Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Darf man bei Pokerstars auch aus dem Ausland (zB Urlaub) spielen ?

Alt
Standard
Darf man bei Pokerstars auch aus dem Ausland (zB Urlaub) spielen ? - 08-12-2008, 13:38
(#1)
Benutzerbild von rooj
Since: Jul 2008
Posts: 13
habe gerade eben einen beitrag (spiegel online) gelesen, in dem berichtet wird, dass pokerstars den account eines mitglieds gesperrt hat und dieser vermutete, dass dies daran liegt, dass er im urlaub mit seinem pokerstars account gespielt hat...
nun meine frage: ist es verboten im ausland bei pokerstars zu spielen????...will mir nicht so ganz einleuchten

danke
 
Alt
Standard
08-12-2008, 13:50
(#2)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
wen du im ausland spielst dan sieht das PS natürlich an der ip adresse.
da kann es schon sein das PS lieber mal zur vorsicht sperrt weil es könnte ja sein das ein fremder mit deinem account spielt irgendwie das passwort raus gefunden hat oder so.

ich denke aber das der account dan nach aufklärung wieder freigeschaltet werden sein sollte was in diesem fall wahrscheinlich auch passiert ist.
oder ist dort etwas anders gestanden.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 13:53
(#3)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
mag sein, dass es soetwas gibt.
ich selber habe allerdings auch schon im urlaub (spanien) gespielt und habe keine probleme gehabt. weder beim spielen noch anschließend hier wieder zu hause.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 13:58
(#4)
Benutzerbild von rooj
Since: Jul 2008
Posts: 13
danke...bin auch oft in spanien und portugal, und spiele von dort natuerlich...auch nie etwas negatives erfahren.....wuerde gerne nur den wirklichen standpunkt von pokerstars zu iesem thema erfahren
 
Alt
Standard
08-12-2008, 14:01
(#5)
Benutzerbild von Gonzo1970
Since: Nov 2007
Posts: 773
wenn es so sein sollte......hut ab vor PS !!!! dann scheinen die Sicherheitsmechanismen ja zu greifen.............

das macht das Online gambeln ja wieder einen Tick sicherer.....
 
Alt
Standard
08-12-2008, 14:02
(#6)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
vielleicht hängt das ja auch von der summe ab um die gespielt wird denn ich glaub nich das die nen playmoneyspieler sperren würden aber wenn jemand um viel geld im ausland spielt kann es ja sein dass der account geklaut wurde und jemand betrügen will
 
Alt
Standard
08-12-2008, 14:03
(#7)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
der ist doch schon erwähnt worden.
stell dir mal vor irgendeine ausländische verbrecherbande ist an dein passwort gekommen durch hackangriffe oder sonst wie.

PS denkt sich natürlich erstmal ein deutscher spielt gerade in africa mit dem account.

wens wircklich mal passiert wird jeder dankbar sein das PS geperrt hat und somit das geld in sicherheit gebracht hat.
 
Alt
Standard
08-12-2008, 14:46
(#8)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Für den Standpunkt von Pokerstars zu diesem Thema schickst Du bitte eine Mail an den support@pokerstars.com und schilderst das Du etwas verunsichert bist, da Du öfters in den genannten Ländern unterwegs bist und Du von dort aus auch spielst.
 
Alt
Standard
09-12-2008, 03:04
(#9)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
Da ich auch recht häufig im Ausland unterwegs bin und mir etwas unsicher war, habe ich diesbezüglich den Support kontaktiert.

Kurz darauf erhielt ich als Antwort, das es natürlich kein Problem darstellt, vom Ausland aus zu spielen.

Den User, den du ansprichst (kann jetzt nur vermuten das es um `Mizzi` ging) hatte sich für ein Turnier der WCOOP angemeldet, dann aber gemerkt, das er es nicht mehr schafft, weil er schon fast im Flieger sass und einen Freund gebeten hatte, bis zur Landung für ihn das Turnier zu spielen. Als er bei seinem Reiseziel im Ausland ankam, übernahm er wieder das Spiel und loggte sich von dort aus ein.

Aufgrund der ip-Adresse konnte Pokerstars erkennen, das es sich um einen Ortswechsel von weiter Distanz während eines laufenden Turniers handelte...und sperrte aufgrund des Verdachtes von `Account-Mehrfachbenutzung` den Pokerstars-Account des Users.

Dies hat jedoch nichts mit einem spielen im Ausland zu tun, sondern schlicht und einfach `Account-Sharing`...und das ist nunmal verboten.
 
Alt
Standard
09-12-2008, 09:50
(#10)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
Zitat:
Zitat von jblum4802 Beitrag anzeigen
der ist doch schon erwähnt worden.
stell dir mal vor irgendeine ausländische verbrecherbande ist an dein passwort gekommen durch hackangriffe oder sonst wie.

PS denkt sich natürlich erstmal ein deutscher spielt gerade in africa mit dem account.

wens wircklich mal passiert wird jeder dankbar sein das PS geperrt hat und somit das geld in sicherheit gebracht hat.
sorry, aber wenn die mein passwort geknackt haben, meinst du nicht, dass die ehr das geld abräumen als noch aufwendige turniere zu spielen? und wozu? in der hoffnung mehr geld auf dem ac zu haben um mehr abheben zu können?
finde das mehr als weit hergeholt.
viel zu umständlich und viel zu auffällig.
denke auch mal, wenn die einen weg gefunden haben passwörter zu knacken, dann werden die es nicht bei einem ac belassen und zusehen, dass sie das geld auf verzweigten wegen bekommen....
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
darf nicht am tisch spielen jblum4802 IntelliPoker Support 7 05-12-2008 01:12
Darf ein anderer Turnier/SNG weiter spielen? riraBN IntelliPoker Support 2 11-11-2008 15:57
Pokerstars.com im Ausland? ColaFlasche2 IntelliPoker Support 10 23-09-2008 00:38
Pokerstars im Ausland tcash666 IntelliPoker Support 8 01-08-2008 22:46