Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

18 Spieler Turbo SnG´s

Alt
Standard
18 Spieler Turbo SnG´s - 14-11-2008, 10:02
(#1)
Benutzerbild von firu90
Since: Apr 2008
Posts: 262
BronzeStar
ich wollte hier mal fragen auch im bezug darauf das ja jetzt die neuen STT und MTT videos onloine gegangen sind, was ihr denkt, wo die im titel angesprochenen SnG´s einzuordnen sind.

sind ja aufgrund der 18 spieler 2 tische, also im endeffekt multitable, aber mit 18 spielern und aunur 4 bezahlten plätzen ist da doch auch kein so großer unterschied zu nem 10 spieler STT, oder?
 
Alt
Standard
14-11-2008, 12:06
(#2)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Also bei nem 18er ist sicher noch eher die SNG Strategie anzuwenden. Da ist noch nicht so viel MTT Spiel dabei (also durchgängiges Spiel mit vollen Tischen), wie z.B. bei den 180ern.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 12:36
(#3)
Benutzerbild von Alex2221
Since: May 2008
Posts: 3
Also ich bin auch für die SNG Strategie...
Ich speil auf alle Fälle auch recht häufig diese 18 Turbo SNGs... Relativ schnell zu ende und recht kurzweilig
 
Alt
Standard
18-11-2008, 22:49
(#4)
Benutzerbild von bigdan1988
Since: Nov 2007
Posts: 3
BronzeStar
ich spiele jetzt seit etwa 1 monat nur 18er turbo stgs 3,40 $. ich muss sagen mir gefallen die sehr gut, konnte mich von 100 $ auf 240 $ ausbauen. mein problem vorher war immer, dass ich zu ungeduldig war. hab mit unter 100 $ fast nur 6 § stgs gespielt, was totaler quatsch war und auch vom spielerischen hab ich jetzt alles auf die 18er turbos ausgelegt. anfangs extrem tight, mit glück verdoppelt man sich, gerade in den unteren leveln werden doch sehr interessante moves gemacht^^, wo man oft auf kundschaft trifft. an final table kommt man so recht gut, dann muss man je nach stack seine position ausnutzen und die richtigen spots erwischen, coinflips gewinnen gehören natürlich zu den turbos dazu, aber das is ja nichts neues. im durchschnitt dauern die 18er turbos bei mir etwa 1 stunde, wenn ich bis ins heads up komme. so spiel ich immer 2 stück parallel pro stunde. hab anfangs auch mehr gemacht, aber ich bin froh, dass ich eingesehen habe,dass ich dafür noch lange nicht gut genug bin, um soviel tische zu spielen. bin mit 2 voll und ganz bedient.

gruß bigdan
 
Alt
Standard
19-11-2008, 11:16
(#5)
Benutzerbild von Doppelkopf!1
Since: Aug 2007
Posts: 107
BronzeStar
Ich spiel die Sngs eher wie STT, da die Payout Struktur eher einem STT ähnelt als einem MTT. Beim MTT lohnt es kaum gerade mal so ins Geld zu "schliddern" wobei bei den 2-Table-Sngs ein dritter Platz schon gar nicht so verkehrt ist.

Ante kommt auch erst recht spät ins Spiel, sodass das M-System auch nicht wirklich Anwendung finden kann.
 
Alt
Standard
19-11-2008, 11:50
(#6)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Jo ich kann mich da eigentlich allen anderen nur anschließen. Die STT ist in diesem Fall definitiv die richtige!!
Ich denke ein 45er ist da schion so ein grenzfall, weil man ja schon länger zusamenbleibt und mit vielen Leuten am Tisch sitzt.
Oder?
Wo seht ihr die Grenze??
Greetz
 
Alt
Standard
Turbo SnG`s - 05-09-2009, 17:10
(#7)
Benutzerbild von Mak00
Since: Dec 2007
Posts: 30
kann mich da auch nur anschließen, denke ma bis 27 spieler zählts noch als sng weil da die tische auch meistens nich voll sind.
Ab 45 isses n MTT weil da die tische fast immer ganz voll sind was auch vorteile haben kann
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[BLOG] Vom Freeroll-Spieler zum Hundret Grand Tunier-Spieler Gelöschter Benutzer Blogs, Berichte, Brags & Beats 60 27-11-2008 12:54
Keine 0.10$ Turbo SNG´s mehr! micha1712 IntelliPoker Support 6 02-08-2008 17:03
PT3- HUD bei SNG´s CHS@KALI Poker Ausbildung 1 27-06-2008 19:15
Gegen Turbo SnGs mit >360 Spieler shinjirei Poker Talk & Community 10 24-05-2008 21:42
70 FPP SnG´s KingPlay600 IntelliPoker Support 3 08-01-2008 12:44