Alt
Question
Folgehände ins OFF - 26-11-2008, 02:51
(#1)
Benutzerbild von Alexeï
Since: Feb 2008
Posts: 183
Habe gerade die PCA-Freeroll gespielt: 10000 Spieler pokern um 18 Tickets für ein Folgeturnier. Hier möchte ich die letzten 2 Hände (in Folge) des Turniers besprechen, mit denen ich leider kurz vor dem Ticket ausgeschieden bin.

Wie hättet ihr diese Hände PreFlop gespielt?
Ich kläre den Fortgang der Hände Karte für Karte (Flop/Turn/River) auf, wenn einige Reaktionen gepostet wurden.

*********** Vorletzte Hand im Turnier **************
PokerStars Spiel #22365189491: Turnier #122886421, Freeroll Hold'em No Limit - Level XXXV (17500/35000) - 25.11.2008 19:37:54 ET
Tisch '122886421 212' 9-max Platz #2 ist der Dealer
Platz 1: (590620 in Chips)
Platz 2: (961477 in Chips)
Platz 3: (219794 in Chips)
Platz 4: (98978 in Chips)
Platz 5: (548574 in Chips)
Platz 6: (255890 in Chips)
Platz 7: (994390 in Chips)
Platz 8: Alexeï (391201 in Chips)
Platz 9: (167083 in Chips)
Ante: 4375

Platz 3: setzt SB: 17500
Platz 4: setzt BB: 35000
*** HOLE CARDS ***
Alexeï bekommt: [As Ad]
Platz 5: passt
Platz 6: passt
Platz 7: passt
Alexeï: ...
Platz 9: ...
Platz 1: ...
Platz 2: ...
Platz 3: ...
Platz 4: ...
*** FLOP *** [_ _ _]
...
*** TURN *** [_ _ _] [_]
...
*** RIVER *** [_ _ _ _] [_]
...
*** SHOWDOWN ***
...
Board: [_ _ _ _ _]

*********** Letzte Hand im Turnier **************
PokerStars Spiel #22365214889: Turnier #122886421, Freeroll Hold'em No Limit - Level XXXVI (20000/40000) - 25.11.2008 19:38:52 ET
Tisch '122886421 212' 9-max Platz #3 ist der Dealer
Platz 1: (586245 in Chips)
Platz 2: (957102 in Chips)
Platz 3: (505213 in Chips)
Platz 4: (59603 in Chips)
Platz 5: (544199 in Chips)
Platz 6: (251515 in Chips)
Platz 7: (990015 in Chips)
Platz 8: (171407 in Chips)
Platz 9: (162708 in Chips)
Ante: 5000
Platz 4: setzt Small Blind: 20000
Platz 5: setzt Big Blind: 40000
*** HOLE CARDS ***
Alexeï bekommt: [Jc Jh]
Platz 6: passt
Platz 7: geht mit 40000
Alexeï: ...
Platz 9: ...
Platz 1: ...
Platz 2: ...
Platz 3: ...
Platz 4: ...
Platz 5: ...
Platz 7: ...
*** FLOP *** [_ _ _]
...
*** TURN *** [_ _ _] [_]
...
*** RIVER *** [_ _ _ _] [_]
...
*** SHOWDOWN ***
...

 
Alt
Standard
26-11-2008, 08:47
(#2)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
1. Wie viele waren noch im Tunier und waren absoulute Shortys noch an anderen Tischen?

2. Was willst du von uns wissen?
Du gibst ja außer die Preflop Situation nichts wieder.

Wenn die Preisränge noch ein paar Plätze entfernt sind Push, wenn du dich rein blinden kannst fold.

Das gleiche gilt für die Buben.
 
Alt
Post
26-11-2008, 09:51
(#3)
Benutzerbild von meisenmister
Since: Nov 2007
Posts: 313
Ganz klar :
Zu wenig Information.

Wie hoch war der Average-Stack ?
Wie lagst du im Vergleich zum Average ?
Wieviel Spieler noch bis zur Bubble ?

Hast wohl beide Hände verloren, sonst hättest du nicht gepostet.
Denke aber mal, daß du es mit Folden in die Tickets geschafft hättest.
Klar tut es weh, die Rockets zu entsorgen, aber wenn du dich sicher in die Preisränge folden kannst, mußt du es tun.
Warum noch ein unnötiges Risiko eingehen ?
 
Alt
Standard
26-11-2008, 10:13
(#4)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Also die vorredner haben schon recht, aber eine kleine Zusammenfassung wie ich es gespielt hätte:
AA = raise auf 100.000 und dann nach dem Flop egal was kommt all in. SO krieg ich mehr geld in den Pot! wenn jemand reraist preflop sofrt all in.
JJ = da du nur noch wneig chips hast bleibt dir wohl außer einem all in nichts anderes übrig. Hast ja grade noch 4 BB also rein damit!
Greetz
 
Alt
Standard
26-11-2008, 12:42
(#5)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Bischen viel "Geheimniskrämerei"... aber naja...


