Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

All in mit AJo ?

Alt
Question
All in mit AJo ? - 17-11-2008, 13:14
(#1)
Benutzerbild von Checkraisix
Since: Jun 2008
Posts: 20
Tisch mit 6 Spielern.
Mischung aus tighten und loosen Spielern.
No-Limit, SnGo.
Der Button hält AJo, auf dem Flop kommen Q, 10, 9 Rainbow.
Er geht All-In.
Richtig ?
 
Alt
Standard
17-11-2008, 13:19
(#2)
Benutzerbild von thorsten_201
Since: Nov 2008
Posts: 7
WhiteStar
Mh. Ob richtig oder falsch ist denke ich schwer zu sagen.

Eine reele Chance hat er ja.
Wobei er evtl. auch nur einen Semibluff oder einen Bluff versucht hat.

Wenn ihm einer Recht geben kann dann eigentlich nur der Erfolg.

Gruß Thorsten
 
Alt
Standard
17-11-2008, 15:36
(#3)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
kommt jetzt mal darauf an wie hoch ist der pot.wie hoch ist die foldequity.

es gibt aber leider zuviele die mit einem draw allin raisen obwohl das niemals zu den potodds oder der foldequity oder überhaupt zum pot steht sagen wir mal in nen 100 er pot und beide spieler haben noch 1400 chips das ist einfach gamblen und hat mit gutem pokerspiel nichts zu tun.
 
Alt
Standard
17-11-2008, 16:03
(#4)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Bisschen wenig Informationen um das wirklich sagen zu können. Wenn du nach dem Flop nur noch eine Chipanzahl in Höhe des Pots hast dann kannst du sicherlich all in gehen.
Gegen wieviele Gegner spielst du?
Gegen einen kannst du das machen, gegen 4 würde ich es lieber bleiben lassen.
Sind deine Gegener in der Hand eher tight oder loose, haben sie viele oder wenige Chips?
Bei loosen ist es schwer.. da würd ich es lieber auch lassen, weil die könnten schon die komplette straight haben.
Wenn du aber von einem durchschnittsstack und einem durchschnittspot ausgehst, dann wäre es sinnlos all in zu gehen. Wofür? Willst du gecallt werden? Dich werden nur Hände callen die dich schlagen!! Alle anderen werden folden! Oder weillst du die anderen rausdrüpcken mit deinem all in? Da reicht uch eine Bet in Höhe des Pots oder etwas darüber!
Also..... ganz so leicht ist das nihct zu sagen!
Greetz
 
Alt
Standard
17-11-2008, 18:50
(#5)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Meiner Meinung nach falsch. Warum will er denn den draw verteidigen? soll er doch lieber checken und dann sogar nen bet raisen, wenn er so aggressiv spielt. Natürlich immer unter der Voraussetzung sein Stack lässt sowas zu. ich würde warten bis die fertige Straße da liegt und dann gewinnt man vllt nicht ganz so viel, dafür aber sicherer.
 
Alt
Standard
17-11-2008, 20:12
(#6)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
So ohne weitere Informationen ist es meiner Meinung nach Falsch, man wird nur von Händen gecallt die einen schlagen. Wichtige Informationen wären auch noch Stackgröße und wie hoch die Blinds im Moment sind.
 
Alt
Standard
17-11-2008, 22:44
(#7)
Benutzerbild von hundertmark8
Since: Nov 2008
Posts: 2
BronzeStar
ich würde da kein all in bringen ich würde da auch lieber checken und wenn die straße fertig isz ein mini bet bringen also das verhalten ist aufjedenfall falsch
 
Alt
Standard
18-11-2008, 12:14
(#8)
Benutzerbild von MrP90X
Since: Jan 2008
Posts: 503
mit so wenig infos kann man dazu nix sagen, steht ja noch nichtmal da wieviel bb man noch hat, blind level, wieviel im pot sind usw und davon hängt alles ab


Zitat:
Zitat von hundertmark8 Beitrag anzeigen
ich würde da kein all in bringen ich würde da auch lieber checken und wenn die straße fertig isz ein mini bet bringen also das verhalten ist aufjedenfall falsch
was willste den mit nem minbet wenn du die nuts hast ?
wenns jetzt zb gegen 1 gegner in der anfangsphase is und ihr beide noch so 1.5k chips habt, machste aufn flop nen cbet von ca 3/4 potsize und wenn er nen reraise machst foldest
auf den turn machste nochmal 3/4 potsize bet wenn die strasse fertig is
das ändert sich halt später ,wenn die blinds hoch sind und man weniger bb hat
 
Alt
Standard
18-11-2008, 20:33
(#9)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
wen die acht kommt hat man auch keine nuts sondern nur eine offensichtliche und noch dazu schlechte strasse.
zumindenst wen beim turn ne acht kommt und dein gegner raist allin dan ist ein call sehr fragwürdig den entweder man erhält in den meisten fällen ein split pot oder man ist schon längsz geschlagen weil der andere die king high straight hält.
so ein allin move wär nur dan korrekt wens eben zum pot steht oder mal wieder der krieg der blinds zu nem flop geführt hat und den pot unbedingt einstreichen muss da ansonsten das tunierleben massiv bedroht wäre.
 
Alt
Standard
18-11-2008, 22:00
(#10)
Benutzerbild von MrP90X
Since: Jan 2008
Posts: 503
ja wollt nur net nen ewig langen post drauss machen ^^
ging mir nur um das check und minbet mit den nuts oder im dem fall vieleicht 2. best nuts wodurch man nicht genug value aus den händen bekommt, durchschaubar wird ausser man macht immer nur minbets oder nette suckouts bekommt wenn mans immer macht, auch bei top pair usw, weil man den gegner gute potodds gibt