Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wie alles begann....

Alt
Standard
Wie alles begann.... - 27-08-2007, 23:52
(#1)
Benutzerbild von kdpkr
Since: Aug 2007
Posts: 652
Erinnert ihr euch noch an eure erste Pokerpartie und wie ihr überhaupt auf Pokern aufmerksam geworden seid?

Wie begann alles bei euch und wie waren eure ersten Gehversuche?

Also, bei mir begann alles so: Vor 2 Jahren war ich mit meiner Basketballmannschaft auf einem Trainingslager, wo ich das erste mal mit Pokerchips in Berührung gekommen bin. Ich kam mir mit den Chips mehr so vor wie die alten Zocker, die man in Casinos immer im Fernsehen sah. Dort wurde jedoch nur mit Play Money gespielt

Jedoch wurde ich immer neugieriger was das Spiel betrifft und habe mich erst einmal bei Pokerstars.DE angemeldet, so wie man es ja schließlich aus der Werbung kannte. Dort habe ich dann schließlich die Regeln gelernt, jedoch wusste ich danach überhaupt nichts von Setzverhalten, geschweige denn von Strategie. Trotzdem sollte ich nach ca. 1 Monat mein erstes Homegame mit Echtgeld erleben.

Mein Bruder, der ein paar Jährchen älter ist als ich, veranstaltete mit seinen Freunden ein Homegame. Gespielt wurde (na klar für einen Anfänger) NL Texas Hold'em 10€ mit einem Max-Buy-in von 5€. Vielleicht kommt es mir nur so vor, oder gewinnt man als kompletter Anfänger auf Anhieb bei seinem ersten Homegame? Diese Beobachtung habe ich bei manchen meiner Kameraden gemacht . Dunno.

Anyway, am Ende hatte ich mir sage und schreibe 15€ zusammengespielt .

Danach wollte ich mehr und da ich damals auf PokerStars keine Methode zum Echtgeldspield fand (war ja auf PS.de und kannte damals nicht den Unterschied zwischen den .net und .com Seiten), suchte ich etwas Neues.
Ich hörte von einem Freund, dass man von einer gewissen Seite (Pokerstrategy) 50$ auf PartyPoker geschenkt bekäm, wenn man ein Quiz über Poker bestehe. Also gleich mal gegooglet, angemeldet, Strategie Sektion gebüffelt und zack, gleich beim ersten Mal das Quiz bestanden.

Also ran an die virtuellen Pokertische! Jedoch war die Euphorie schnell gebremst... Wie so jeder Online Poker Newbie musste auch ich Lehrgeld zahlen und so hatte ich schon die Hälfte meiner 50$ verzockt. Also nahm ich mir erst einmal eine Pause, bevor ich mit neuer Motivation zurückkehrte. Ich machte mir Gedanken über mein Spiel und beobachte andere Online Spieler. Ich fand mein größtes Leak: Die Disziplin. Nach unzähligen Händen und Disziplin konnte ich mir in den darauffolgenden 12 Monaten bei Party eine schöne Roll aufbauen, die ich mir dann auscashen ließ und dann bei PS.com einzahlte.

The Rest is history

Hoffe, ich habe euch damit nicht gelangweilt,

MFG,
kdpkr

Geändert von kdpkr (27-08-2007 um 23:58 Uhr).
 
Alt
Standard
27-08-2007, 23:55
(#2)
Benutzerbild von eras0n
Since: Aug 2007
Posts: 86
Schönes Ding!
 
Alt
Standard
28-08-2007, 00:17
(#3)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
nice Story Sir

und in vielen Punkten habe ich mich wieder erkannt;
es wäre aber zu viel des Guten, wenn ich jetzt meine Story hier auch noch zum besten geben würde ...
 
Alt
Standard
28-08-2007, 00:27
(#4)
Benutzerbild von kdpkr
Since: Aug 2007
Posts: 652
Zitat:
Zitat von comb@t Beitrag anzeigen
nice Story Sir

und in vielen Pinkten habe ich mich wieder erkannt;
es wäre aber zu viel des Guten, wenn ich jetzt meine Story hier auch noch zum besten geben würde ...
Eigentlich war das Topic mehr dazu gedacht, eure Erfahrungen zu erfahren. Also, nur los, egal ob's Überschneidungen gibt !

PS: Auf "das Vierte" kommt gerade World HU Championship.
 
