Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Erfahrungen beim Umstieg von FR auf SH

Alt
Standard
Erfahrungen beim Umstieg von FR auf SH - 19-11-2007, 21:08
(#1)
Benutzerbild von Hanuse
Since: Nov 2007
Posts: 116
Ich bin am überlegen ob ich von Fullring auf Shorthanded umsteige. Ich spiel seit ner Weile relativ sicher (und gemäß Bankrollmanagement) auf 2$/4$ Fixed und hab vor Shorthanded auf 1$/2$ einzusteigen.

Bin grad dabei mich mit den entsprechenden Artikel vorzubereiten und mich würd interessieren wie eure Erfahrungen sind...
 
Alt
Standard
20-11-2007, 00:25
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Der größte Unterschied besteht IMO darin, dass Du postflop wesentlich mehr Heads-up-Situationen hast, in denen Du entsprechend aggressiv spielen musst.

Sonst ist es im Grunde wie Fullring, nur dass die ersten drei (vier) immer folden.
 
Alt
Standard
20-11-2007, 00:37
(#3)
Benutzerbild von Unikat73
Since: Oct 2007
Posts: 687
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
Der größte Unterschied besteht IMO darin, dass Du postflop wesentlich mehr Heads-up-Situationen hast, in denen Du entsprechend aggressiv spielen musst.

Sonst ist es im Grunde wie Fullring, nur dass die ersten drei (vier) immer folden.
Tun sie das? Bei kleineren Tischen werden doch "schwächere Hände", besser, und somit spielbarer? (Frage, keine Feststellung)

 
Alt
Standard
20-11-2007, 00:56
(#4)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Zitat:
Zitat von Unikat73 Beitrag anzeigen
Tun sie das? Bei kleineren Tischen werden doch "schwächere Hände", besser, und somit spielbarer? (Frage, keine Feststellung)

Es geht um die ersten vier Spieler, die bei Full Ring mehr dransitzen

@op
Der Hauptunterschied liegt einfach darin, dass man SH ständig um die Blinds kämpft, weil man entweder in ihnen sitzt, oder sich in late position befindet, dadurch muss man viel öfter sehr marginale Situationen spielen, weil bei nur noch sechs Spielern auch die Stärke der durchschnittlichen Gewinnhand abnimmt.
Sprich: Die Swings sind größer, dafür aber auch die Donks
 
Alt
Standard
20-11-2007, 12:02
(#5)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Zitat:
Zitat von Unikat73 Beitrag anzeigen
Tun sie das? Bei kleineren Tischen werden doch "schwächere Hände", besser, und somit spielbarer? (Frage, keine Feststellung)

Ja schon, aber das ist ja kein Widerspruch.

edit: Schwächere Hände werden im Grunde nicht unbedingt besser, aber Du bist praktich immer in Late Position, und da sind einfach mehr Hände spielbar als in Early Position. Außerdem bist Du wesentlich öfter First-to-act und raist oft mit Häden, die Du sonst gegen eine Raise vor Dir wegschmeißen würdest (z.B. QJo).


@Midas:
Blinddefense ist in der Tat ein wichtiger Punkt, mit dem man sich bei SH unbedingt beschäftigen sollte.

Geändert von oblom (20-11-2007 um 12:48 Uhr).
 
Alt
Standard
20-11-2007, 12:08
(#6)
Benutzerbild von jaquomo
Since: Sep 2007
Posts: 317
BronzeStar
also bin ich als spieler, der gern aggressiv spielt besser auf shorthanded tischen aufgehoben, oder?????
 
Alt
Standard
20-11-2007, 23:10
(#7)
Benutzerbild von Garstling
Since: Oct 2007
Posts: 22
Zitat:
Zitat von jaquomo Beitrag anzeigen
also bin ich als spieler, der gern aggressiv spielt besser auf shorthanded tischen aufgehoben, oder?????
grundsätzlich würd ich sagen ja. sofern es nicht in richtung maniac geht...
Du kommst häufiger HU und so dürften deine steals/semibluffs erfolgreicher sein.
 
Alt
Standard
21-11-2007, 01:22
(#8)
Benutzerbild von fibs77
Since: Aug 2007
Posts: 39
Auf SH musst du dich auf größere Swings einstellen. Es sind viele schlechte Spieler die alles callen. Aber es ist auf jeden Fall profitabel und man findet immer genügend Tische.
 
Alt
Standard
25-11-2007, 22:01
(#9)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Bei mir gingen 2 Werte nach oben:
Standard Deviation pro 100 Hände
Winrate pro 100 Hände

Hätte viel früher umsteigen sollen, nacher ist man immer schlauer. Die meisten Regulars auf Stars 2/4 bis 5/10 Fullring sind zu gut, als dass sich das lohnen würde da zu spielen. Dafür sind 2/4+ SH sehr sehr gut schlagbar auf PS.
 
Alt
Standard
04-12-2007, 14:19
(#10)
Benutzerbild von Hanuse
Since: Nov 2007
Posts: 116
Zitat:
Zitat von Mart83 Beitrag anzeigen
Bei mir gingen 2 Werte nach oben:
Standard Deviation pro 100 Hände
Winrate pro 100 Hände

Hätte viel früher umsteigen sollen, nacher ist man immer schlauer. Die meisten Regulars auf Stars 2/4 bis 5/10 Fullring sind zu gut, als dass sich das lohnen würde da zu spielen. Dafür sind 2/4+ SH sehr sehr gut schlagbar auf PS.
Sorry für die blöde Frage: Was ist Standard Deviation?

Ich seh es auch so, dass es auf Stars ab 2/4 FR echt schwer wird einigermaßen loose Spieler zu finden, deswegen will ich ja umsteigen. Irgendwie scheue ich mich aber davor, ich bin zwar nach meinen Stats ein TAG aber bei meinen kurzen Ausflügen auf SH kam mir das alles ziemlich hektisch vor...