Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - Play against Mr. 90/30/3

Alt
Standard
NL25 - Play against Mr. 90/30/3 - 19-11-2008, 21:35
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
So.
Gegnertyp sagt eigentlich schon alles weitere zur Hand aus.
Bei beiden Händen gut gespielt?
Broke OK?
Wenn er was bessere hat: NICE HAND?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($20.30)
Button ($19.65)
SB ($38.45)
Hero (BB) ($25)
UTG ($22.65)
UTG+1 ($8.70)
MP1 ($17.90)
MP2 ($29)
MP3 ($26.65)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP1 calls $0.25, 2 folds, CO calls $0.25, Button calls $0.25, 1 fold, Hero raises to $2, MP1 calls $1.75, 2 folds

Flop: ($4.60) , , (2 players)
Hero bets $3, MP1 raises to $15.90 (All-In), Hero calls $12.90

Turn: ($36.40) (2 players, 1 all-in)

River: ($36.40) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $36.40 | Rake: $1.80

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($24.70)
MP2 ($9.50)
MP3 ($6.50)
CO ($30.65)
Button ($20)
SB ($41.15)
BB ($27.30)
Hero (UTG) ($27.85)
UTG+1 ($7.15)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $1, 5 folds, Button raises to $1.75, 2 folds, Hero raises to $4.75, Button calls $3

Flop: ($9.85) , , (2 players)
Hero bets $8, Button raises to $15.25 (All-In), Hero calls $7.25

Turn: ($40.35) (2 players, 1 all-in)

River: ($40.35) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $40.35 | Rake: $1.95
 
Alt
Standard
19-11-2008, 21:57
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Um das zu entscheiden wäre es nicht schlecht zu wissen, mit welchen Händen Villian in der Vergangenheit bereits gepushed hat.

Wenn da TPNK oder second pair die Regel sind gehe ich beide male natürlich gerne broke, wenn er preflop jede Hand spielt, am Flop auch Action macht, aber nur broke geht wenn er TPTK schlagen kann, überlege ich mir das ziemlich genau.

Das sind IMO Situationen die man nur mit Hilfe einer HH und ein paar Stats nicht wirklich seriös bewerten kann.
 
Alt
Standard
19-11-2008, 22:16
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Gut. Deine Argumente kann ich verstehen.
Jedoch: Wie spiele ich die Hände sonst?

Mit TT? Fold Flop?
Mit den Jacks?

Die Jacks können aber ziemlich eklig werden bei Overcards auf dem Board...
So Aktionen OOP sollte ich in Zukunft glaub ich besser lassen....
 
Alt
Standard
19-11-2008, 23:08
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Spiel ich gegen die Stats genauso.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
19-11-2008, 23:20
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Jedoch: Wie spiele ich die Hände sonst?
Ich habe ja gar nicht gesagt, dass ich die Hände anders gespielt hätte sondern nur, dass ich ne Bewertung ohne weitere Infos nur anhand der Stats sehr schwierig finde.

Die TT sind schwierig, aber hier kann man gegen den Push folden, wenn man Villian vorher nicht bereits schwäche Hände hat pushen sehen.

In der JJ Hand hast du dich mit der 4Bet preflop im Prinzip bereits darauf festgelegt auf einem Board ohne A/K broke zu gehen. Bet/fold geht am Flop allein schon wegen der Stacksizes nicht mehr und check/fold ohne Overcards natürlich auch nicht.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 05:10
(#6)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ich habe ja gar nicht gesagt, dass ich die Hände anders gespielt hätte sondern nur, dass ich ne Bewertung ohne weitere Infos nur anhand der Stats sehr schwierig finde.

Die TT sind schwierig, aber hier kann man gegen den Push folden, wenn man Villian vorher nicht bereits schwäche Hände hat pushen sehen.
einer mit AF3 raist hier eine relativ grosse range imo
auf dem board hat er so selten was getroffen und seine range besteht hauptsaechlich aus draws.
aber klar, es gibt leute die callen jeden raise und c/f jeden flop, den sie nicht getroffen haben
AF sagt eben nur aus, dass wenig gecallt nicht, nicht wie oft er so gesehen wirklich callt...
Zitat:

In der JJ Hand hast du dich mit der 4Bet preflop im Prinzip bereits darauf festgelegt auf einem Board ohne A/K broke zu gehen. Bet/fold geht am Flop allein schon wegen der Stacksizes nicht mehr und check/fold ohne Overcards natürlich auch nicht.
this
 
Alt
Standard
20-11-2008, 19:52
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ich habe ja gar nicht gesagt, dass ich die Hände anders gespielt hätte sondern nur, dass ich ne Bewertung ohne weitere Infos nur anhand der Stats sehr schwierig finde.
Meine generelle Meinung auf NL10-NL25 ist halt, dass ein Gegner, der solche Stats hat meistens auch zu gar außergewöhnlichen Postflop Moves in der Lage ist. Vielleicht auch etwas zu blauäugig von mir.

Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Die TT sind schwierig, aber hier kann man gegen den Push folden, wenn man Villian vorher nicht bereits schwäche Hände hat pushen sehen.
Das war auch ne Sekundenbauchgefühlentscheidung.
"Die 4 haste nicht du pushst nen Draw ->call"
Deshalb hab ich die Hand auch hier gepostet.
Nicht immer bedeutet ein gewonnener Pot ein gutes SPiel.
( Es waren ein Paar 22 )


Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
In der JJ Hand hast du dich mit der 4Bet preflop im Prinzip bereits darauf festgelegt auf einem Board ohne A/K broke zu gehen. Bet/fold geht am Flop allein schon wegen der Stacksizes nicht mehr und check/fold ohne Overcards natürlich auch nicht.
Jep. Mein Plan war:
Auf jedem Board ohne Overcards hier broke zu gehen.
Deshalb meine große Contibet.
Keine Kompromisse.
Auf ein All Inn PreFlop hätte ich wohl gemuckt.
Der read, dass mein Gegner hier 88+,A8s+ preflop reinstellt war nämlich nicht vorhanden.
Aber ich dachte: Mit ner 4$ BET kommst du noch ganz günstig raus aus der Kiste.
Ich war aber auch eher davon ausgegangen, dass er preflop muckt.
Die Hand, welche der Gegner hatte zeigt auch, dass auch die Loose/Aggro Spieler ihre Range einschränken, sobald es ans eingemacht geht.
Er hatte AK
 
Alt
Standard
20-11-2008, 20:41
(#8)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Meine generelle Meinung auf NL10-NL25 ist halt, dass ein Gegner, der solche Stats hat meistens auch zu gar außergewöhnlichen Postflop Moves in der Lage ist. Vielleicht auch etwas zu blauäugig von mir.
find ich nicht, jemand der 90vpip hat muss zwangslaeufig viel betten und non showdown pots gewinnen... 90vpip is nie und nimmer profitabel spielbar, wenn du nur action machst, wenn du 2pair plus gefloppt hast imo
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu teightes play?? RisinfSun Poker Handanalysen 2 10-10-2008 15:45
AKs Standard-Play jw050 Poker Handanalysen 1 19-09-2008 02:20
FR 1/2 88 River play 22basho22 Poker Handanalysen 9 11-09-2008 18:49