Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Pokersoftware - Fluch oder Segen?

Alt
Standard
Pokersoftware - Fluch oder Segen? - 13-11-2008, 14:10
(#1)
Benutzerbild von Furzgurk
Since: Apr 2008
Posts: 490
liebe freunde des pokersports,

viele schwören ja heutzutage auf diese kleinen helferlein und können ja gar nicht mehr ohne.

auch wenn es für den einen oder anderen eine essentielle hilfe ist, daten über seine gegner zu sammeln....ist es nicht so, dass es auch gleichzeitig ein nachteil ist, weil andere ganz genauso über einen die daten sammeln, ohne dass man es verhindern kann, und diese ggls. ausnutzen können?

angenommen, JEDER hätte diese hilfsmittel, wie gross bleibt dann noch der vorteil? (ich gehe mal davon aus, dass ab gewissen levels ein jeder von software gebrauch macht)

was meint ihr?

furzgurk
 
Alt
Standard
13-11-2008, 15:46
(#2)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Für mich ists ein großer Vorteil , ich nutze die Stats aber auch fast ausschließlich die Gegner grob in Kategorien einzuteilen .

Die meisten regulars haben eh kaum Leaks die man anhand der Stats erkennen kann daher helfen einem die Stats gegen andere winning TAGs / LAGs kaum etwas .

Das Geld verdient man eher dadurch das man schnell die Fische erkennt und sich wenn möglich einen Platz mit Position auf diese sichern kann dafür genügen eigentlich die Werte
Vpip , Pfr , af und wts.

Habe ich die Fische erstmal erkennt und grob eingeteilt könnte ich die Stats theoretisch auch wieder abschalten da ich kaum noch zusätzliche Informationen brauche .

Die meisten fürs Postflop spiel "interessanten" werte wie z.B. won sd when raise river sind eh erst nach sovielen Tausend Händen aussagekräftig das man ohne Datamining ( was auf stars ja leider verboten ist).
eh sogut wie nie auf aussagekräftige sampelsizes kommt .


----> Mit den Stats erhöht man seine edge gegen andere Regulars sogut wie garnicht und Gegen Fische nur minimal . Allerdings steigert man trotzdem seinen ev da man eine weit bessere table und seat selection betreiben kann und sich schneller auf die Gegner einstellt .


Die größte Bedeutung haben die Stats beim Multitabeln in den Midstakes und teilweise in den Smallstakes .
Auf höheren Limits sind eh nurnoch so wenige Gegner unterwegs das man diese auch ohne stats erkennt und auf niedrigeren Limits sind die Gegner allgemein noch so fishig das man mit Standard abc Poker sein geld verdient .
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intelli-logos als Werbung?? Fluch oder Segen für Intelli-Poker? MC_Miami Poker Talk & Community 79 21-04-2009 18:54
AA im Heads Up!! Segen oder Fluch?? andi555999 Poker Handanalysen 16 30-10-2008 23:41
AA Starthand " Fluch oder Segen ?????? FränkySB Poker Talk & Community 24 01-05-2008 17:39
short stack ... fluch oder segen? Joe A. 373 Poker Handanalysen 47 08-04-2008 20:59
Pokersoftware RxCloud Poker Ausbildung 12 29-10-2007 14:53