Alt
Standard
28-08-2007, 00:38
(#5)
Benutzerbild von Salokin_V
Since: Aug 2007
Posts: 96
Bei mir war es auch über die recht bekannte Konkurrenzseite letztlich. In der Quasselecke eines Forums als mir mal ganz langweilig war einen Thread über Pokern gefunden, in der jemand drauf hingewiesen hat, und da mir eh langweilig war...
Also gleich mal das Quit dort gemacht, keine 2 Stunden später waren auch schon die 50$ auf meinem Account und los ging's.
Angefangen dann mit FL0.05/0.10 (damals war das noch der einzige Einstieg bei der Konkurrenz...), mich bis FL0.5/1 hochgespielt, dann aber lieber mal NL ausprobiert und dabei hängengeblieben.
Ziemlich genau 1 Jahr her meine Anfänge.
 
Alt
Standard
28-08-2007, 08:10
(#6)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Salokin_V Beitrag anzeigen
Bei mir war es auch über die recht bekannte Konkurrenzseite letztlich. In der Quasselecke eines Forums als mir mal ganz langweilig war einen Thread über Pokern gefunden, in der jemand drauf hingewiesen hat, und da mir eh langweilig war...
Also gleich mal das Quit dort gemacht, keine 2 Stunden später waren auch schon die 50$ auf meinem Account und los ging's.
Angefangen dann mit FL0.05/0.10 (damals war das noch der einzige Einstieg bei der Konkurrenz...), mich bis FL0.5/1 hochgespielt, dann aber lieber mal NL ausprobiert und dabei hängengeblieben.
Ziemlich genau 1 Jahr her meine Anfänge.
so wars bei mir auch

nur mit dem Unterschied dass es nun ca. 1,5 Jahre her ist und ich damals mit $5 bei Pokerstars angefangen habe, später dann der $50 Bonus bei PP.
 
Alt
Standard
28-08-2007, 09:52
(#7)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
ich kamm das erste mal vor 3 jahren mit poker in kontakt. damals spielte ein freund von mir bei PP und da ich schon in der schule pokerte dachte ich mir ich mach da auch mal mit. 50 € eingecasht ein paar tage gewonnen und dann aber rasch wieder alles verloren. nochmals 50 € und gleich alles verloren. das wars dann für mich.

vor einem jahr hat es mich dann wieder gejuckt nur dachte ich mir ich muss mehr darüber lernen. durch zufall auf eine site gestossen die sehr viel lehrmaterial hat und auch 50 $ startguthaben anbot. seitdem habe ich noch einige bücher gelesen und ich habe die 50$ for free bei weitem vermehrt.

guter tip ohne wirkliche ahnung zahlt ihr nur lehrgeld ;o)
 
Alt
Standard
28-08-2007, 10:01
(#8)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
guter tip ohne wirkliche ahnung zahlt ihr nur lehrgeld ;o)
Jepp so wars auch bei mir Mitte 2005 durch eine Fernsehübertragung zu Pokerstars gekommen und bestimmt 200 Euro verballert

Dann Pause gemacht , weil mir das zu teuer war.Dann auch zu der großen Community gestossen mitte 2006 und dann "richtig" angefangen zu spielen, jedoch das meiste Wissen aus Büchern geholt.
 
Alt
Standard
28-08-2007, 12:08
(#9)
Benutzerbild von b4rt.fus
Since: Aug 2007
Posts: 837
Ich denke mal ein großer Teil wird über diese schon mehrmals genannte Community in die Pokerszene gerutscht sein, denn ich bin es auch. Aufmerksam gemacht wurde ich jedoch von DoctorJimb und habe wie die meisten erst das Quiz gemacht um anschliessend bei PP "durch zu starten"... Das Ganze hat vor etwa einem Jahr statt gefunden ...
 
Alt
Standard
28-08-2007, 14:41
(#10)
Benutzerbild von DaPrOfTiM
Since: Aug 2007
Posts: 523
BronzeStar
Bei uns im Kaff haben auch alle mit Homegames angefangen, üblich waren Tournaments mit 5-10 € Buy-in (meist so 6-8 leute) und das ging dann eben bis in die frühen Morgenstunden so, hab dann wie die meisten hier auch mit PP angefangen, als ich dann allerdings auch andere Spielarten testen wollte hab ich schließlich zu PS und FTP gefunden