Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

FPP als Tunierspieler

Alt
Standard
FPP als Tunierspieler - 09-12-2008, 15:48
(#1)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Hi Community,
da ich hier dauernd lese wie viele FPP's, laut eigenen aussagen, die CG-spieler so am Tag machen, frage ich mich ob man da als Tunierspieler eigentlich ernsthaft mithalten kann.
Wenn ich hier zbsp. lese das einige 1,5k am Tag erspielen und ich gerade mal 1/10 davon pro Tag schaffe.
Klar liegt es auf der Hand: weil CG-spieler mehr Rake produzieren, als ein MTT-Spieler der einmal 5-10% Rake zahlt und dann 3h spielt.
In der Zeit haben die meisten NL25-Spieler schon mehrere Euros geraked.

Worauf ich hinaus wollte ist eigentlich folgendes: Kann man als Tunierspieler einen Status wie Platiniumstar oder sogar Super Nova ohne CG erreichen?
Denn ich habe ja schon Mühe ernsthaft im Schnitt für Silber zu bleiben (den ich aus Zeitmangel nicht schaffen werde).
 
Alt
Standard
09-12-2008, 15:51
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Jo ist möglich. Frag mal Quasifiction oder busto_soon. Die spielen meines Wissens eigentlich nur MTT's und SNG's und sind Supernova Elite.

Allerdings für den Normalo ist meiner MEinung nach nur durch MTT's eigentlich nur der Silverstar drin. Wenn man mal übertrieben viel spielt auch der goldstar
 
Alt
Standard
09-12-2008, 15:54
(#3)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Zitat:
Zitat von bvbsge Beitrag anzeigen
Jo ist möglich. Frag mal Quasifiction oder busto_soon. Die spielen meines Wissens eigentlich nur MTT's und SNG's und sind Supernova Elite.

Allerdings für den Normalo ist meiner MEinung nach nur durch MTT's eigentlich nur der Silverstar drin. Wenn man mal übertrieben viel spielt auch der goldstar
Gehe ich mit recht davon aus das du vorwiegend CG spielst?
Supernova Elite durch MTT und SNG: Respekt .

Mal eine Frage nebenbei: kennt sich einer mit Ohama H/L aus?
Und kann mir sagen ob es sich FPP-mäßig lohnt, da break even zu spielen?
Wenn ja wie viel FPP springt da so ab (Limit mit angeben).
 
Alt
Standard
09-12-2008, 15:57
(#4)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
http://www.pokerstars.com/vip/calculator/


offline
 
Alt
Standard
09-12-2008, 15:58
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von kslate89 Beitrag anzeigen
Supernova Elite durch MTT und SNG: Respekt .
Boku87 ist Supernova Elite und spielt in erster Linie SnGs (und von denen bis zu 50 gleichzeitig). Der ist hier im Forum angemeldet, hat aber glaube ich schon lange nicht mehr gepostet.
 
Alt
Standard
09-12-2008, 16:00
(#6)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
atm spiele ich nur Cashgame (außer sonntags, Turniertag) und komme diesen Moant auf ca. 400 VPP pro Tag. Dafür muss ein MTT Spieler lange für spielen.

Zu Omaha H/L: Es gibt irgendwo im Forum eine Liste, wie viele VPP man bei welchem Spiel auf welchem Limit pro 100 Hände bekommt. ICh weiss aber leider gerade nicht wo die ist. Musst du mal suchen
 
Alt
Standard
09-12-2008, 16:02
(#7)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
Danke für den unflexiblen Calculator abgerammelt.
Leider liegt mein Avarage unter dem Mindesteingabebetrag .
Zweitens wäre mir eine Diskussion mit erfahrenden Tunierspieler (die vll sogar Platiumstar+ sind) lieber als der Rechner^^.
 
Alt
Standard
09-12-2008, 16:02
(#8)
Benutzerbild von Devilcat76
Since: Nov 2007
Posts: 165
Da brauchste aber nen großen Monitor um ohne cashgame die punkte zu holen, meine damit du muss dann schon mind 8 oder 12 tische gleichzeitig machen (sng).
Aber was bringen dir die punkte lasse dich nicht verwirren von diesen fpp punkten, dein pokerbetreiber will dich damit nur anlocken mehr Geld auszugebn.Bedenke wenn du 8 oder 12 tische spielst dass die Leistung dann deutlich absinkt , nur wegend en doofen Punkten.
Tanke ja jetzt auch nicht 10 mal bei Aral am Tag nur weil die auch Punkte vergeben .

Was viel wichtiger ist das du Geld machst und keine fpp, machst du genug Geld dann steigen auch deine Limits dann ist es nur frage der Zeit bis du asufsteigen kannst.

Ps bei der German poker liga bekommst du diese punkte sogar , gechenkt, danke Pokerstars
 
Alt
Standard
09-12-2008, 16:07
(#9)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Also mit SNGs ist es kein so wahnsinnig großes Problem Platinstar, bzw. Supernova zu werden. Wenn man z.B. die 27$ SNGs 6-tabled dann macht man da schon knapp 100FPP/h, und 100h im Monat z spielen ist zwar schon ziemlich viel, aber durchaus machbar. Wenn man ein höheres Buyin oder mehr Tische spielt, sollten die 10000 FPP pro Monat dann kein großes Problem sein.

Nur mit MTTs kann ich mir das aber nicht vorstellen. Dafür zahlt man definitiv pro Zeit zu wenig Rake/Fee.
 
Alt
Standard
09-12-2008, 16:14
(#10)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
@Devilcat:
Joah spiele zwar momentan weniger aber mein ROI liegt noch im deutlich positiven Bereich.
Naja aber so ein Platiumstar würde mir doch gut stehen oder?
Super Nova Elite ist mir zu heavy da 50 Tische zu Grinden...da bekommt man ja Burn Out xD


@DrJ: Spiele meistens son Mix aus 180Mann-Tourneys und 2-5$ MTT's.
Mit SNG's komme ich zwar auch gut klar, dennoch finde ich das wenn man dort 1ster wird bei ein MTT durchschnittlich mehr casht.


Öhm kann nun wer noch etws zu Ohama sagen ob die FPP's sich dort lohnen wenn man break even spielt?