Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Nur schlechte Karten und dann?

Alt
Thumbs down
Nur schlechte Karten und dann? - 20-11-2007, 16:58
(#1)
Benutzerbild von Elefantenohr
Since: Oct 2007
Posts: 57
Hi mal ne frage,
eigentlich spiele ich recht erfolgreich (für Anfänger verhältnisse).
Outs odds pot odds usw kein problem usw.
ABER was macht ihr wenn ihr eigentlich fast nie gute Karten bekommt und wenn, dann raised ein Rock und man weis, da liegt sicher was besseres.

Bluffen? Oft und in verschiedenen Varianten versucht, meist auf die Nase gefallen.

Folden? Super ich will ja gewinnen.

Wenn ich spiele verliere dann meist nach 20- 30 händen unter z.b. J10 meist keine conectors oder suited.

Wie spiele ich so einen sc...?

Was macht ihr?
 
Alt
Standard
20-11-2007, 17:01
(#2)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Willkommen im Forum gibt es schon einen thread für


sihe hier http://www.intellipoker.com/forum/sh...=was+macht+ihr
 
Alt
Standard
20-11-2007, 17:16
(#3)
Benutzerbild von Jan_The_Eye
Since: Oct 2007
Posts: 31
einfach immer weiter geduldig sein! irgendwann bekommt man auch widermal eine gute hand! ich spiele meistens am erfolgreichsten, wenn ich nur wenige gute hände kriege, weil die gefahr veringert wird, dass man zu viele hände spielt, weil es gearde so gut läuft!

oder du nutzt dein image und stiehlst einfach mal die blinds aus der dealer- oder cutoffposition oder ziegst deinen gegenspielern durch deine spielweise, dass du eine wirklich stakre hand hast, wenn du lange nichts gespielt hast!

grade gegen nicht so gut spieler sollte man einen bluff meiner meinung nach auch mal bis zum river durchziehen, weil diese meist ohne beachtung von odds und outs drwas bis zum schluss mitgehen und dann letztendlich folden!

Beiträge zusammengeführt. Bitte nächstes Mal die EDIT Funktion benutzen, Danke!

Geändert von granufink (21-11-2007 um 03:13 Uhr). Grund: Edit Funktion Missachtet
 
Alt
Standard
20-11-2007, 21:24
(#4)
Benutzerbild von crackqueen
Since: Nov 2007
Posts: 51
Gerade vom bluffen würd ich dir abraten, das geht oft schief.
Und wenn im flop nix kommt oder du vorher schon ne Trashand hast kontinuierlich wegwerfen, und wenn du unbedingt gewinnen willst und keine guten Hände hast hör am besten erstmal auf, weil genau das ist die einstellung mit der viele Leute sehr viel Geld verlieren
 
Alt
Standard
20-11-2007, 22:19
(#5)
Benutzerbild von MaPiec
Since: Oct 2007
Posts: 44
Nur weil nichts gutes kommt werden durchschnittliche Karten nicht besser dadurch. Poker ist ein Geduldspiel. Verlierst du die Geduld gewinnen die anderen.
Einfach auf bessere Karten warten, auch wenn es langweilg ist 50 oder 60 Hände hintereinander zu folden.
 
Alt
Standard
21-11-2007, 01:03
(#6)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
Zitat:
Zitat von Elefantenohr Beitrag anzeigen
Hi mal ne frage,
eigentlich spiele ich recht erfolgreich (für Anfänger verhältnisse).
Outs odds pot odds usw kein problem usw.
ABER was macht ihr wenn ihr eigentlich fast nie gute Karten bekommt und wenn, dann raised ein Rock und man weis, da liegt sicher was besseres.

Bluffen? Oft und in verschiedenen Varianten versucht, meist auf die Nase gefallen.

Folden? Super ich will ja gewinnen.

Wenn ich spiele verliere dann meist nach 20- 30 händen unter z.b. J10 meist keine conectors oder suited.

Wie spiele ich so einen sc...?

Was macht ihr?
also auf keinen fall würde ich aus langeweile (weil ich keine guten hände bekomme) hände spielen, die ich eigentl. sonst folden würde ... ich weiß nicht wieviel tische du spielst, aber wenn du mit multitabling klarkommst, dann mach einfach einen weiteren tisch auf ... dann spielst du automatisch mehr hände ...

einfach die handrange am preflop erhöhen, nur um mehr flops zusehen ist nicht wirklich sinnvoll
 
Alt
Smile
21-11-2007, 11:30
(#7)
Benutzerbild von SchneeWinter
Since: Nov 2007
Posts: 1
WhiteStar
Tach
also ich würde, wenn ich nur
"schlechte" karten bekommen würde, einfach mal mitbieten und den Flop zu sehen und dann kann man ja immer noch entscheiden was die hand soo sagt!!! Meistens ergibt sich schon was brauchbartes!!! Geduld muß man schon haben, wenn man Gewinnen will!!! mfg.
 
Alt
Standard
21-11-2007, 11:32
(#8)
Benutzerbild von Matze7Aces
Since: Nov 2007
Posts: 7
WhiteStar
Hallo
Also ich würde sonst einfach mal die Spieler beobachten, die raisen und dann gucken was die haben vllt blüffen die nur und so kannst du dann auch mal mit einer nicht so guten Hand spielen.
Einfach mal mit einem schwachen Paar raisen.
Und dann Geduld

Bis dahin eine gute Hand
 
Alt
Standard
21-11-2007, 12:08
(#9)
Benutzerbild von mvpDW
Since: Sep 2007
Posts: 226
BronzeStar
einfach durch viel folden ein sehr tightes image aufbauen, und dann später den ein oder anderen pot stehlen!
das adere is natürlcih, dass man einfach weiter auf gute karten WARTET
 
Alt
Standard
21-11-2007, 12:32
(#10)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Einfach mehr Tische spielen, dann kommt man öfter in profitable Situationen und hat weniger Leerlaufphasen.
In denen zu versuchen sein Spiel umzustellen (was in der Regel bedeutet, zu loose zu werden) endet meistens sehr teuer.