Alt
Standard
NL5SH A7s - 29-11-2008, 08:41
(#1)
Benutzerbild von pichp01
Since: Sep 2007
Posts: 293
Guten Tag,
Wie hätte man diese Hand besser Spielen sollen?
Hätte ich früher Aggressiver spielen sollen?

Stats: utg 41/8

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($6.58)
MP ($6.21)
Hero (CO) ($10)
Button ($18.03)
SB ($1.90)
BB ($6.32)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG raises to $0.10, MP calls $0.10, Hero calls $0.10, 2 folds, BB calls $0.05

Flop: ($0.42) , , (4 players)
BB checks, UTG bets $0.05, MP raises to $0.10, Hero calls $0.10, 1 fold, UTG calls $0.05

Turn: ($0.72) (3 players)
UTG checks, MP bets $0.20, Hero calls $0.20, UTG calls $0.20

River: ($1.32) (3 players)
UTG checks, MP bets $1.80, Hero raises to $7, UTG calls $6.18 (All-In), MP calls $4.01 (All-In)

Total pot: $19.49 | Rake: $0.95
 
Alt
Standard
29-11-2008, 12:12
(#2)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Im Sh-Spiel würde ich mir das limpen abgewöhnen. A7s im CU ? Raise!
Bekommst du dann die beiden Caller, hast du ca. 1,60$ im Pot. Dann kannst du entweder am Flop bei ner Donk raisen um broke zu gehen, oder nach Odds callen und dann auf dem Turn easy broke gehen.

So wie gespielt verstehe ich deinen Call auf dem Turn nicht. der Pot ist hier erst winzig, und du hälst die Nuts. Dein Ziel muss es doch sein, mit der besten Hand möglichst viel geld in den Pot zu bekommen, also MUSS hier ein Raise her.
Bis zum River hast du erst 0,40$ investiert, bis dato mit der besten Hand und stellst dann 7$ rein, wenn sich das Board paired, also möglicherweise nicht mehr mit der besten Hand. Das kann nicht Sinn der Sache sein.
 
Alt
Standard
29-11-2008, 12:21
(#3)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
würde evtl. den flop schon mal raisen, da du mit dem draw jede menge equity hast und den turn vllt. hinterherchecken kannst, wenn du verpasst
das hängt aber in dem moment davon ab als wie stark du deine gegner hier einschätzt
die minbet kann von allem möglichen kommen, bei dem minraise bin ich nicht so sicher, aber wenn du glaubst er wird dich oftmals 4betten, würde ich auch nur callen

den turn slowplayen ist meh
du hast die nuts und willst nen großen pot aufbauen, da ist callen wenig hilfreich
außerdem gibt es genug was dich auszahlt, grad auf dem limit (kleinerer flush, 2 pair, set, TP?K)
im falle dass dein gegner ein set hält, hat er sogar 10 outs auf das FH, und deshalb solltest du den river auh teuer genug machen

den river calle ich nur noch, das FH könnte angekommen sein und dein gegner overbettet plötzlich nachdem er erst nur solch winzige bets gespielt hat
auf dem limit ist das so gut wie nie ein bluff
 
Alt
Standard
29-11-2008, 12:23
(#4)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
Fold pre.



As played großes raise am Turn, du willst deine Gegner all in bekommen!!!


Zitat:
Zitat von Kobold1720 Beitrag anzeigen
diese ist bisher mein bestes Blatt Kreuzen von der 10 bis zum As und die Neun noch in Reserve.
 
Alt
Standard
29-11-2008, 13:00
(#5)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Ui, sehe gerade, dass es hier um NL5 geht, da ich vorher ne NL10 Hand von dir bewertet hatte... Dachte UTG hätte gelimped...

So denke ich issn nen fold pre.. Call mag ich da nich.
 
Alt
Standard
29-11-2008, 14:29
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich folde preflop.

Flop will nach ich nach Bet und Raise (auch wenns beides min. sind) nicht nochmal erhöhen um hier nicht von einem Set aus dem Pot gedrängt zu werden. Odds sind gut zum Callen.

Den Turn nicht zu raisen ist IMO ein genauso großer Fehler wie den River zu raisen nachdem sich das Board gepaired und MP den Pot overbettet hat.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl5sh Kk pichp01 Poker Handanalysen 7 27-11-2008 15:08
Nl5sh 99 pichp01 Poker Handanalysen 11 27-11-2008 15:07