12-11-2008, 15:07
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich war nicht ganz so überrascht, ich weiß nicht warum. Ich schätze solche Donkbets eigentlich immer auf Top Pair / 2. Pair ein. Damit kann man natürlich falsch liegen, aber oft stimmts. Hab den Table nach guten Selectiongründen ausgewählt. Wußte aber dennoch nicht, ob ich hier vorn bin. Dachte aber mit Top Pair und 2.NFD genug Eq. zu haben. Eventuell hatte ich das nicht. Spiele die Hand definitiv beim nächsten Mal anders.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Line 22basho22 Poker Handanalysen 14 21-09-2008 02:46
Line mit K-K freshcard2 Poker Handanalysen 3 05-09-2008 23:27
line ok? Taucher 111 Poker Handanalysen 5 02-09-2008 00:24
Line ? 22basho22 Poker Handanalysen 5 25-05-2008 00:31