Alt
Standard
Bottom Set, NL25sh - 20-11-2008, 00:36
(#1)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($25.10)
BB ($40.90)
UTG ($23.55)
MP ($11.10)
Button ($28.55)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP raises to $0.50, 1 fold, Hero calls $0.40, BB calls $0.25

Flop: ($1.50) , , (3 players)
Hero bets $0.50, BB calls $0.50, 1 fold

Die Bet am Flop ist hier sehr klein gewählt. (Un-)Sinn der Sache war, dass der initial raiser nen sehr aggro fisch war und ich ihn so zu nem raise verleiten wollte.... (trete mir immer selbst in den hintern, warum ich nich einfach straight forward spiele. Aber denke, das ändert hier wenig...)

Turn: ($2.50) (2 players)
Hero bets $2, BB raises to $4, Hero ???

Der Gegner hat folgende Stats: Auf 387 Hände: 19 vpip, 13pfr, 1,55 af, 30% wtsd.

Wie wählt ihr hier eure Line. Werde meine Gedanken hierzu mal später hinschreiben
 
Alt
Standard
20-11-2008, 05:16
(#2)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von SaWhiskey Beitrag anzeigen
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Hero (SB) ($25.10)
BB ($40.90)
UTG ($23.55)
MP ($11.10)
Button ($28.55)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP raises to $0.50, 1 fold, Hero calls $0.40, BB calls $0.25

Flop: ($1.50) , , (3 players)
Hero bets $0.50, BB calls $0.50, 1 fold

Die Bet am Flop ist hier sehr klein gewählt. (Un-)Sinn der Sache war, dass der initial raiser nen sehr aggro fisch war und ich ihn so zu nem raise verleiten wollte.... (trete mir immer selbst in den hintern, warum ich nich einfach straight forward spiele. Aber denke, das ändert hier wenig...)

Turn: ($2.50) (2 players)
Hero bets $2, BB raises to $4, Hero ???

Der Gegner hat folgende Stats: Auf 387 Hände: 19 vpip, 13pfr, 1,55 af, 30% wtsd.

Wie wählt ihr hier eure Line. Werde meine Gedanken hierzu mal später hinschreiben
ich denk ich c/r den flop
donken geht auch, dann aber richtig.
normalerweise wird der grossteil seiner range overcards oder overpairs sein.
von dem einen wirste kein geld mit ner bet machen, das andere wird er womoeglich nicht folden.
c/r finde ich hier ganz gut, so spielst du oftmals auch einfach nur nen flushdraw.... da kommt er mit nem overpair womoeglich over the top oder foldet eben seine overcards, von denen is aber so oder so nich viel zu holen.

die donkbet gefaellt mir nicht so, du protectest nicht, du machst den pot nicht wirklich gross und gibst ihm keine chance ne cbet zu machen, falls er nichts haben sollte... ein oder 2 dieser 3 kriterien sollte deine bet schon erfuellen

durch deine junkbet weisste nun nich wo du stehst.
generell empfehle ich hier wohl nur nen call.
drueber zu gehen ist halt so ne sache.
er spielt hier wohl hauptsaechlich sets so... oder wegen mir ne straight, aber so ne nit hat wohl nur selten A3 in seiner range.
da passt ein pocketpair wie 55 oder 99 eher rein.
AF1.55 is nun auch nich die welt, ich wuerde wohl mal den river sehen und dann wohl eher klein spielen wollen...
 
Alt
Standard
20-11-2008, 11:04
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Also call minraise, 1/3 Donk Flop ist ziemlich mad. Der Call geht vielleicht erstmal in Ordnung, aber den Flop musste anders spielen. Wenn du ihn rausfordern willst, dass er dich raist, dann mach trotzdem ne große Bet und check/raise den Turn (wenn du ihn so einschätzt), würde aber eigentlich gegen aggrofishe immer c/r am Flop spielen. Die geben dann nie auf, weil sie denken, du willst sie outplayen. Am Turn raise ich dann noch mal. A3 wäre halt schon möglich, aber du hast 10 Outs. Ein Set gebe ich ihm hier absolut nicht.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-11-2008, 11:20
(#4)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Wie gesagt, der Flop is missplayed, das steht ja oben bereits...
Meine Standart-Line wäre hier eigentlich ne normale Betsize als Donk, oder eben check-raise, keine Sorge. Aber ich denke, hätte ich hier 1$-1,20$ am Flop gesetzt, hätte ich eben so nen Call und nen Fold bekommen. Am Turn hätte ich dann eben 3-3,50$ gebettet und wäre da geminraised worden. Tut imo also nichts zur Sache
Vielleicht gibts noch andere Meinungen... Einer sagt bisher Set is nich, einer gibt ihm hier nen Set..
Andere Ideen ?
 