Wenn ich mir die Chipcounts der beiden Hände mal aufmerksam anschaue ... dann hast Du die erste Hand (richtigerweise) wohl mit einem Raise eröffnet und der SB hat seine Chips reingeschoben... du hast (wieder richtig) gecallt und gegen ?? verloren... kommt vor, leider.

Und da die JJ-Hand wohl Deine letzte war, nehme ich an, das Du hier nach dem Open-Limp vom Bigstack nun Deinerseits (wieder richtig) gepusht hast... gecallt wurdest und gegen ?? (Overpair oder AK/AQ/KQ ?!) rausgekegelt bist... kommt auch vor, leider.



Beide Moves - von denen ich ausgehe - sind akzeptabel, allerdings... und da stimme ich den Vorschreibern zu... ohne zu wissen, wie nah die Bubble & Average-Stack gewesen sind, kann man nicht abschliessend sagen, ob ein ITM-folden richtiger gewesen wäre
 
Alt
Post
26-11-2008, 14:08
(#6)
Benutzerbild von Alexeï
Since: Feb 2008
Posts: 183
wollte nicht geheimniskrämern
noch 27 Spieler im Turnier, 18 Spieler bezahlt, meine Position zwischen 17-19 (Average leider nicht notiert);

1. Hand:
a) ich raise 3xBB 105000,
b) Platz 3 callt (HU),
c) [2c Kh 8c],
d) ich vermute AK,KJ,KQ-also ein Paar beim Gegner,
e) also all-in,
f) er callt mit 8d8s und gewinnt
--> Habe mich gefragt, ob ein sofortiges all-in besser gewesen wäre bzw. ihn aus der Hand gedrängt hätte, weil ihn das seinen Stack gekostet hätte. War der Flop zu billig? Ich hätte mir möglichen Doppelpaar-, Draw- und Settrefferstress erspart. Aber mit 88 wird man in dieser Situation wohl immer callen?

2. Hand:
a) gehe all-in
b) Platz 7 callt
c) [9d9sQs] [6c] [Qc]
d) Platz 7 hält 6h6d und gewinnt
--> Bei der Hand dachte ich danach , dass ich mit 2fachBB-Raise den Gegner seine Hand am Flop hätte prüfen lassen, um nach meinem all-in noch auszusteigen???
Also meine Frage, wenn ich in dieser Situation Preflop all-in gehe, komme was wolle, dann könnte ich doch auch noch den Flop "zeigen", um den Gegner mit einem Pocketpair o.a. unter/neben dem Flop den Ausstieg zu ermöglichen?
Zu konstruiert? Vielleicht komme ich nochmal in eine ähnliche Situation und kann es testen.
 
Alt
Standard
26-11-2008, 14:26
(#7)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Also...

Hand 2... da hätte der Bigstack sicher auch nach (d)einem Minraise auf 2BB preflop den Flop entweder selbst angespielt (was machste DANN mit deinen Jacks auf nem Q-High-Board ???) oder check-call gespielt, weil er Dir die Q nich geben muss... insofern wär nix anderes rausgekommen, der push war ok... zumal er ja vorher Deine QQ-Hand gesehen hat, hast Du sogar noch (minimale) FE preflop... neee... nicht minimale... minimalste !


Hand 1... kann man sicher preflop deinerseits gleich pushen, halbwegs gute spieler finden da sicher mit 88 nen fold... der natürlich postflop nich mehr drin is... as played kannst du auch den flop noch behind-checken (bischen weak, aber man muss sich ja fragen, womit der preflop den call macht... da ist 88 durchaus drin und er will dich hier - ja erfolgreich - trappen)... oder am flop mal 1/3-pot anspielen... reicht bei den blindstufen und potgrössen aus... wenn er dann callt (oder eher zu erwarten check-raist) kann man die rockets noch entsorgen... dann wär mehr stack für den nachfolgenden JJ-preflop-Push gewesen und 66 wär dann doch rausgegangen



insgesamt kann man sagen... nix falsch gemacht, pech gehabt
 
Alt
Standard
27-11-2008, 06:39
(#8)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Kann man so sagen, dass beides dumm gelaufen ist.

Man kann beide Hände sicherlich PF sofort reinstellen. Bei den Aces kann man diskutieren ob man per 3xBB mehr value rausholen kann, aber in der Situation kann man auch schon mal open pushen.

Bei den Jacks ist der Openpush nicht mal ansatzweise diskussionwürdig.