Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wir holen das Million $ Takedown Ticket…aber wie?

Alt
Standard
Wir holen das Million $ Takedown Ticket…aber wie? - 17-11-2008, 13:19
(#1)
Benutzerbild von IC4265
Since: Apr 2008
Posts: 46
Durch das Lösen der beiden Turnierquize (MTT und STT) haben meine Freundin sindyblack und ich jeweils 1000FFP zu Verfügung, mit denen zumindest einer von uns das Million $ Takedown Ticket holen will. Von den zahlreichen Satellites (MTT und SNG), die dazu angeboten werden, haben wir 2 in die engere Wahl genommen und einen, den wir vielleicht antesten werden. Die beiden Favoriten sind der 8FFP + R und der 100(99)FFP+ R. Einer von uns wird einmal den 250FFP (ohne Rebuy) testen. Welcher der Satellites bietet jetzt die besten Chancen auf das Ticket? Die nackte Statisktik favorisiert keinen. Es gibt immer einen Platz für 5000 eingestzte FFP. Setze ich meine 1000FFP ein, habe ich rechnerisch immer eine 20%ige Chance auf das Ticket, vorrausgesetzt wir spielen vernünftiges MTT-Poker, so wie im Ausbildungszentrum gelernt. Welcher Satellite bietet die besseren Erfolgschancen? Der 100 +R selektiert wegen der relativ wenigen Spieler nicht so stark, ist aber anfälliger gegen den bösen Zufall, oder mathematisch ausgedrückt die Varianz. Beim 8 + R kann ich mir sehr viel mehr dumme Zufälle, Bad Beats und was weis ich nicht alles leisten, muss mich aber gegen tausende Mitbewerber durchsetzen. Vielleicht hängt dies auch vom Spielertypen ab. Ich bin eher tight agressive, Sindyblack’s Spielweise kann man eher als loose agressive bezeichnen (Zitat: Ich bin neugierig und sehe gerne den Flop). Welcher Spielertyp sollte welchen Satellite bevorzugen? Betrachte ich meine FFP als Bankroll und wende die Regeln des Bankroll-Managements an, geht die Tendenz eher zum 8 + R. Ich bin mir noch nicht schlüssig und würde gerne eure Meinungen dazu hören, auch wenn ihr andere Satellites bevorzugt.

Geändert von IC4265 (17-11-2008 um 14:59 Uhr). Grund: Rechtschreibung
 
Alt
Standard
17-11-2008, 13:33
(#2)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
mein Tipp...das 100+R oder 99+R
Ich selbst hab mich 2mal über das 8FPP+R qualifiziert aber dieses mal bin ich über 100+R weitergekommen.
Ich will mich noch ein 2tes mal qualifizieren um die 5KFPP einzukassieren.
Wenn du das 8FPP spielst ein Tipp, wenn du über 30K vor der Pause erreichst, spiele SUPERTIGHT und wenn du broke gehen solltest nach über einer halben Stunde lohnt es sich nicht mehr nachzu laden.
Viel Glück dabei und bis zum 30ten.




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
17-11-2008, 14:01
(#3)
Benutzerbild von plaggi88
Since: Dec 2007
Posts: 10.432
(Moderator)
Wenn ich so den Heiner höre werde ich echt neidisch. Ich habs bisjetzt jedesmal geschafft meine FPPs in den 2K FPP satelites zu verdonken . Mal gucken vlt. probiere ich es nochmal über ein 100+R, die sind eigentlich recht easy zu spielen.


Edit. Viel Glück für die sats und ich hoffe wir sehen uns Ende des Monats beim Turnier.


Team IntelliPoker - Dennis - Moderator



Geändert von plaggi88 (17-11-2008 um 14:15 Uhr).
 
Alt
Standard
17-11-2008, 14:12
(#4)
Benutzerbild von IC4265
Since: Apr 2008
Posts: 46
Vielen Dank für die ersten Meinungen.

Die ersten 500, die mir Intellipoker hoffentlich heute abend überträgt (dauert diesmal lange?)werde ich 4:1 aufteilen. 400 für den 100 + R und 100 für den 8 + R. Sindyblack traut sich nicht 100FFP auf einmal einzusetzen (Frauen ).

Die Ergebnisse werde ich zeitnah hier reinstellen.
 
Alt
Standard
17-11-2008, 14:26
(#5)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Oh ja mach das!
Und überred deine Frau! Soll bloss keine SCHEISS-10FPP(50$added) spielen.
Einzige Alternative sind die 210FPP zur S2HG. Also ich könnt wetten daß man aus 1000 FPP minimum 3 Tickets holt sprich 33T$ und damit kann man schon was anfangen!
Ein bischen Glück muss beim TT schon dabei sein, zielt auf die Teilnehmerzahl hin, denn bei meinem Letzten waren es "nur" knapp über 8000 und so reicht ein Doppler und einzwei BB-Gewinn und du bist im Geld mit 90$. Ich hab (zu) tight gespielt aber mich trotzdem über den Cash gefreut.




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
18-11-2008, 05:24
(#6)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Wie wär´s mit einer Alternative ?!

Schau Dir mal die 150FPP Turbo-SnG´s-Satellites an... 36 Player, 1 Ticket, Platz 2-3 je 150FPP (Einsatz retour), Platz 4 100FPP (nur 50FPP "Verlust"... entspricht 6Buyins der 8+R oder 1/2Buyin der 100+R)...

