Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Second Barrel?? Mit Underpair?

Alt
Standard
Second Barrel?? Mit Underpair? - 28-11-2008, 15:26
(#1)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flow

BB ($26.35)
UTG ($26)
UTG+1 ($25)
MP1 ($13.40)
MP2 ($26.65)
CO ($33.15)
Hero (Button) ($5.25)
SB ($30.65)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 calls $0.25, 1 fold, Hero raises to $1.25, 2 folds, MP2 calls $1

Flop: ($2.85) , , (2 players)
MP2 checks, Hero bets $2, MP2 calls $2

Turn: ($6.85) (2 players)
MP2 checks, Hero bets $2 (All-In), MP2 calls $2

River: ($10.85) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $10.85 | Rake: $0.50



Spiele den Flop an, Trashhand, Gegner checkt, also 2/3 Pot betten, Board relativ gefährlich, habe dennoch den Thirdbest Nutflush und Backdoor str8.

Gemäß SSS muss ich hier mindestens nach dem Check einmal anspielen.

Am Turn: Besser checkbehind und Hand aufgeben? Gebe ihm ja Potodds, um mit fast allem zu callen, oder?
 
Alt
Standard
28-11-2008, 15:33
(#2)
Benutzerbild von Fritsche86
Since: Mar 2008
Posts: 1.769
Wieso willst du denn checken?
Wenn dann gehe doch direkt auf dem Flop all in ...
Es sind 2,85 im Pot und du hast gerade mal noch 4$ nach....
Denke wenn du diese Hand auswählst mit SSS dann immer rein den Schnee...
Wenn er die Dame hat, dann hast du wahrscheinlich noch 11Outs (wenn er kein k oder a in pik hält...)

Und wenn er nur ein Pik hält callt er dich auch durch.. in jedem Fall hätte er dich auch gecallt... (selbst mit underpair 10s)..

Und was hatte er nun bzw auf was willst du hinaus?
 
Alt
Standard
28-11-2008, 16:05
(#3)
Benutzerbild von Ass234
Since: Apr 2008
Posts: 179
BronzeStar
Nach SSS hättest du am Flop Allin gehen sollen (da dein Stack weniger als das 1,5-fache des Pots ist und du als Preflopagressor einen Draw hälst) und nach meiner Meinung wäre das auch das Beste.
Wenn du hinten liegst kannst du eventuell noch überholen, wenn nicht hast halt Pech.
Meistens gewinnst du beim Allin den Pot sofort.
Machmal wirst du halt gecallt und von diesen Malen kann man die Hand auch noch des öfteren gewinnen.
Im Schnitt ein Plusgeschäft.
 
Alt
Standard
28-11-2008, 17:34
(#4)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Also ich habe ja nichts getroffen, also keine Madehand. Und wie gesagt, der draw ist doch sehr marginal.

Nach SSS habe ich Trash!!

Deshalb am Flop: Gegner setzt Nichts, dann spiele ich 2/3 Pot, oder Allin, wenn mein Stack kleiner oder gleich dem Pot ist.

Denke, deshalb war meine CB am Flop schon o.k.

Die Frage ist, was mache ich am Turn?
 
Alt
Standard
28-11-2008, 17:57
(#5)
Benutzerbild von RvA2
Since: Nov 2007
Posts: 304
spätestens am Turn bist du doch commited wenn du eine Conti am Flop machst also kannst du auch gleich alles reinschieben die hand wird sowieso drauf hinaus laufen das du All In gehst...
 
Alt
Standard
28-11-2008, 18:06
(#6)
Benutzerbild von Ass234
Since: Apr 2008
Posts: 179
BronzeStar
Nene, nach SSS (und auch nach allen anderen Pokerregeln) hast du einen Flushdraw!
Und nach SSS wird ein Flushdraw sowie ein Straightdraw auf dem Flop wie eine Madehand gespielt!
In der Intelli-SSS wird nicht zwischen den Drawstärken explizit unterschieden.
Mag sein, dass du "nur" einen Flushdraw mit J hast, aber das bleibt ein Flushdraw und so ein Flushdraw wird halt nach SSS genau so behandelt, wie eine Madehand.
Gegen Qx kannst du damit überholen, Falls x nicht gerade PikKönig/PikAss ist.
Drillinge und 2Pair kanst du damit überholen.
Auch einen niedrigen (schon fertigen) Flush kannst du überholen, falls dein Gegner SC gespielt haben sollte.

Das macht ja auch Sinn hier ordentlich zu setzen, denn in den meisten Fällen liegst du mit deinem Paar JJ immernoch vorne, wodurch ein Call des gegners für dich super wäre.
Hat der Gegner dich auf dem Flop geschlagen und du kannst mit deinem draw überholen, so kannst du trotzdem 1 Pot setzen um +/-0 rauszukommen.
Du kannst in der Realität sogar mehr setzen, da du ja noch FE hast (daher wohl die 1,5-Pot-Regel).
Mag sein, dass du DIESE Hand verlierst, aber mit anderen ähnlich gestrickten Händen wirst du auf Dauer Plus machen, denn dein Gegner passt hier verdammt oft auf dem Flop (alleine das reicht oft schon aus um hier profitabel zu pushen).
Und selbst wenn er nicht passt, bedeutet das nicht, das du keine Chance mehr hast.
 
Alt
Standard
28-11-2008, 18:59
(#7)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
für mich auch ein klarer push am flop
mEn entscheidend ist, dass unsere hand auf 3 arten zum gewinn führen kann
1. der gegner passt, was er oft genug tun wird
2. JJ ist immernoch gut was auch oftmals der fall ist wenn der gegner auf nem FD hockt
3. wir haben den draw falls wir behind sind
 
Alt
Standard
28-11-2008, 20:41
(#8)
Benutzerbild von Kauz7
Since: Aug 2007
Posts: 302
All in am Flop !

Wenn der Gegner die bessere Made-Hand ok.(eher nicht)

Die Fold Equity ist mit All-in am höchsten .

Er muss dich u.U. auf AA,KK,oder ein Set setzen.
Wenn der Gegner die Dame hat ?
Du hast auch noch Quts wenn er callt.

PS Gestern gegen Limper (MP1-AA) mit QQ(Mp3) Stack verloren.
"nh" in den chat geschrieben.
"AA-Limper" Notiz gemacht.
reload
ca 20 Hände später im BB mit A5
der selbe Spieler am Bu limpt.
Flop A 5 2 (J,8)
Auf dem Flop R,RR,all-in,Call
er hatte KK,Stack wieder da.
kein "nh" im Chat von ihm

Geändert von Kauz7 (28-11-2008 um 20:49 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2nd barrel Schnitzi1989 IntelliPoker Support 11 20-09-2008 00:16
77 underpair SH mit 2nd Turnbarrel HU jw050 Poker Handanalysen 1 18-09-2008 16:23
AKs/o: Contibet, Second Barrel... whatever fm2606 IntelliPoker Support 6 29-05-2008 19:22
nl25 - 99 underpair am paired board sb222 Poker Handanalysen 8 18-03-2008 21:06
2/4 underpair valuebet am river? LaMaSta Poker Handanalysen 5 06-10-2007 03:18