Alt
Standard
Paar Hände von heute - 23-11-2008, 23:09
(#1)
Benutzerbild von Gufte2003
Since: Sep 2007
Posts: 81
So um mich weiter zu verbessern werde ich von nun an hier ab und zu einige Hände posten. Spiele im Moment ausschließlich 1,20$ 9 SPieler sng.
Hand 1

PokerStars Spiel #22294431289: Turnier #122424642, $1.00+$0.20 Hold'em No Limit - Level I (10/20) - 23.11.2008 12:11:48 ET
Tisch '122424642 1' 9-max Platz #8 ist der Dealer
Platz 1: Gufte2003 (1480 in Chips)
Platz 3: Adela.Gismo (1470 in Chips)
Platz 4: Dirk39 NRW (1470 in Chips)
Platz 5: Tomaxx (2290 in Chips)
Platz 6: tibsfosho (1020 in Chips)
Platz 7: DerTheo86 (1550 in Chips)
Platz 8: jujut92i (4220 in Chips)
Gufte2003: setzt Small Blind: 10
Adela.Gismo: setzt Big Blind: 20
*** HOLE CARDS ***
Gufte2003 bekommt: [Qh Qd]
Dirk39 NRW: geht mit 20
Tomaxx: erhöht 20 auf 40
tibsfosho: erhöht 20 auf 60
DerTheo86: passt
jujut92i: geht mit 60
DerTheo86 setzt aus
Gufte2003: erhöht 120 auf 180
Adela.Gismo: passt
Dirk39 NRW: passt
Tomaxx: geht mit 140
tibsfosho: erhöht 840 auf 1020 und ist All-in
jujut92i: geht mit 960
Gufte2003: passt
Tomaxx: passt

Wichtig ist hier es befinden sich noch 7 Spieler am Tisch und die Blindstufe ist 10/20. Bin mir relativ sicher, dass hier ein fold richtig war. Etwa 30 Sekunden später dann diese Hand:

Hand 2

PokerStars Spiel #22294606873: Turnier #122424562, $1.00+$0.20 Hold'em No Limit - Level II (15/30) - 23.11.2008 12:18:30 ET
Tisch '122424562 1' 9-max Platz #6 ist der Dealer
Platz 1: keudis (1900 in Chips)
Platz 2: warmmidwest (1455 in Chips)
Platz 3: Old Mc Crack (2335 in Chips)
Platz 4: hwdhardrock (1795 in Chips)
Platz 5: JunTakayama (3155 in Chips)
Platz 6: Gufte2003 (1455 in Chips)
Platz 7: nelliesman93 (1405 in Chips)
nelliesman93: setzt Small Blind: 15
keudis: setzt Big Blind: 30
*** HOLE CARDS ***
Gufte2003 bekommt: [Qs Qd]
warmmidwest: erhöht 60 auf 90
Old Mc Crack: geht mit 90
hwdhardrock: passt
JunTakayama: passt
Gufte2003: geht mit 90
nelliesman93: passt
keudis: passt
*** FLOP *** [3d 7h Kc]
warmmidwest: checkt
Old Mc Crack: checkt
Gufte2003: setzt 150
warmmidwest: passt
Old Mc Crack: geht mit 150
*** TURN *** [3d 7h Kc] [4h]
Old Mc Crack: checkt
Gufte2003: checkt
*** RIVER *** [3d 7h Kc 4h] [7d]
Old Mc Crack: checkt
Gufte2003: checkt
*** SHOWDOWN ***
Old Mc Crack: zeigt [4d 4c] (Full House, Vieren und Siebenen)
Gufte2003: wirft Karten weg
Old Mc Crack gewinnt 615 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 615 | Rake: 0
Board: [3d 7h Kc 4h 7d]
Platz 1: keudis (Big Blind) passt vor dem Flop
Platz 2: warmmidwest passt auf dem Flop
Platz 3: Old Mc Crack zeigt [4d 4c] und gewinnt (615) mit Full House, Vieren und Siebenen
Platz 4: hwdhardrock passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 5: JunTakayama passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 6: Gufte2003 (Dealer) wirft weg [Qs Qd]
Platz 7: nelliesman93 (Small Blind) passt vor dem Flop

Preflop habe ich nur gecallt das war sicherlich ein Fehler, ich war wohl ein wenig beeinflusst von der Hand davor. Ich habe intuitiv nach dem Call mit König auf dem Flop runtergecheckt und es hat sich ja ausgezahlt wie man sieht. Die Frage ist, sollte man diese Hand nach dem Flop tatsächlich immer wieder so spielen.

