Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TPTK am River getroffen

Alt
Standard
TPTK am River getroffen - 24-11-2008, 14:29
(#1)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flow

Hero (UTG) ($5)
MP1 ($13.50)
MP2 ($17.90)
CO ($25.45)
Button ($26.25)
SB ($4.50)
BB ($24.65)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero (poster) raises to $1, 2 folds, CO calls $1, 3 folds

Flop: ($2.35) , , (2 players)
Hero checks, CO checks

Turn: ($2.35) (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($2.35) (2 players)
Hero bets $1.50, CO raises to $24.45 (All-In), Hero calls $2.50 (All-In)

Total pot: $10.35 | Rake: $0.50


Es war die erste Hand an diesem Tisch (durch einen Missclick, habe ich den BB gesetzt anstatt auf "Wait for BB"). Habe lange überlegt, ob ich callen soll (PotOdds von 3:1). Was hat der Gegner, dass er Allin spielt? K4, K5, K7 schließe ich eigentlich in einem geraisten Pot aus. 44, 55, 77 sind möglich, aber weshalb checkt er damit zweimal behind? Ebenso 75. Check Turn und Flop?

Da er mich wahrscheinlich für einen Anfänger hielt, da ich ja versehentlich den BB UTG gesetzt habe, und dann auch noch Raise, gebe ich ihm hier ebenfalls den King mit schlechterem Kicker (KJ, KQ) oder eben auch AK und calle deshalb.

Auf welche Hand setzt ihr den Spieler?
Call oder Fold am River?
 
Alt
Standard
24-11-2008, 14:40
(#2)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Call!
Wat willst den denn jetzt noch folden und dann mit dem kleinen Rest der dir geblieben ist weiter zocken?! Das macht in meinen Augen wenig SInn!
Ich geb ihm höchstens AK für den Splitt Pot! Sonst auch K mit niedrigerem Kicker! Er wird kaum versuchen dich zu bluffen, da er ja sieht das du schon ziemlich viele Chips (im verhältnis zu deinem Stack) in der mitte hast!!!
Von daher wird er shcon was haben!!!
Aber ein call wäre meiner meinnug nach genau das richtige hier!
Greetz
 
Alt
Standard
24-11-2008, 15:37
(#3)
Gelöschter Benutzer
Sehe den Gegner hier oft ein mittleres Pocketpair oder eine Hand ala KQ halten, daher instacall.
 
Alt
Standard
28-11-2008, 01:25
(#4)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Es ist aber eher so, dass wenn hier der Spieler Allin pusht, dass man geschlagen ist.

Sie wissen, dass du callen wirst, wegen der Odds, und genau deshalb sollte man eigentlich nicht callen?

Ist leider nicht mehr so, dass hier irgendein Donk sitzt, der hier sein bottompair Allin am River pusht.

Noch hat keiner die Hand des Gegners auch nur ansatzweise erkannt. Bin mal gespannt, ob einer darauf kommt?!!!
 
Alt
Standard
28-11-2008, 04:23
(#5)
Gelöschter Benutzer
Ja dann wirds wohl nen Bluff oder sowas wie 56/54 oder 68 gewesen sein, evtl. nen andres Fullhouse, mehr gibts da ja nimmer. Die Frage ist halt: Auf was setzt er dich, wenn er mit ner spekulativen Hand dich iP callt? Auf ein Overapir oder AK... d.h. wenn du nicht setzt und er behind checkt am Flop und Turn hat er entweder stonceold nutz(quads/fh) oder garnix wie KJ und denkt halt am river er wäre gut.

Imo sollte er dir hier öfters sowas wie AA/JJ/etc geben um profitabel seine Nutz anspielen zu können, als Overcards, aber egal.
 
Alt
Standard
28-11-2008, 09:25
(#6)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Wenn du so fragst würde ich auch auf Bluff tippen, oder ansonsten sogar auf AA slow oder KK slow!
Könnt ich mir auch beides vorstellen, aber nen richtigen gefestigten Verdacht habe ich nicht...
Bin auf die Auflösung gespannt!
Greetz
 
Alt
Standard
28-11-2008, 12:23
(#7)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
call, wenn er hier 52 oder 63 zeigt , dann "nh sir" und dem donk die chips wieder abnehmen

wenn er hier irgendeinen mist gespielt und getroffen hat dann sei es so, deshalb wird die sache longterm nicht weniger profitabel
du willst ja, dass deine gegner fehler machen
und wenn er dich eh beat hatte und hier AA/KK slowgespielt hat, dann ist das auch sehr profitabel, aber für die BSS-spieler die gute odds bekommen und ihn dann leicht mit nem set stacken können

ich denke aber in den meisten fällen bist du hier gut
 
Alt
Standard
28-11-2008, 15:12
(#8)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Glückwunsch an chess87:

Hat tatsächlich mein OPFR mit 63o im CO gecallt, und die Nuts geflopt.

Vielleicht war der Call ja auch ein Missclick, Schmunzel!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fr 0,10/0,20 KK Set getroffen vb82 Poker Handanalysen 9 10-12-2008 16:12
AKo mit flopped TPTK und cf/rt line, am River ausgedonkt... jw050 Poker Handanalysen 2 16-09-2008 09:05
NL10 AK TPTK valuebet river? chess87 Poker Handanalysen 6 06-07-2008 02:15
NL25 FR laydown mit TPTK am River DrJ_22222 Poker Handanalysen 8 05-05-2008 03:19
NL10 - TPTK getroffen - dennoch folden? Skymax1986 Poker Handanalysen 4 27-02-2008 17:25