Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wieso niedrigere Rakes bei Turbo SNGs?

Alt
Standard
Wieso niedrigere Rakes bei Turbo SNGs? - 08-12-2008, 13:16
(#1)
Benutzerbild von pokerflou
Since: Oct 2008
Posts: 17
Also, meine Frage:
für ein Sit n Go Turnier mit Double or nothing Modus zahlt man 1 Dollar plus 15 cent Rake.
Das gleiche im Turbo Modus kostet aber nur 10 cent Rake.

Wieso?
 
Alt
Standard
08-12-2008, 13:19
(#2)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
weil bei den turbos die varianz grösser ist und sie ansonsten fast nicht schlagbar wären also man könnte sie dan kaum plus ev spielen.
das muss wohl auch PS aufgefallen sein und haben dies wohl deshalb so eingerichtet.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 13:19
(#3)
Benutzerbild von RagingXRay
Since: Jan 2008
Posts: 518
Man könnte es vielleicht dadurch erklären, daß die benötigten Ressourcen durch die schneller steigenden Blinds weniger lang benötigt werden, da die Turniere kürzer dauern.
Das heißt weniger Kosten für PokerStars, weniger Rake.

Lg, X
 
Alt
Standard
08-12-2008, 13:56
(#4)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
ich könnte mir ausserdem denken, dass durch das geringere rake mehr spielen - also macht es evtl. auch die masse!
 
Alt
Standard
08-12-2008, 14:08
(#5)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
In der "Preisgestaltung" der Tunierrake ist der Anbieter recht frei. Ich würde auch eher auf die Varianz als auf die Serverauslastung tippen.

Aber das ist eine klassische Meinungsumfrage. *MOVE*

Und wird hier im Forum sicher nicht abschliessend geklärt.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 15:02
(#6)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Zitat:
Zitat von RagingXRay Beitrag anzeigen
Man könnte es vielleicht dadurch erklären, daß die benötigten Ressourcen durch die schneller steigenden Blinds weniger lang benötigt werden, da die Turniere kürzer dauern.
Das heißt weniger Kosten für PokerStars, weniger Rake.

Lg, X

Genau das ist der Grund. Da braucht man gar nicht weiter zu diskutieren. Die SnG's sind schneller vorbei und die Spieler können das nächste SnG spielen. Spieler, die diese SnG's mögen, werden im Schnitt sicher viel mehr SnG's spielen, als Spieler, die SnG's in normaler Geschwindigkeit bevorzugen.

Das bei unprofitabel hohem Rake viel weniger diese SnG's spielen würden glaube ich gar nicht mal. Die Leute sehen doch nur das geringe Buy'in. Viel weiter wird da nicht gedacht.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 15:48
(#7)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
es geht dabei darum das man damit dauerhaft profit machen kann wen der rake niedriger ist.
bei turbos spielt halt das glück ne grössere rolle als bei normalen.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 15:56
(#8)
Benutzerbild von 5dmark
Since: Aug 2007
Posts: 972
Wo hier alle so schön am Raten sind, will ich auch mal meine 2 Cent in die Runde schmeißen.

Ich denke mal das wird mit Serverauslastung nichts zu tun haben, da ich davon ausgehen das PS genug Rechnerkapazität hat und nicht an der Grenze kalkuliert.

Wenn ein DoN SnG normal Geschwindigkeit kostet 15 ct wären ein Turbo nur 2/3 davon kostet. Wenn PS also 4 normal hintereinander laufen lässt kann man auch 6 Turbos für das gleichen Rake laufen lassen.

Wenn die Turbos in Durchschnitt 2/3 weniger Zeit benötigen als die Normal SnGs ist von der Einnahmen/stunde-Steite her alles stimmig.


Das hat so was Meditatives (allerdings finde ich deinen Voyeurismus bei Spielern mit Intelliavatar schon etwas grenzwertig, vielleicht solltest du prophylaktisch mal 10 Stunden beim Couchdoktor buchen)
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strategie Turbo SNGs BiediAA Poker Handanalysen 17 11-01-2009 10:59
60$ table turbo sngs heißtercamp Poker Talk & Community 14 10-10-2008 16:12
10 Cent 360er PLO Turbo SnGs 5dmark Poker Talk & Community 192 31-08-2008 14:39
Gegen Turbo SnGs mit >360 Spieler shinjirei Poker Talk & Community 10 24-05-2008 21:42
Mid-Limit turbo SNGs Admoh Poker Talk & Community 12 22-05-2008 22:44