Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Sharkscope Verbot - Wie steht Ihr dazu?

Alt
Standard
Sharkscope Verbot - Wie steht Ihr dazu? - 20-11-2008, 16:47
(#1)
Benutzerbild von apple37
Since: Jan 2008
Posts: 103
Nach meinem Kommentar zu diesem Beitrag / News auf Intellipoker möchte ich gerne von euch wissen was Ihr von meienr Meinung dazu bzw von der allgem. Problemstellung haltet.

Zur Erinnerung:
Zitat:
ich finde, mann mus unterscheiden - zwischen programmen für cashgame analysen und programme wie turnier/sng analysen.
ein cashgamespieler, der nur davon lebt an den tischen zu pokern, kennt nach intensiven seassions seine gegner (mit oder ohne programm) online wie live.
und da man sich vll gesicheter live gut merken kann online aber nicht, verwendet man da einige programme wie PT3 um sich eine denkstütze zu geben.
in turnieren jedoch ist dies was anderes:
turneire haben meiner meinung nach einen competetiven charakter eines Wettkampfes/ wettbewerbes.
dabei sollen alle die gleichen chancen haben, es soll der ebste gewinnen, nicht der der am häufigsten an einem tisch hockt und seine gegner kennt.
darin liegt der unterschied meiner meinung nach:
das eine kann/ist das tägliche brot, reines geldverdienen - turniere sind eine sach der ehre und sollen allen die gleiche chance bieten.
Ist das Einsatz von ICM und Turnier/SNG Trackern ebenso vertretbar wie Cashgame Trackern oder nicht?
 
Alt
Standard
20-11-2008, 16:52
(#2)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
hier kann man natürlich geteilter meinung sein.

wichtig aber finde ich ist die konsequenz! und nun ist man nicht so recht konsequent wenn man sharkscope verbietet weil man sich einen vorteil verschafft. das macht man mit JEDER software.

das ist für mich die gleiche unlogik wie im auto:
telefonieren darf ich nicht, aber am riesen-komplizierten navisystem mit allem schnickschnack rumspielen.

fazit: konsequenter verbot, oder keiner!
 
Alt
Standard
20-11-2008, 16:53
(#3)
Benutzerbild von NMMM2006
Since: May 2008
Posts: 253
BronzeStar
der einsatz von software jeglicher art sollte beim online zocken verboten werden! vor allem wenns ums geld geht
 
Alt
Standard
20-11-2008, 16:55
(#4)
Benutzerbild von mcferi
Since: Sep 2007
Posts: 1.226
Ist mir sowas von egal,wie wenn in China ein Sack Reis umfliegt!!
Mann sollte auch nicht auf irgendein Software sich verlassen.
 
Alt
Standard
20-11-2008, 17:00
(#5)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Zitat:
Zitat von apple37 Beitrag anzeigen
...möchte ich gerne von euch wissen was Ihr von meienr Meinung dazu bzw von der allgem. Problemstellung haltet.
*move ->Meinungsumfragen*


offline
 
Alt
Standard
20-11-2008, 18:34
(#6)
Benutzerbild von DjakuJ1
Since: Jul 2008
Posts: 1.402
ca m´est egale^^

aber nen kommentar hab ich schon im newseintrag hinterlassen.
mal zur erinnerung:
http://www.intellipoker.com/articles?id=2762

mfg


P.S bei Fragen über Intelli fragen sie nicht den Support oder nen Mod sondern irgendeinen beliebigen Member der Community.
Danke
 
Alt
Standard
20-11-2008, 18:36
(#7)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
ich finde es eine unverschämtheit von pokerstars nur weil sich ein paar fische darüber beschwert haben das man ihnen unter dem tunier ihre stats aufzeigt.
alles wieder so ein wir beschützen jetzt mal die fische quatsch.
wen man pokertracker hernimmt was ja erlaubt ist bekommt man viel genauere stats.
ausserdem was hat pokerstars in meinem rechner zu suchen?
was geht die das an auf welchen sonstigen seiten ich noch bin.

und ausserdem sie wollen den usern verbieten auf sharkscope zu gehen warum verbieten sie nicht ss das sie pokerstars tracken.

schafft pokerstars nicht mal einen hackerangriff von sharkscope abzuwehren?
 
Alt
Standard
21-11-2008, 05:02
(#8)
Benutzerbild von ssmith0815
Since: May 2008
Posts: 51
BronzeStar
man muss aber klar und deutlich sagen meine statistik geht auch nur mich etwas an.

also weg mit dem sch....
 
Alt
Standard
21-11-2008, 05:20
(#9)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Alles eine Frage des Geldes. Pokertracker und Pokeroffice ermöglichen den Spieler gegen Geld eine Vielzahl an Informationen und das ist erlaubt. Sharkscope ermöglicht allerhöchstens eine Urteilsbildung, ob der Gegner eher erfolgreich ist, oder eher nicht.
Allse klar, dann verbietet bitte auch Trackersoftware, denn der Spieler, der diese verf.... Software nicht kaufen möchte, hat einen durch gutes Spiel nicht mehr wettzumachenden Wettbewerbsnachteil.

In der einen Richtung fließt viel Geld, in der anderen nicht.
Für den normalen Pokerspieler heißt das EXTREMVOLLVERARSCHE!
 
Alt
Standard
21-11-2008, 06:13
(#10)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ashuz Beitrag anzeigen
Alles eine Frage des Geldes. Pokertracker und Pokeroffice ermöglichen den Spieler gegen Geld eine Vielzahl an Informationen und das ist erlaubt. Sharkscope ermöglicht allerhöchstens eine Urteilsbildung, ob der Gegner eher erfolgreich ist, oder eher nicht.
Allse klar, dann verbietet bitte auch Trackersoftware, denn der Spieler, der diese verf.... Software nicht kaufen möchte, hat einen durch gutes Spiel nicht mehr wettzumachenden Wettbewerbsnachteil.

In der einen Richtung fließt viel Geld, in der anderen nicht.
Für den normalen Pokerspieler heißt das EXTREMVOLLVERARSCHE!
schade das man sich hier nicht mehr bedanken kann also mach ich es so.VIELEN DANK FÜR DIESEN BEITRAG.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbot für sharkscope auf PS N.Prinz IntelliPoker Support 46 29-06-2008 10:08
Verbot von Glücksspiel! 13.taucher Poker Talk & Community 11 03-04-2008 13:36