Alt
Standard
Meiste VPP ? - 14-11-2008, 12:03
(#1)
Benutzerbild von freakman111
Since: Dec 2007
Posts: 221
Hab leider etwas viel ausgecashed so das ich jetzt Probleme habe den 40% Bonus zu clearen .......

BR: ca 500$
noch 2700 VPP zu erspielen bis zum 22.01.09 für den 240$ Bonus.

Wollt eigentlich SSS zocken aber das läuft irgendwie grad garnicht.
Da verballer ich mehr $ als mir der Bonus am Ende bringt.

BSS mag ich irgendwie nicht, und beim 6max ist halt die varianz wieder so groß das ich mit normalen BRM quasi mircos spielen muss. Da sind dann viele Pots nichtmal einen VPP wert .......

Hab auch überlegt die DON SNGs zu multitablen aber wirklich viel VPP bringt das auch nicht ein.

Hab keine Ahnung was ich spielen soll, Hilfe ^^
 
Alt
Standard
14-11-2008, 12:08
(#2)
Gelöschter Benutzer
Bei der Entscheidung kann man als Aussenstehender schwer helfen, eins kann man aber sagen, nur wegen VPP ein Limit oder eine Pokervariante zu spielen kann ganz schnell schief gehen.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 12:24
(#3)
Benutzerbild von plaggi88
Since: Dec 2007
Posts: 10.432
(Moderator)
Also mit CG geht es definitiv am schnellsten. Am Besten du setzt dich nochmal mit der SSS auseinander und wagst dich dann wieder an die CG Tische.
Wenn du SnGs magst kannst du es natürlich auch damit probieren, aber die bringen net wirklich viele VPPs ein und sind echt zeitaufwändig.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 12:44
(#4)
Benutzerbild von dirko68
Since: Aug 2007
Posts: 6.026
BronzeStar
0,50/1,00Limit Holdem,da sollte es bei 4-6Tischen ohne grossen Zeitaufwand und Risiko locker möglich sein.....
 
Alt
Standard
14-11-2008, 13:18
(#5)
Benutzerbild von Chapelle1
Since: Aug 2008
Posts: 103
Zitat:
Zitat von dirko68 Beitrag anzeigen
0,50/1,00Limit Holdem,da sollte es bei 4-6Tischen ohne grossen Zeitaufwand und Risiko locker möglich sein.....
Klar hast du auf NL100 schnell die Punkte zusammen, aber ein Risiko ist es trotzdem mit 500$ und wenns momentan nicht läuft wie er sagt würd ich einfach mal auf den Bonus verzichten.

Ich denke es ist besser durch normals spielen am Ende des Jahres mit 550$ darzustehen, als unbedingt den Bonus haben zu wollen und volles Risiko zu gehen.
 
Alt
Standard
14-11-2008, 13:31
(#6)
Benutzerbild von werderwerder
Since: Mar 2008
Posts: 248
Zitat:
Zitat von freakman111 Beitrag anzeigen
Hab leider etwas viel ausgecashed so das ich jetzt Probleme habe den 40% Bonus zu clearen .......

BR: ca 500$
noch 2700 VPP zu erspielen bis zum 22.01.09 für den 240$ Bonus.

Wollt eigentlich SSS zocken aber das läuft irgendwie grad garnicht.
Da verballer ich mehr $ als mir der Bonus am Ende bringt.

BSS mag ich irgendwie nicht, und beim 6max ist halt die varianz wieder so groß das ich mit normalen BRM quasi mircos spielen muss. Da sind dann viele Pots nichtmal einen VPP wert .......

Hab auch überlegt die DON SNGs zu multitablen aber wirklich viel VPP bringt das auch nicht ein.

Hab keine Ahnung was ich spielen soll, Hilfe ^^

hey ich hab mit 100 dollar machte ich etwa 900 vpp in einer woche und das bei kein cash game du mit 500 dollar solltes du locker die nötigen punkte machen.
wenn ich soviel hätte hehe ich mus mal eine umfrage starten wer spon
sert mich hehe
 
Alt
Standard
14-11-2008, 14:59
(#7)
Benutzerbild von freakman111
Since: Dec 2007
Posts: 221
Mhh ja klar nur wegen VPP/FPP was bestimmtes zu spielen ist wohl nicht wirklich sinnvoll. Aber unabhängig von dem Bonus weiß ich nicht was mir gut liegt / spass macht. Habe in letzter Zeit echt alles wild durcheinander gezockt. "Mein Game" war aber irgendwie nicht dabei.

Und die hälfte der BR als Bonus ist ja auch nicht zu verachten. Selbst bei 200$ down mach ich noch knapp Plus wenn ich am Ende den Bonus cleare.

Vor einigen Tagen habe ich in diesem Artikel folgende Aussage gefunden:

Das FPP-System von Pokerstars

Zitat:
Man muss theoretisch nicht einmal eine Hand spielen, um Punkte zu erhalten. Es genügt aktiv am Tisch zu sitzen, und sich eine Hand dealen zu lassen, um VPPs zu bekommen. PokerStars nimmt bei jeder Hand einen kleinen Anteil an Rake (= Hausanteil). Immer wenn nun eine Hand gespielt wird, in der mindestens $0,40 als Rake einbehalten werden, erhält jeder Spieler am Tisch mindestens einen VPP.
Mhh war das schon immer so ???

Dachte bisher immer man bekommt nur FPP wenn man selbst Geld in den Pot investiert hat.

Sollte vielleicht echt nochmal nen Shot auf SSS wagen, VPP technisch komm ich da wohl am weitesten.

Könnte natürlich auch nochmal was eincashen aber da die aktuelle BR nurnoch aus gewinnen besteht wollte ich ungern wieder eigenes Geld einsetzen.
Dann doch lieber booke gehen
 
Alt
Standard
14-11-2008, 15:12
(#8)
Benutzerbild von rolf_nuernb
Since: Oct 2008
Posts: 1
BronzeStar
Soweit ich weiß ist das schon immer so gewesen, hauptsache du hast in der selben runde karten gedealt bekommen, egal ob/wann du weggeworfen hast, bekommst du deinen Rake Anteil!
 
Alt
Standard
14-11-2008, 15:13
(#9)
Benutzerbild von plaggi88
Since: Dec 2007
Posts: 10.432
(Moderator)
Zitat:
Zitat von freakman111 Beitrag anzeigen
.....
Sollte vielleicht echt nochmal nen Shot auf SSS wagen, VPP technisch komm ich da wohl am weitesten.
...
Auf welchen Limit hast du denn bisjetzt SSS gespielt?

Mit 500$(viel größer ist meine BR zurzeit übrings auch net) kannst du ja eigentlich NL50 spielen. Wenn es bei der SSS net so gut läuft spiele einfach NL25. Dort gibts sehr viele Fische und ich würde drauf wetten das du dort net Broke gehst. Du hast ja immerhin 100stacks dafür und du sammelst dort auch massig VPPs (ca 10VPPs pro 100 Hände).
 
Alt
Standard
14-11-2008, 15:25
(#10)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
limit stud hi low 0,50/1
sehr tight spielen.
da meist auf low und high gespielt wird ist selbst bei diesem limit fast immer ein vpp drin in einer hand.an 2 tischen dan noch zwei mit der sss holdem und es dürfte bald klappen ohne zu viel riskieren zu müssen.

zum herschenken sind die 240 dollar zu schade wie ich finde.
und mit 500 dollar br dürfte es möglich sein.