Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 6max "Middle" Set gegen River Push

Alt
Standard
NL10 6max "Middle" Set gegen River Push - 01-12-2008, 19:52
(#1)
Benutzerbild von RiotAZ
Since: Aug 2007
Posts: 392
BronzeStar
Der Gegner läuft 48/20/3,6 über nur 40 Hände
WTSD 20
W$@SD 66,67
Muss ich das Set auf Flop und Turn härter betten oder geht das klar so.
River easy snapcall gegen Vollfriseur??
Was meint ihr?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (4 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flow

Button ($6.80)
SB ($8.55)
Hero (BB) ($16.05)
UTG ($10.20)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG raises to $0.20, Button calls $0.20, SB calls $0.15, Hero calls $0.10

Flop: ($0.80) , , (4 players)
SB checks, Hero bets $0.80, UTG calls $0.80, 2 folds

Turn: ($2.40) (2 players)
Hero bets $1.50, UTG calls $1.50

River: ($5.40) (2 players)
Hero bets $2.50, UTG raises to $7.70 (All-In), Hero ???
 
Alt
Standard
01-12-2008, 20:32
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Turn vielleicht etwas mehr. River ist irgendwie übel, er kann dich gut mit A5 runtergecallt haben. Ich calle aber wohl dennoch.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
01-12-2008, 20:34
(#3)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Ich würde hier wohl oder übel auch callen, aber "Sinn" würd hier eigentlich nur A5 machen, was dich schlägt, und das wäre schon nen mieser runner runner dann... Slowplayed Aces oder Kings wären vielleicht auch möglich, aber ich denke, da kommst du nich mehr raus. Würd ihm hier eher irgend nen Aces Up geben..
 
Alt
Standard
02-12-2008, 09:03
(#4)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Sieht stark nach A5 aus ist n Standart push von nem Vollmonk ging mir virher fast genauso auf NL25 ich habs einmal gemuckt und lag richtig und 5 Minuten später an nem andren Tisch habe ic hgedacht ne nicht schonwieder dat kann nicht sein und habs gecallt und natürlich verloren mit nem Set A war klar!

Aufm Turn würde ich ein bischen mehr raisen aber ansonsten kommst wohl schlecht raus aus der Geschichte,ich würds callen...........

Dich schlägt hier halt AA,KK u. A5 gegen alles andre bist ja vorne aso 44 schlägt dich auch noch wobei ich das nicht glaube aber bei solchen Freaks mußt dich auf alles gefasst machen die bezahlen ja auch mit Bottompair
 
Alt
Standard
02-12-2008, 09:08
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ich mein, würde er diese moves nich alle auch mit AK-AT machen, ebenso A2-A4, also ich glaub nicht an A5 eher noch an AA (min raise UTG!)-->für mich klarer call
 
Alt
Standard
02-12-2008, 09:11
(#6)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
Turn vielleicht etwas mehr. River ist irgendwie übel, er kann dich gut mit A5 runtergecallt haben. Ich calle aber wohl dennoch.
Naja dder Call auf dem Flop wäre dann schon noch weniger als Grottig, weil ein Anfänger da nicht mal einen annähernden Straight draw sieht....
Von daher würd ich auf Ax tippen. Evtl 2Pair mit einem der kleinen Karten auf dem Board. Call is hier in muss denk ich!
Du wirst auf die dauer auf jeden fall öfter gewinnen als verlieren!!!
Greetz
 
Alt
Standard
02-12-2008, 09:23
(#7)
Benutzerbild von RiotAZ
Since: Aug 2007
Posts: 392
BronzeStar
Besten Dank, dann bin ich zufrieden.
Ich habe gecallt, Pokerstars zeigt mir seine Karten nicht, der Pot wandert in meine Richtung und PT3 zeigt mir gemuckt
Also ein harter Busted Draw Bluff, Note gemacht und weiter gings.
 
Alt
Standard
02-12-2008, 10:46
(#8)
Benutzerbild von SaWhiskey
Since: Mar 2008
Posts: 139
Hm, im Nachhinein würd ich sagen, dass dus dir hier auch noch leichter machen kannst, wenn du den Turn einfach auch pottest. Den Flop spielst du potsize an, er called. Warum sollte er das auf dem Turn nicht zahlen? Wenn ich in dem Spot nen Set habe, und es liegt ein Ass, dann würd ich gegen solche Gegner immer Potsize oder nah dran anspielen, die zahlen eh mit jedem Ass. Dann hast du es auf dem River auch einfach zu callen...
 
Alt
Standard
02-12-2008, 11:32
(#9)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Mr. Kodex Beitrag anzeigen
Naja dder Call auf dem Flop wäre dann schon noch weniger als Grottig, weil ein Anfänger da nicht mal einen annähernden Straight draw sieht....
Aber er hat Top Pair. Da interessiert ihn der Str8 Draw doch noch gar nicht...
Wie gesagt, ich würden den Turn härter betten und am River reinstellen. Ganz klar.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
02-12-2008, 14:45
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Mr. Kodex Beitrag anzeigen
Du wirst auf die dauer auf jeden fall öfter gewinnen als verlieren!!!
Wie genau kommst du zu der Annahme?

Der Meinung hier für 3:1 im Longrun einen profitablen Call zu haben bin ich auch, ob wir allerdings im Regelfall vorne liegen würde ich ohne Reads aber nicht sicher sagen.

Ohne Reads spiele ich den Flop c/r, ein aggressiver Gegner wird hier sehr häufig cbetten. Turnbet finde ich eigentlich OK, Riverbet würde ich etwas höher machen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es einen "Schlechten Tag" oder nur "Schlechte Tische"? of course he Poker Talk & Community 106 15-12-2009 23:17
Hubble Freeroll "Early Phase" - Push to isolate? Dalric Poker Handanalysen 8 16-06-2008 22:52
Spielgeldchips gegen "Bares" verkaufen erlaubt? Trasherttack Poker Talk & Community 4 07-04-2008 08:49
"river me baby" probleme mit PS McPorck IntelliPoker Support 9 23-03-2008 22:18