Hand3

PokerStars Spiel #22295000160: Turnier #122424562, $1.00+$0.20 Hold'em No Limit - Level IV (50/100) - 23.11.2008 12:33:39 ET
Tisch '122424562 1' 9-max Platz #4 ist der Dealer
Platz 1: keudis (2415 in Chips)
Platz 2: warmmidwest (1270 in Chips)
Platz 3: Old Mc Crack (1700 in Chips)
Platz 4: hwdhardrock (1870 in Chips)
Platz 5: JunTakayama (3940 in Chips)
Platz 6: Gufte2003 (1065 in Chips)
Platz 7: nelliesman93 (1240 in Chips)
JunTakayama: setzt Small Blind: 50
Gufte2003: setzt Big Blind: 100
*** HOLE CARDS ***
Gufte2003 bekommt: [Qh Kc]
nelliesman93: passt
keudis: passt
warmmidwest: passt
Old Mc Crack: geht mit 100
hwdhardrock: passt
JunTakayama: geht mit 50
Gufte2003: checkt
*** FLOP *** [Ks Qc 5h]
JunTakayama: checkt
Gufte2003: checkt
Old Mc Crack: setzt 100
JunTakayama: passt
Gufte2003: geht mit 100
*** TURN *** [Ks Qc 5h] [Jd]
Gufte2003: setzt 200
Old Mc Crack: geht mit 200
*** RIVER *** [Ks Qc 5h Jd] [4h]
Gufte2003: setzt 665 und ist All-in
Old Mc Crack: geht mit 665
*** SHOWDOWN ***
Gufte2003: zeigt [Qh Kc] (Zwei Paare, Könige und Damen)
Old Mc Crack: zeigt [Tc Ac] (Straight, Zehn bis As)
Old Mc Crack gewinnt 2230 aus dem Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 2230 | Rake: 0
Board: [Ks Qc 5h Jd 4h]
Platz 1: keudis passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 2: warmmidwest passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 3: Old Mc Crack zeigt [Tc Ac] und gewinnt (2230) mit Straight, Zehn bis As
Platz 4: hwdhardrock (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 5: JunTakayama (Small Blind) passt auf dem Flop
Platz 6: Gufte2003 (Big Blind) zeigt [Qh Kc] und verliert mit Zwei Paare, Könige und Damen
Platz 7: nelliesman93 passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)

Habe bei dieser Hand nur noch 10 BB muss also irgendwas machen Frage: 1.richtig gespielt 2. preflop allin 3. flop raisen 4. eventuell river nicht pushen checkcall also


Wenn mir jemand sagt, wie ich das ganze ein wenig besser darstellen kann nur her damit ich freue mich über jeden Kommentar.
 
Alt
Standard
23-11-2008, 23:53
(#2)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
1.) Bitte einen Handreplayer benutzen
2.) keine Ergebnisse posten
3.)
1te Hand: mit QQ geh ich auf diesem Level IMMER broke, auch gegen zwei Spieler. Die Spieler gehen hier mit jeder Scheiße allin, das glaubst du gar nicht. Spieler eins, der allin ist, ist wohl sowieso ein Donk, weil bei 10/20 nur 1050 Chips zu haben spricht entweder für nen schlechten Spieler oder einen guten der einen Bad Beat bekommen hat. Aber da wir 1,2 spielen tendiere ich ganz stark zum Donk. Um sicher zu wissen dass er ein Donk ist schauen wir uns nur an dass er einen minraise minreraist. Spieler 2 der allin geht callt erst nen Raise und callt dann hinterher. Der hat zu 99,9% niemals eine Hand die QQ schlägt. Die Line ist einfach so weak.

Deine Line. Dein Re Raise ist viel zu klein. Du gibst den nächsten Caller fast 3:1 und wenn der callt geht die Spirale nur weiter. Mindestens bei nem Pot von 180 auf 300 - 350 raisen.

2te Hand: Re Raise vorm Flop ist PFLICHT. Vor allem mit Queens gegen schon 2 Spieler im Pot. Wenn du nur callst kriegen sogar SB und BB gute Odds zu callen und viel Spaß QQ multiway zu spielen und damit die ganze Stärke herzuschenken. Vor allem du hast Position und da spielt man QQ mit nem Re Raise traumhaft.

Ansonsten check behind am Turn ist gut.