... mit halbwegs solidem Spiel sollten hier aus eigener Erfahrung bei 5 Versuchen 3x ITM drin sein.. also Einsatz zurück... und davon 1mal das Ticket erreichbar...
 
Alt
Standard
18-11-2008, 08:54
(#7)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Ein 36er SitnGo mit 150 FPP einsatz hört sich echt verlockend an.
Wie ist denn das Niveau bei diesen Tischen? Wie sollte man Grundsätzlich bei Satellites Spielen? Ich habe das bisher noch nie gemacht, werde mich aber wohl demnächst mal drangeben, denn das sind eigentlich immer gute Chancen billig bei den großen Turnieren dabei zu sein.
Wenn ich das Satelite gewinne kann ic mir dann den Starttermin für das "große" Turnier aussuchen?
Danke für dei antworten!
Greetz
 
Alt
Standard
18-11-2008, 10:34
(#8)
Benutzerbild von IC4265
Since: Apr 2008
Posts: 46
So, hier erst mal der Erfahrungsbericht von gestern Abend:

Es hat leider nicht gereicht :

1. Turnier: 100 FFP +R, 10. von 63 Spielern, 2 Tickets und 4700 FFP für den 3. 1 Rebuy, 1 Add on, d.h. 300 FFP für den Popo. Aber interessant war es trotzdem

2. Turnier 25 FFP + R, ca. 300 Teilnehmer. 1. Stunde grauenhaft. Sehr tight gespielt nur 6 mal gecallt, dann aber richtig Druck gemacht...5 Showdows, davon 4 mit All in verloren, darunter KK, JJ, AK suited und AD off suited. : , 1 gewonnen mit TT . Wollte erst gar nicht in die 2. Stunde, hab dann aber doch noch mal nachgekauft und add on getätigt. Hab dann einen super Lauf bis unter die Top 3 bekommen und mich recht gut gehalten. In der späten Phase gab es noch noch Schrott auf die Hand. hab mich über eine halbe Stunde nicht getraut Blinds anzugreifen oder meine zu verteidigen. Habs trotzdem an den Final Table geschafft. hatte dort den zweitkleinsten Stack und bin vom small blind all in gegen den big blind, der den kleinsten Stack hatte. Eigene hand AT os gegen A8 os. Er findet auf dem Turn die 8 und ich bin als Bubble-Boy draußen. :

bezahlt wurde 1-2 Tickets, 3-7 1000 FFp, 8. 300 FFP....und ich die goldene Ananas ...aber ich gebe nicht auf
 
Alt
Standard
18-11-2008, 17:20
(#9)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Schade, dass du so knapp gescheitert bist...werde selbst auch versuchen mir demnächst ein Ticket für das TT zu holen und da bietet dein Thread schon mal einige Infos.
Allerdings wäre es mir lieber, bei den Satellites würden mehr Leute pro Turnier mitspielen (außer dem 8FPP Rebuy), da ich meine, dass mir das mehr liegt (auch wenn die prozentuale Quote natürlich gleich ist)...
Das 100FPP + Rebuy werde ich auch in Angriff nehmen. Weiß noch nicht, ob sich auch das 625er lohnt.
 
Alt
Standard
18-11-2008, 19:28
(#10)
Benutzerbild von IC4265
Since: Apr 2008
Posts: 46
Ich mir mir mal so einige Gedanken gemacht, welcher Satellite mit einer "Bankroll" von 500-1000 FFP sinnvoll ist. Wendet man die Regeln an, die für Geld-Bankrolls gelten, dann erscheint ein kleinerer Einsatz mit mehr Mitspielern sinnvoll. Erstens kann man so dem bösen Zufall ein wenig den Zahn ziehen und zweitens spielt man souveräner, wenn man nicht ständig mit dem Rücken an der Wand steht. Im 100er, der für meine relativ kleine Bankroll sicher überdimensioniert war, habe ich doch ein wenig gehemmt gespielt. Der eine oder andere Blinddieb hat mich sicher mit einem Bluff über den Tisch gezogen. Aber ich wollte möglichst lange dabei bleiben, bzw. keine teuren Rebuys riskieren.

Im 25er habe ich mich trotz der unglücklichen ersten Stunde "wohler" gefühlt. Ich habe meinen Stil durchgezogen und in der 2. Stunde durch das aufgebaute "tight"-Image den einen oder anderen Diebstahl und sogar einen super Bluff mit einem 80k Pot durchgezogen.

Es motiviert auch ungemein, wenn es Trostpreise in Form von FFPs gibt. So werden auch gute Spieler, die es nicht bis ganz nach vorne schaffen, belohnt.

Der 25er +R wird auch bei den nächsten 500 Quiz-FFP mein Favorit.In der nächsten Woche greift dann auch sindyblack ins geschehen ein, die am letzten Wochenende an den Tests knapp (84 und 85%) gescheitert ist. Ich muss da wohl ein wenig helfen . (hoffentlich liest sie das nicht )

Geändert von IC4265 (18-11-2008 um 19:30 Uhr). Grund: Tippfehlerteufel
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 Million Turbo Takedown GuitarGott Poker Talk & Community 16 03-10-2008 18:41
$1 Million TURBO Takedown ZoCkErTuErKe IntelliPoker Support 6 18-09-2008 17:12
$1 Million Turbo Takedown 50 IPP werderwerder Poker Talk & Community 1 23-07-2008 00:05
1 Million Turbo Takedown Philip2307 IntelliPoker Support 5 08-07-2008 15:01
2 Million Takedown Höfflin IntelliPoker Support 1 13-02-2008 12:16