Alt
Standard
JQK Flop - 09-12-2008, 13:15
(#1)
Benutzerbild von Heffalump5
Since: Aug 2008
Posts: 69
Hallo

ich war bei dieser Hand nur als Beobachter unterweg und wollt mal eure Meinung dazu hören da ich nicht so hoch spiele. Hier die Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $4.00 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

BB ($376.95)
UTG ($406.70)
MP ($400)
CO ($435.40)
Button ($400)
SB ($400)

Preflop:
UTG raises to $12, 3 folds, SB calls $10, 1 fold

Flop: ($28) , , (2 players)
SB checks, UTG bets $22, SB calls $22

Turn: ($72) (2 players)
SB checks, UTG bets $44, SB calls $44

River: ($160) (2 players)
SB checks, UTG checks

Total pot: $160 | Rake: $3

Results:
SB had , (straight, Ace high).
UTG had , (straight, Ace high).
Outcome: SB won $78.50, UTG won $78.50

Warum checkt SB auf so einem Board? nur 3 Hände schlagen Ihn T9, AT und KQ (KK,QQ & JJ habe ich ausgeschlossen weil wenn ich einen UTG Rais mit KJo calle, ich davon ausgehe das UTG auch viel schwächere Hände raist)

Wie würdet Ihr spielen? ... mal abgesehen davon das die meisten KJo pre folden würden...

MFG
 
Alt
Standard
09-12-2008, 13:28
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Er checkt, weil beide die Nuts haben und wenn man bettet nur mehr Rake erzeugt, sonst nichts (Auf dem River)

Davor: Vielleicht hat er seinen Gegner auf ein kleines Pair gesetzt und wollte, dass dieser ordentlich weiter reinfeuert.
Ich persönlich würde den Flop reraisen, da er trotz Two Pairs sehr bescheiden für uns ist, da ne Menge Draws möglich sind

Geändert von bvbsge (09-12-2008 um 13:31 Uhr).
 
Alt
Standard
09-12-2008, 13:39
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Heffalump5 Beitrag anzeigen
Warum checkt SB auf so einem Board? nur 3 Hände schlagen Ihn T9, AT und KQ (KK,QQ & JJ habe ich ausgeschlossen weil wenn ich einen UTG Rais mit KJo calle, ich davon ausgehe das UTG auch viel schwächere Hände raist)
Wie genau kommst du zu der Vermutung, dass UTG hier keine Hände TT+ raised? Nur weil er rvtl. eine große Range hat (was wir nicht wissen) heisst das nicht, dass er Premiumhände preflop nur limped.

SB kann also nicht wissen ob UTG eine 65 oder AA hat, er kann nur anhand von Reads/Stats die W'keiten entsprechend gewichten. Aber eine Hand wie JJ auszuschliessen, weil damit geraised wurde ist IMO wenig sinnvoll.

Was am Flop/Turn passiert: Ich spiele das aus Sicht vom SB auch anders, will mir aber ohne Reads/History (die die Leute auf NL400 mit ziemlicher Sicherheit haben) kein Urteil erlauben.
 
Alt
Standard
10-12-2008, 14:38
(#4)
Benutzerbild von Heffalump5
Since: Aug 2008
Posts: 69
Zitat:
Zitat von bvbsge Beitrag anzeigen
Er checkt, weil beide die Nuts haben und wenn man bettet nur mehr Rake erzeugt, sonst nichts (Auf dem River
River Play ist Klar^^

Zitat:
Zitat von bvbsge Beitrag anzeigen
Davor: Vielleicht hat er seinen Gegner auf ein kleines Pair gesetzt und wollte, dass dieser ordentlich weiter reinfeuert.
Ich persönlich würde den Flop reraisen, da er trotz Two Pairs sehr bescheiden für uns ist, da ne Menge Draws möglich sind
Ja genau, es ging mir hier hauptsächlich um Pre-Flop, Flop und Turn. Und das er seinen Gegner auf ein Pocket gesetzt hat ist die logische Lösung... wie man am ende ja auch sieht.

Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wie genau kommst du zu der Vermutung, dass UTG hier keine Hände TT+ raised? Nur weil er rvtl. eine große Range hat (was wir nicht wissen) heisst das nicht, dass er Premiumhände preflop nur limped.

SB kann also nicht wissen ob UTG eine 65 oder AA hat, er kann nur anhand von Reads/Stats die W'keiten entsprechend gewichten. Aber eine Hand wie JJ auszuschliessen, weil damit geraised wurde ist IMO wenig sinnvoll.
Es ist natürlich nicht möglich eine Hand ganz auszuschließen.
Meine Überlegung war hier einfach, wenn ich SB bin und denke ich kann einen UTG Raise mit KJo callen muss ich auf einem board wie KQJ gegen den Gegner brok gehen oder warum calle ich KJo oop? klar währe mir ein flop wie KKJ lieber...

SB gibt UTG eine weite Range deshalb callt er mit KJo.

Warum ceck-callt er diesen Flop? wenn er angst vor einem Set hat warum hat er Pre-Flop so losse gecallt?

MFG
 
Alt
Standard
30-01-2009, 20:21
(#5)
Benutzerbild von brockage1122
Since: Sep 2007
Posts: 107
mmn is da aufm flop n reraise vom sb angebracht.
finde die turnbet vom utgler auch etwas weak, deswegen würd ich da auch evtl reraisen, auch, wenn das board da noch uglier (geiles wort ) ist...

as played hat utg glück gehabt.
aber du hast recht, es ist unwarscheinlich, dass utg die strasse gefloppt hat, warscheinlicher wäre top pair oder 2 pair.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AA, AI am Flop HHCole Poker Handanalysen 14 15-10-2008 01:01
K2s mit Tiltmove multiway flop aber ernsthafter AAA-Flop-Question... jw050 Poker Handanalysen 8 31-08-2008 01:46
A-K und am Flop All-In freshcard2 Poker Handanalysen 12 05-08-2008 14:48
AK am AAQ flop opelgang2000 Poker Handanalysen 4 28-03-2008 11:54
Frage zu Chancen vor Flop + Gesamt Chance nach Flop Meccan IntelliPoker Support 11 13-12-2007 00:53