Alt
Standard
20-11-2008, 14:57
(#5)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Wozu callst du mit 22 auf Set Value wenn du dann nicht bereit bist auf solch einem Board broke zu gehen?

Flop kann man in nem Multiwaypot schon mal anspielen, dann aber min. 2/3 Pot. Das klassische c/r gefällt mir jedoch besser. Am Turn bekommst du ein Minraise, nun stellt sich die Frage wie du hier weiter spielst. Wenn du Angst vor nem Overset hast und meinst Villain könnte es hier halten dann halte den Pot klein. Call Raise und c/c River. Ansonsten rein mit der Kohle. Ein Fold kommt hier nicht in Frage.

Je nach Reads würde ich dann eine der beiden Varianten wählen.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 16:55
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
MP is so short, dass man hier gar niemals ein Set folden kann. Aber seine Stacksize zeigt auch an, das A3 in seiner Range liegen könnte. Die Stacksize ist nämlich alles andere als normal. Am wahrscheinlichsten spielste hier aber gegen ein Pair wie 88 oder TT, eventuell auch irgendwas mit ner 9. Ich folde hier nie, nie und nochmals nie.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-11-2008, 17:18
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
MP is so short
Wir spielen aber gegen den BB und der ist 160BB tief.

Folden kann man hier trotzdem eigentlich nicht, wenn du wirklich Angst vor einem höheren Set hast, Call den Reraise nur und spiel den River check/call.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 17:55
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Autsch verguckt. Folde trotzdem obv nich.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-11-2008, 19:48
(#9)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Also meine Gedanken waren folgende: BB schien für NL 25 Verhältnisse einer der etwas mehr mitdenkenden (nicht guten...) Gegner zu sein, von daher fand ich war seine Hand hier eindeutig. Nachdem er den Flop called kann er erstmal einiges halten. FD, Hände wie A9 oder irgendwelche connectors, die eine 9 enthalten. Sehe mich da also weit vorne. MP foldet nun und ich bette, wie ich hier immer betten würde. Imo kann ihm die 4 hier absolut nicht geholfen haben. Trotz meiner kleinen Bet am flop halte ich A3 für unwahrscheinlich, außer es ist in Pik. Dagegen läge ich natürlich nun hinten.

Viel wahrscheinlicher ist meiner Meinung jedoch, dass er hier ein Set, hält. Fand das in der Situation irgendwie eindeutig, dass ich geschlagen bin. Meine kleine bet hat er evtl als: auf dem board habt ihr nix getroffen, den pot kauf ich mir, interpretiert und nur gecalled, damit er niemanden verliert.
Hätte er jetzt den Turn normal geraised, hätte ich wohl gepushed. Aber sein Minraise finde ich an der Stelle total unpassend. Irgendwie spricht die (schlechte) Line hier für Stärke.

Habe daher den Turn gecalled und seine 5$ Bet auf dem River gecalled, der eine Kreuz 10 war.
Er hatte nen Set 9en.

Ist der Gedankengang vertretbar? Gegen welche Gegnertypen würdet ihr so spielen? Oder generell zu weak und wenn er das Set hat, dann hat ers eben... ?
 
Alt
Standard
20-11-2008, 20:06
(#10)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von SaWhiskey Beitrag anzeigen
A
Ist der Gedankengang vertretbar? Gegen welche Gegnertypen würdet ihr so spielen? Oder generell zu weak und wenn er das Set hat, dann hat ers eben... ?
Das ist das, was ich immer denke.
Aber ich sage nicht, dass es keine Alternative gibt.
Eventuel wird es am Ende wird es auf eine Diskusion hinauslaufen,
die der "Ich hab Könige. Kann ich PreFLop folden, wenn ich mir siche bin , er hat Asse" in nichts nachstehen wird

Und der Harrington hat doch mal gesagt:
"Wenn ich jemanden erzählen höre, dass er stolz erzählt, er hätte ein SET gefoldet, weil er wusste, dass er andere ein höheres hat, dann denke ich immer - IDIOT"

Aber das stand im Turnierbuch. IS ja wieder was anderes als Cashgame

Geändert von crowsen (20-11-2008 um 20:09 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PLO10sh - Bottom Two HU oblom Poker Handanalysen 6 16-07-2008 13:48
33$ Bottom Set am Turn flocen Poker Handanalysen 15 23-06-2008 17:33
Bottom-Set on Scary Turn( Big Pot) coren86 Poker Handanalysen 7 28-01-2008 17:35
NL10 34s fd + bottom pair Carletheman Poker Handanalysen 6 08-01-2008 23:00
Nl 50$: AQs - Top and Bottom Pair auf Flop DonTomato Poker Handanalysen 5 20-10-2007 12:14