Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

kann man KK hier folden

Alt
Standard
kann man KK hier folden - 14-11-2008, 03:18
(#1)
Benutzerbild von pit@pain
Since: Aug 2007
Posts: 10
PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t150 (6 handed) Hand History converter Courtesy of PokerZion.com

CO (t3660)
Hero (t2880)
SB (t3125)
BB (t1700)
UTG (t1740)
MP (t1895)

Preflop: Hero is Button with , .
2 folds, CO calls t150, Hero raises to t450, 2 folds, CO calls t300.

Flop: (t1125) , , (2 players)
CO checks, Hero checks.

Turn: (t1125) (2 players)
CO checks, Hero bets t300, CO calls t300.

River: (t1725) (2 players)
CO bets t2910 (All-In), Hero folds.

Final Pot: t4635

Geändert von pit@pain (14-11-2008 um 03:25 Uhr).
 
Alt
Standard
14-11-2008, 03:50
(#2)
Benutzerbild von Rennkart
Since: Aug 2007
Posts: 801
never kannste hier KK folden.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 04:08
(#3)
Benutzerbild von MrMrLuke
Since: Aug 2007
Posts: 126
Auf dem Flop musst du for value setzen, 600-700 würde ich sagen, as played easy call.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 09:38
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Kommt auf den Buy-in an. Flop sollteste betten. Turn kann man behind checken. Turnbet ist viel zu low und ergibt keinen Sinn. Viel Value machste nicht damit.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
14-11-2008, 10:11
(#5)
Benutzerbild von pdoggdizzle
Since: May 2008
Posts: 185
1. ich würde preflop mit KK höher ansetzen.
2. dann auf den flop wieder der aggressator sein und ein etwas höheren CB machen

entweder wird er ohne J folden oder mit J raisen.


dein bet auf den flop ist zu klein (ncihtma ganz 1/3 potsize)
 
Alt
Standard
14-11-2008, 11:46
(#6)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Preflop Raise kann auch etwas höher sein, finde ich aber ok.

Nach dem Flop hälst du höchstwahrscheinlich immer noch die Beste Hand. Value bet wäre eine Variante, deinen Check finde ich aber auch nicht verkehrt, da der Flop relativ ungefährlich ist (wenn er bereits ein Set hat, dann wird es so oder so teuer)

Deine Bet von 300 auf dem Turn ist aber als Value bet viel zu klein. Wolltest du mit der bet trappen?
Würde hier callen.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 11:47
(#7)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
KK muss man preflop allin callen... die asse schlagen dich nur preflop...
 
Alt
Standard
14-11-2008, 11:49
(#8)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
@krueppel: wer spricht denn hier von preflop?? Geht hier doch gar nicht um eine Preflop all-in mit den Cowboys...
 
Alt
Standard
14-11-2008, 11:52
(#9)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
ups lol sry zuschnell gepostet

preflop einfach mit KK sehr hoch ansetzen und flop agressor...
 
Alt
Standard
14-11-2008, 12:16
(#10)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
PF ist ok

Flop 800 oder 900 anspielen und dann push Turn all-in

Den Flop nicht anzuspielen ist nicht gut. Er callt hier durchaus noch mit kleineren Päärchen weiter durch. Händen wie Ax willst du keine Free Card geben. Und wenn er AJ oder sowas haben sollte, so be it. Man kann da nicht immer vom worst case ausgehen und dadurch in den 95 % der Fälle sehr viel Value verschenken. Das ist langfristig teurer.

As played: River musst du callen, weil da noch extrem viele Hände die jetzt As Hoch oder ein kleineres Päärchen beinhalten in seiner Range liegen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich am Flop noch folden? Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 18 01-10-2008 21:35
Kann man das Folden? skyflyhi Poker Handanalysen 29 29-07-2008 20:45
Kann man einen gefloppten Flush folden? fantastico79 Poker Handanalysen 28 30-05-2008 04:16
NL2/4 Kann man hier KK begründet folden?! miauerle Poker Handanalysen 7 07-11-2007 16:12