Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Frage zum Artikel Outs beim Anfängerwissen ?

Alt
Exclamation
Frage zum Artikel Outs beim Anfängerwissen ? - 13-11-2008, 08:28
(#1)
Benutzerbild von Mr73FB
Since: Nov 2008
Posts: 1
BronzeStar
bei ausbildung für anfänger ,ist es bei; Von Odds, Outs und Wahrscheinlichkeiten ,habe ich eine falsche die nicht stimmt erklärung gelesen,und die ist so( kopie).(schaue die beispiel!!!)
Outs
Als „Outs" werden alle sich im Deck befindlichen Karten bezeichnet, welche die eigene Hand so verbessern, dass wir sehr wahrscheinlich beim Showdown als Gewinner hervorgehen. Logischerweise sind Outs nur dann von Bedeutung, wenn noch mindestens eine Gemeinschaftskarte gegeben werden muss. Nach dem River gibt es also keine Outs mehr.

Schauen wir uns dazu ein paar Beispiele an:


Nächstes Beispiel:

Ich habe Kh Jh , das Board zeigt As 10k 2c. Mit einer der vier Damen im Deck bekomme ich eine Straße. Hätte mein Gegner in diesem Fall kleines Pocketpaar auf der Hand, z.B.99 , dann haben wir zusätzliche Outs, da uns nun auch jeder König und jeder Bube ein höheres Paar bringt. Insgesamt würden unsere direkten Outs damit auf 10 steigen (die 4 Damen, 3 Könige und 3 Jacks)...

und meiner meing nach stimmt das nicht sage ich!
weil (3 asse und drei'10 ner)auch noch meine outs sind.Insgesamt würden unsere direkten Outs damit auf 16 steigen .wenn der gegner kleines Pocketpaar auf der Hand, z.B.99 hält.

zum beispiel; 5 geminschafts karten: As 10k 2c Ah 10c
meind hand Jh ( As Ah 10k 10c Kh )
gegner;9h 9s ( As Ah 10k 10c 9h )

habe ich nicht recht?mit meine 16 outs?
 
Alt
Standard
13-11-2008, 09:08
(#2)
Benutzerbild von freakman111
Since: Dec 2007
Posts: 221
Nein auf dem Flop haben wir nur 10 direkte Outs.
Weil wenn aufm dem Turn ein A kommt, river aber kein T ist verlieren wir natürlich.
Wir bekommen lediglich auf dem Turn weitere 3 Outs wenn es ein A oder T ist.
 
Alt
Standard
13-11-2008, 11:13
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wenn der Gegner eine Poketpaar hat und mit der 10 oder dem Ass eine Paar auf dem Borad gebildet wird, hat der Gegner 2 Paare und Du nur eins... Also sind das keine zusätzlichen Outs.

Hat er kein Poketpaar, und Du mit dem König die höchste Karten ist es egal ob ein Paar auf dem Board gebildet wird, da Dein Kicker gut ist. Also auch kein Out für dich, das Deine Hand verbessert.

Geändert von RoninAQ (13-11-2008 um 15:52 Uhr).
 
Alt
Standard
13-11-2008, 12:41
(#4)
Benutzerbild von Ass234
Since: Apr 2008
Posts: 179
BronzeStar
Wir bräcuhten halt A UND T auf Turn und River um auf diese Weise das Paar 9nen zu überholen. Das zählt dann nicht als Out.
Bube, Dame und König lassen uns direkt überholen, wenn nur eine einzige dieser Karten fällt. Diese zählen daher als Outs.

Womit du recht hast: Wenn auf dem Turn A oder T fällt, so erhalten wir für den River zusätzliche Outs, denn nun können wir auch mit A oder T den gegenspieler überholen.
 
Alt
Standard
13-11-2008, 15:55
(#5)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Für die Top Pair auf dem Board (um die 99er zu eliminieren) sollte mal nur Bruchteile eines Outs wenn überhaupt dazu rechen.

Mathematisch korrekt muss man die Kombination AT oder TA dazurechen, aber die Wahrscheinlichkeit liegt sicher unter einem Out extra.

Geändert von RoninAQ (13-11-2008 um 15:58 Uhr).