Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25: set 4er multiway auf drawy flop und AA

Alt
Standard
NL25: set 4er multiway auf drawy flop und AA - 24-11-2008, 17:23
(#1)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
Hi,
wie würdet ihr diese hände spielen

1. Hand:

preflop dürfte mEn so ok sein
am flop ist nun die frage c/r oder donk
vorteil c/r: ich kriege auf jeden fall noch geld in den pot und vermutlich ne sehr gute auszahlung, denn der SB ist sehr fischig
voraussetzung ist aber, dass der CO ne cbet macht
wenn nicht und ein heart turnt, wirds ugly

vorteil donk: ich kann einigermaßen gegen den FD protecten und vermeide den check behind
außerdem könnte ich dennoch action diversen FDs und evtl.(sehr unwahrscheinlich) AK bekommen, jedoch kostet der donk vermutlich sehr viel value von möglichen Ax-händen beim CO

hab mich dann für eine fast potsize donkbet entschieden um bei einem call any non-heart turn zu shoven
bin mir aber überhaupt nicht sicher

what's your line?

PokerStars Pot-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($31.60)
Button ($13.85)
SB ($30.70)
BB ($24.15)
UTG ($36.90)
Hero (UTG+1) ($41.95)
MP1 ($17.10)
MP2 ($17.65)
MP3 ($24.90)

Preflop: Hero is UTG+1 with ,
UTG calls $0.25, Hero calls $0.25, 1 fold, MP2 calls $0.25, 1 fold, CO raises to $1.50, 1 fold, SB calls $1.40, 1 fold, UTG calls $1.25, Hero calls $1.25, 1 fold

Flop: ($6.50) , , (4 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets $5, 3 folds

Total pot: $6.50 | Rake: $0.30
_______________________
2. Hand: asse sind mEn UTG auf NL25 so ziemlich die ekligste hand, die man bekommen kann
man bekommt unterwegs meist 1001 coldcaller, jede karte im flop kann sich als set entpuppen und man kommt selbst schlecht von der hand weg

wie spielt ihr diese hand? preflop klar cbet am flop auch
am turn das 1. problem: FD kommt an und seine bisherige line könnte sowohl für ein set als auch SCs stehen
bet/fold turn und den river bei einem call blockbetten?
oder lieber as played c/c?

as played kann ich den river für 3:1 nicht folden

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($4.40)
CO ($26.15)
Button ($16.35)
SB ($6.55)
BB ($25)
Hero (UTG) ($25)
MP1 ($3.40)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $1, 2 folds, CO calls $1, 3 folds

Flop: ($2.35) , , (2 players)
Hero bets $1.75, CO calls $1.75

Turn: ($5.85) (2 players)
Hero checks, CO bets $3, Hero calls $3

River: ($11.85) (2 players)
Hero checks, CO bets $6.50, Hero calls $6.50

Total pot: $24.85 | Rake: $1.20
 
Alt
Standard
24-11-2008, 18:25
(#2)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Hand1 nice hand, ich setz womoeglich ein wenig mehr, aber is gut so

hand2: ich bette den turn selbst
 
Alt
Standard
24-11-2008, 21:19
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen
Hand1 nice hand, ich setz womoeglich ein wenig mehr, aber is gut so

hand2: ich bette den turn selbst
this.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
24-11-2008, 23:12
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hand 1: Einer der Spots in dem ich die Donkbet der CBet deutlich vorziehe. Heads-up ist c/r gelegentlich noch die bessere Line, aber gegen 3 Leute wollen wir in gar keinem Fall riskieren, dass der Flop durchgecheckt wird. CO wird sich hier gegen 3 Leute 5mal überlegen ob er den Flop cbetten soll, falls er das Ass nicht getroffen hat geht ziemlich sicher kein Geld mehr in die Mitte.

Hand 2: Den Turn bette ich selbst und evaluiere am River nochmal, falls wieder gecalled wird.
Du hast hier noch Glück, dass der Gegner jeweils relativ niedrig ansetzt. Wenn er hier jeweils pottet hast du spätestens am River ne super schwere Entscheidung. Deshalb ist es meistens nicht sinnvoll, die Kontrolle über die Potgröße aufzugeben.
 
Alt
Standard
24-11-2008, 23:26
(#5)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Hand1: Preflop geht i.o. da du mehr als das 20-fache deines calls beim co liegen siehst. also standart. donk geht auch völlig i.o. genau aus den gründen die du und slicker schon genannt haben. ein checkbehind ist hier viel zu wahrscheinlich.

Hand2: bet turn 4$ und bei einem call aufm river nochmal 8$ hinterher. dass der co nen J getroffen hat halte ich in solchen spots für wahrscheinlicher als das er nen fd hat.
wenn du den pot kontrollieren willst bei einer scare card halt ich es für sinnvoller ne block-bet zu setzen als zu checken, weil die line mit bet flop, check turn zu sehr nach einer verpassten hand aussieht und du nicht weißt wo du stehst wenn der co ne größere bet setzt. auf einen raise kannst du dann folden falls villain kein vollhorst ist.
c/c river geht aber mMn as played auch i.o.
 
Alt
Standard
26-11-2008, 02:14
(#6)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
thx für die antworten

mit den assen muss ich wirklich den turn betten
das scheint mein standard-leak zu sein; wenn ich (mal wieder) das spiel gewechselt habe, werde ich zu beginn immer zu schnell zu passiv
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 AAA value auf drawy board Jallabar Poker Handanalysen 9 09-09-2008 20:49
NL25 flop straight multiway/drawy/ausser kontrolle.... Jallabar Poker Handanalysen 1 09-09-2008 00:42
K2s mit Tiltmove multiway flop aber ernsthafter AAA-Flop-Question... jw050 Poker Handanalysen 8 31-08-2008 01:46
NL10: TPTK auf Drawy Board, Multiway EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 5 03-07-2008 19:23
NL25 -Aces bei extrem drawy board sb222 Poker Handanalysen 12 19-12-2007 13:46