Am River würde ich möglicherweise darüber nachdenken ob ich nicht ne Value Bet gegen ein mögliches kleineres Päärchen ansetzen würde. Aber ich würde auch eher check behind spielen, da die 7 sich gepairt hat. K ist nach der Line des Gegners sehr unwahrscheinlich.

Hand 3: Kann man evtl. sogar preflop pushen, wenn man den Read hat, dass die Gegner tight sind. Aber das lassen wir mal auf 1,20 lieber sein.

As Played musst du den Flop raisen. Callen ist echt grauenhaft. Der Turn kann dir 16 potentielle schlechte Karten bringen (A,J,T,9), die eine Straight vervollständigen. Da im Pot 400 sind wenn du dran bist und du selber nur noch 900 hast schieb ich einfach gleich drüber. Der Pot ist dann 1300 und er muss noch 800 callen und wenn er was getroffen hat, was du offensichtlich dominieren wirst, wird er nachzahlen. So erlaubst du einfach die Draws billig durchzukommen und value townst dich auch Turn und River dann auch selber, nachdem die (wenn auch unwahrscheinlichste - obwohl dieses Wort nehm ich bei 1,20 nicht in den Mund) Draw Karte kommt.
 
Alt
Standard
24-11-2008, 00:12
(#3)
Benutzerbild von Gufte2003
Since: Sep 2007
Posts: 81
vielen Dank für die Antwort ist ja sehr ausführlich.

Ist auch alles in etwa so wie du es sagst erste Hand lag dann A5 und 10Q ...
Trotzdem bin ich nicht sicher ob ein call bzw. allin hier angebracht ist.
Ich finde bei einem SnG SingleTable ist im Zweifel immer fold angebracht, denn das gibt immer die chance mit einer sichereren Hand aufzudoppeln.
 
Alt
Standard
24-11-2008, 00:18
(#4)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Ich spiele nur SNGs und inzwischen schon ne ganze Menge davon. Und QQ auf dem Level pf folden ist einfach nicht gut. Wenn du langfristig solche Vorteile aufgibst wirst du nie ein wirklich guter Winning Player. Folden ist sicherlich eine Tugend in SNGs, aber nicht an den falschen Stellen.
 
Alt
Standard
24-11-2008, 19:31
(#5)
Benutzerbild von TRBasket
Since: Dec 2007
Posts: 126
Mit QQ würde ich in den 1,20ern broke gehen. Da pushen die doch auch mit A4 oder ähnlichem. In der 2. Hand must du auf jeden fall erhöhen. As played bete ich den Flop nicht. Entweder check call oder chek fold je nach Gegner. In der dritten Hand push ich immer über die Limper außer ich habe einen read ,dass er nur starke hände limpt.
 
Alt
Standard
24-11-2008, 20:38
(#6)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
*Thema verschoben - bitte in Zukunft das richtige Unterforum und Handconverter nutzen*
 
Alt
Standard
26-11-2008, 13:34
(#7)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Zitat:
Zitat von Gufte2003 Beitrag anzeigen
... Ich finde bei einem SnG SingleTable ist im Zweifel immer fold angebracht, denn das gibt immer die chance mit einer sichereren Hand aufzudoppeln.

Ausbildungsforum - Lektion 1:

Es gibt keine "sichere" (100% Gewinnchance) Hand !

Selbst die bestmögliche Starthand AA hat "nur" 80% Gewinnchance gegen 1 Gegner mit "any2" und 70% gegen 2 Spieler mit "any2".




Zu den Händen:

Hand 1... preflop mehr raisen... 180 zu weak... (top-aggressive kann man auch pushen auf dem Level)... nach den re-raises allin... auf dem Level ein easy fist-pump-snap-call


Hand 2... preflop raise mind. 350... wenn einer callt, c-bet am flop... dann wär der 44-er sicher weg gewesen VOR seinem turn-hit... as played war check-behind ok


Hand 3... aggressive push preflop... alternativ raise preflop und push AM flop
 
Alt
Standard
23-01-2009, 02:04
(#8)
Benutzerbild von HamariMalua
Since: Jun 2008
Posts: 93
BronzeStar
Ich sag mal nur zu Hand 2 was...aber das haben fast alle vor mir schon ähnlich gesagt.

