Alt
Standard
Multiway mit KK - 20-11-2008, 13:26
(#1)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flow

MP3 ($42.80)
CO ($59.65)
Button ($15.85)
SB ($10.05)
BB ($57.80)
UTG ($8.65)
Hero (UTG+1) ($10.50)
MP1 ($63.30)
MP2 ($10)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG calls $0.50, Hero raises to $2.50, 2 folds, MP3 calls $2.50, 1 fold, Button calls $2.50, SB calls $2.25, 1 fold, UTG calls $2

Flop: ($13) , , (5 players)
SB bets $7.55 (All-In), 1 fold, Hero raises to $8 (All-In), 1 fold, Button calls $8

Turn: ($36.55) (3 players, 2 all-in)

River: ($36.55) (3 players, 2 all-in)

Total pot: $36.55 | Rake: $1.75



Nach dem OPFR erhalte ich drei Caller, was eigentlich ungewöhnlich an dem Tisch war, da meine Openraises aus früher Position meist mit einem "Walk" quittiert wurden, und ich die Blinds einsammeln konnte.
Gehe also davon aus, gegen mindestens ein Ass zu spielen (AQ, AK) oder gegen TT++, evtl. connectors im CutOff oder Button.

Am Flop donkt der SB sofort rein. Da ich ihm nun keine Connectors mehr gebe, sondern ein Overpair, pushe ich auch.

Ein Fehler?

Leider kommt der Flush am Turn an, und ein Donk mit Q6s gewinnte den Pot.

Frage also, wie spiele ich am Flop nach dem Donkbet des SB weiter?
 
Alt
Standard
20-11-2008, 13:30
(#2)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Den Flop mit deiner Hand und deinem Stack kannst du never ever folden. Jeder Gedanke daran das wegzulegen, wäre unglaublich schlecht. Außer du hast den Mega Monster Überread, aber das bezweifle ich.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 13:45
(#3)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Auf dem Flop auf jedenfall alles reinstellen. Wenn du sagst das sie deinen Raisen respekt zollen, dann würde ich die hier auf ein Paar 1010+ setzen oder vielleicht AK.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 14:44
(#4)
Benutzerbild von Dragno
Since: Jun 2008
Posts: 23
Da der SB Preflop sehr gute Odds bekommt bist du gegen seine Range noch weit vorne(Flushdraw, OESD etc.). Natürlich spielst du auch mal gegen AA, aber dafür brauchst du schon, wie Maasl83 sagte, ein monster read um die Hand noch weg zu legen.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 14:51
(#5)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Also es hätte auch gut sein können, dass der SB aufgrund seiner wirklich guten Odds mit kleinen Connectors gecallt und und jetzt etweder 2 Pair, Flush draw, straight draw oder beides hat...
Also so klar das du vorne liegst war das nicht mehr.
Aber eine dicke Bet auf dem Flop war schon richtig... aber nach seinem All in... also ich glaub das hätte mich zumindestens 5 min überlegen lassen!
Greetz
 
Alt
Standard
20-11-2008, 15:00
(#6)
Benutzerbild von Dragno
Since: Jun 2008
Posts: 23
Auf was für eine Range setzt du ihn den genau?


Ich hab mal alle Pockets bis JJ, Suited Connector, one Gapper, und alle Suited baba aces genommen.

------equity--- --win--- -tie
Hand 0: 77.051% 77.05% 00.00% { KK }
Hand 1: 22.949% 22.95% 00.00% { JJ-22, AJs-A2s, K6s+, Q9s+, J9s+, T8s+, 97s+, 86s+, 75s+, 65s, 54s, 43s, JTo, T9o, 98o, 87o, 76o, 65o }

Wenn alle anderen folden sollte der EV weit im Positivem Bereich sein. Über die Range lässt sich vllt streiten, aber viel wird das nicht mehr am Ergebnis ändern.

Geändert von Dragno (20-11-2008 um 15:02 Uhr).
 
Alt
Standard
20-11-2008, 15:31
(#7)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Tja, Dragno,

der push vom SB kam so schnell, dass ich ihn auf ein Overpair gesetzt habe (TT, JJ, QQ), und HU stelle (calle) ich da insta rein (set oder draw gebe ich ihm bei der Line nicht).

Was ist aber mit dem dritten Spieler nach mir? Bekommt PotOdds von 8:28,75 (ca 1:3,5), und nun müssen die Kings gegen zwei Spieler halten (denn Button könnte nun durchaus den Flushdraw callen, oder sein set getroffen haben).
 
Alt
Standard
20-11-2008, 18:09
(#8)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Na und? Man kann nicht immer das Monster unterm Bett sehen und immer den Aller-Schlimmsten Fall annehmen. Das ist als SSS echt dein Traumflop.

Übrigens wenn er ein Set vor den Flop gecallt hat, hat er vor dem Flop ein enormes -EV Play gegen dich gemacht, weil er keine Implied Odds dafür hatte. Wenn er jetzt mit dem Flush Draw callt, bist du immer noch weit vorne und kannst dich freuen als Favorit in nen Riesenpot zu gehen. Also damit hab ich Normalfall keien Probleme und mach mir da nie Gedanken darüber. Alles in allem ist die Situation in beiden Fällen immer nur ++++ für dich, deswegen ist jeder Gedanke ans Folden echt brrrrrrrrrr.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 22:31
(#9)
Gelöschter Benutzer
Am Flop kriegst du etwa Odds von 1:2,5. Das heisst du musst in einem von 3,5 Fällen mit deinem Overpair hier gut sein. Selbst wenn du ihm hier einen Kombodraw gibst(T9c) kannst du +ev callen. Gegen ein Set funktioniert das nun nicht mehr, aber gegen die komplette Range des SB bestehend aus Sets, Draws, Bluffs, Pairs und ähnlichem Zeugs, solltest du hier wohl auf jeden Fall profitabel callen können.

Der BU hinter dir ist da egal, da du ja noch nicht weisst, wie er reagieren wird und du deine Entscheidung unabhängig von dessen Konsequenzen treffen musst.
 
Alt
Standard
22-11-2008, 00:03
(#10)
Benutzerbild von wir4wikinger
Since: Dec 2007
Posts: 204
genau so... rein mit der Kohle...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
0,25/0,50 A8s multiway pot Postinho Poker Handanalysen 5 28-08-2009 00:41
JJ Multiway Pot BadDog100 Poker Handanalysen 8 30-10-2008 15:46
J9o Freeplay und KK mit multiway-Ace jw050 Poker Handanalysen 4 15-06-2008 21:53
FL 25c/50c AA multiway K am Turn!!! mrcj88 Poker Handanalysen 5 17-04-2008 10:35
5/10 AK Top Pair in Multiway Pot Mart83 Poker Handanalysen 1 21-02-2008 00:44