Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Auszahlung über Clickandbuy

Alt
Standard
Auszahlung über Clickandbuy - 09-12-2008, 17:06
(#1)
Benutzerbild von AceHighAlex
Since: Nov 2007
Posts: 32
Hi Leute,

Also in letzter Zeit habe ich doch einige Probleme mit clickandbuy...
Bisher war ich sehr zufrieden :
Cashout-an eig. Konto auszahlen- 4 Tage später war alles auf meinem Girokonto...

So, seit drei Auszahlungen werde ich jedesmal aufgefordert "zwecks Identifikationsprüfung" meine Auszahlung mit einem Tel. Anruf zu bestäigen...( 01805...... 14 ct./min)
Das ist aber in sofern fast unmöglich, dass es so gut wie nie passiert dass ich durchgestellt werde : "Alle Warteplätze sind zur Zeit belegt, bitte versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut..."

Nichtmal Warteschleife oder so... also vor einer Woche bin ich dann beim 30. Anruf ( über den Tag verteilt ) endlch mal durchgekommen...

Bleibt die Frage ob mir diese Ansagen in Rechnung gestellt werden( können mir die Mitarbeiter !nicht! sagen - unfassbar...)

Habt ihr ähnliche Probleme?
Für meinen neusten Cashout soll ich auch wieder anrufen ( bin grad bei Versuch 17)...

anscheined werden diese Identifikationsanrufe per Zufall verlangt...

Schreibt mal was ihr gemacht habt, ähnliche Probs, bitte um Rat:
 
Alt
Standard
09-12-2008, 22:02
(#2)
Benutzerbild von devilpro666
Since: Nov 2008
Posts: 39
BronzeStar
bin auch bei click and ...
hab allerdings noch nie darüber ausgezahlt.
meine frage an dich warum nutzt du nicht einfach eine der vielen anderen möglichkeiten um dir dein geld auszahlen zu lassen. also mich hätte das schon beim ersten mal verrückt gemacht. ..

versuch doch den sachverhalt vorweg mal per email zu klären...
 
Alt
Standard
09-12-2008, 23:51
(#3)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo,

das hört sich ja sehr nach 9live methoden an!
wahrscheinlich werden die mit geringen gebühren und holen die auf diese weise wieder rein... hmpf!

falls der anbieter in europa sitzt kannst du dich an die bundesnetzagentur oder eine verbraucherzentrale wenden, die gehn dem dann nach, ob da absichtlich die leute in die bezahlte warteschlange geschoben werden und sperren bei bedarf die nummer...


miau miauerle
 
Alt
Standard
10-12-2008, 02:43
(#4)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
Click and Buy scheint zunehmend zur `unbeliebten` Zahlungsmethode zu werden...Hab meine Erfahrungen mit diesem Unternehmen bereits im Forum eingestellt.

Die sog. `Identikfikationsrückrufe` scheinen mir auch einfach nur eine `Masche` zu sein, noch etwas Geld bei diesem `angeblich` kostenfreien Service reinzuholen.

Seit meiner Doppelbuchung überlege ich mir sowieso ernsthaft, diesen Dienst weiter zu nutzen.

Die reagieren ja nicht einmal auf emails...unfassbar so was
 
Alt
Standard
10-12-2008, 09:05
(#5)
Benutzerbild von RiotAZ
Since: Aug 2007
Posts: 392
BronzeStar
Frage mich sowieso was es für einen Sinn macht - sofern man regelmäßig auscasht - das über Neteller, Click&Buy oder sonstige Dienste zu tun.
Geht doch per Scheck oder Überweisung ohne Probleme.
 
Alt
Standard
10-12-2008, 09:22
(#6)
Benutzerbild von ()-Unit A-()
Since: Oct 2007
Posts: 624
Das scheint ja ein richtiger trauriger Laden zu sein.
Zur Einzahlung nehme ich die Paysafecard,und zur Auszahlung
kann ich nur den Scheck empfehlen.
Ein Kollege von mir hat sich schon öfters was auszahlen lassen,
und es gab noch NIE irgendwelche Probleme.
Alles war innerhalb weniger Tage abgewickelt.
 
Alt
Standard
10-12-2008, 15:12
(#7)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
Das Hauptproblem ist, wenn du über Click&Buy eingezahlt hast, muss der eingezahlte Betrag über den gleichen Weg wieder ausgezahlt werden...

Ich beispielsweise habe mal 600$ über Click&Buy eingezahlt und musste diese dann auch wieder über Click&Buy auszahlen lassen. Pokerstars lässt dabei leider keine andere Option offen...Als Grund werden Sicherheitsvorkehrungen angegeben.

Alles, was über dem eingezahlten Betrag liegt, kann dann, je nach Wunsch, über andere Wege ausgecasht werden.

Glaube, die einzige Ausnahme ist die Paysafecard...da kann der Weg frei gewählt werden.

Geändert von Syndrome1977 (10-12-2008 um 15:15 Uhr).
 
Alt
Standard
10-12-2008, 15:15
(#8)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Also ich hab bisher immer die Scheck-Lösung gewählt und das funktioniert super!
4-5 Tage ist der Scheck da und 2 Tage später vebucht!




ISOP 2013 Event #19 Gewinner *FL Hold'em*
Bracelet Winner of BBVSOP 2009 Main Event
 
Alt
Standard
10-12-2008, 15:29
(#9)
Benutzerbild von CyberRoller
Since: Oct 2007
Posts: 334
Lasse immer direkt aufs Konto überweisen.
Klappt ohne Probleme. Frag mich eh wozu diese Flut an
Zusatzdiensten überhaupt notwendig ist.
 
Alt
Standard
10-12-2008, 15:37
(#10)
Benutzerbild von RiotAZ
Since: Aug 2007
Posts: 392
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Syndrome1977 Beitrag anzeigen
Das Hauptproblem ist, wenn du über Click&Buy eingezahlt hast, muss der eingezahlte Betrag über den gleichen Weg wieder ausgezahlt werden...
Das stimmt absolut.
Man kann jedoch beim Support beantragen, dass ein Dienstleister komplett gesperrt/geblockt wird.
Hatte nämlich das selbe Problem wie du, nur mit Neteller damals eingezahlt.
Habe Neteller jetzt gesperrt und könnte komplett alles aufs Girokonto/Scheck auszahlen.

Man muss allerdings beachten, dass man dann zukünftig auch kein Neteller mehr benutzen kann. Weder bei Ein- noch Auszahlung.
Also das Ganze einfach wieder zu aktivieren ist nicht drin.
Habe aber für mich entschieden, dass ich eh bei Stars bleiben will und auch kein Bonusjäger bin um ständig in irgendwelchen kleinen Räumen Geld über Neteller hin und her zu senden.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einzahlung per ClickandBuy oder Click2Pay ChristlSturm IntelliPoker Support 10 10-09-2008 09:06
Clickandbuy Umrechnungsgebühren The Game Eko Poker Talk & Community 4 30-05-2008 17:36
auszahlung über einzahlungswert durch intellipoker Doofkatze IntelliPoker Support 21 11-01-2008 09:32
auszahlung mvpDW IntelliPoker Support 17 20-10-2007 13:14