1. Vorm Flop erhöhen. Vielleicht geht ja doch noch ein schwächeres Ass raus.
2. Am Flop erhöhen um die Hand zu definieren. Wenn du geraist wirst, kannst du deine Hand wohl weg werfen. (bei mir sind heute KK in den Muck gewandert, nachdem mein Raise von zwei Leuten gecallt wurde, ich trotz Ass auf dem Flop knapp Potsize geboten habe und die beiden Schnuckel re-raisten bzw. AllIn gehen. Am Ende hat glaube ich A5 gegen A9 gewonnen). Aber dank des reraises wusste ich dass meine hübschen Cowboys wohl leider nicht mehr viel wert sind und außer der Bet am Flop, hats mich nix weiter gekostet.)
Und beim Call weißt du immerhin, dass du vorsichtig sein solltest.

Das wären so meine Gedanken dazu.
 
Alt
Standard
23-01-2009, 09:43
(#9)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Ich hätte mit ehrlich gesagt gepusht, weil ich persönlich - wie einer meiner Vorposter - bei den beiden Spielern vor Dir auf "nicht so gut" tippe und vor allem: solche, die dazu neigen, Hände wie oder sogar masslos zu overplayen.

ist im Grunde ein sehr gutes Blatt. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein höheres Pocketpair in einer der Hände liegt, beträgt - meines Wissens nach - weniger als 20%. Gegen alle ungepaarten hohen Karten bist Du 55 - 60% Favorit. (Gegen AQ sogar 80%).

Nur gegen AA und KK bist Du 20% Underdog.

Etwas Kombinatorik:

Aus den 1326 möglichen Holdem-Kombinationen gibt es nur jeweils sechs Möglichkeiten um AA, KK, QQ & Co. zu bilden, jedoch je 16 Möglichkeiten AK oder AQ oder AJ, also ungepaarte hohe Karten zu bilden, (suited/offsuit).

Die Idee:

Im Turnier muss man nun mal Chips ansammeln. Die Zeit hierfür ist beschränkt. Also: Muss man ab und an etwas riskieren. Eine Hand wie AA oder KK oder QQ kommt in etwa alle 80 Hände. (Je eine der Kombinationen alle 221 Hände). Du bist TAG? Dann sei aber TAG!

Wenn AA oder KK in einem der Hände ist: Mist! Bin auch schon aus dem Turnier geflogen mit QQ ---> volle Wumme rein in AA. Aber ich mag einfach aus meinen guten Händen das Beste herausholen, die Zeit hierfür ist beschränkt und deshalb gehe ich dieses < 20%Risiko ein. Denn: Eine Hand wie kann Dir in vielen Fällen dazu verhelfen, Big Stack zu werden. Mit QQ sag ich daher getrost: "Wenn ich jetzt sterbe, dann sterbe ich wie eine Königin! Wenn nicht, bin ich eine Königin!" ...und ein Blick auf die Wahrscheinlichkeiten.....und die Spieler....Vielversprechend!

Anders sähe es aus, wenn ich wüsste, dass es wirklich gute Spieler sind. Dann würde ich persönlich einfach nur callen, den Flop ansehen ....und mal gucken, wie sich die Hand entwickelt....

Ebenso im Cash Game: Im Cash Game würde ich selbstverständlich nur callen, Flop angucken, die post-flop Action analysieren und dann entscheiden. Aber da hat man ja locker Zeit, Geld zu gewinnen und steht nicht unter Blind-Druck.

Hand 3 hätte ich mit diesen 1065 übrigens ebenfalls pre-flop gepusht. Man ist einfach zu schnell potcomitted, und so hat man evtl. noch eine gewisse Fold-Equity und kann stehlen. Gemäss ICM wär das (glaub ich) ein Push.

Geändert von Eurynnia (23-01-2009 um 10:05 Uhr).
 
Alt
Standard
23-01-2009, 15:55
(#10)
Benutzerbild von Sloperer
Since: Mar 2008
Posts: 22
Zu Hand 3: Check/call auf dem Flop ist gar nicht gut. Entweder direkt Pushen oder checkraise-All-In. Und das auch nur versuchen, wenn Du Dir sehr sicher bist, dass der Gegner anspielt, wenn zu ihm gecheckt wird.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Hände von heute Mariohana22 Poker Handanalysen 3 03-07-2008 17:04
SSS Ein paar Hände mafi1968 Poker Handanalysen 10 10-05-2008 15:43
FL10 - ein paar Hände zu besprechen Mjoellnjir Poker Handanalysen 7 20-12-2007 22:46
Mal ein paar zufällige Hände (feedback bitte) DrSpitzvogel Poker Handanalysen 2 06-10-2007 15:43