Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Start - Real Money

Alt
Standard
Start - Real Money - 28-08-2007, 20:14
(#1)
Benutzerbild von McAp0k
Since: Aug 2007
Posts: 530
Wie viel Geld sollte ich in meiner Bankroll haben? Um einen guten Start ins Real Money Game zu haben.

Also wenn ich bei den kleinsten Limits anfange und mich dann hoch arbeiten will?

Gibt es da einen Wert an den ich mich halten sollte?
 
Alt
Standard
28-08-2007, 20:19
(#2)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
Willste mit FL anfangen ?
 
Alt
Standard
28-08-2007, 20:37
(#3)
Benutzerbild von kdpkr
Since: Aug 2007
Posts: 652
Wieso bist du dann Bronze Star, wenn du noch nicht mit Real Money gespielt hast?
 
Alt
Standard
28-08-2007, 20:52
(#4)
Benutzerbild von olli05
Since: Aug 2007
Posts: 29
Kommt auch darauf an, ob du nur hobbymäßig spielen willst oder wirklich soviel setzen willst (irgendwann mal in Zukunft), dass du davon deinen Lebensunterhalt bestreiten kannst. Sicherlich solltest du selbst bei kleinen Limits (was sind für dich kleine Limits, 1c/2c oder 1$/2$?) darauf achten, nur einen Bruchteil in jeden Spiel zu setzen.
 
Alt
Standard
28-08-2007, 20:53
(#5)
Benutzerbild von NiceHand2k7
Since: Aug 2007
Posts: 225
25 Buyins sollten für den Anfang ein ganz guter Richtwert sein wenn du NL spielen willst
 
Alt
Standard
28-08-2007, 20:55
(#6)
Benutzerbild von Chaos-I
Since: Aug 2007
Posts: 857
Zitat:
Zitat von olli05 Beitrag anzeigen
Kommt auch darauf an, ob du nur hobbymäßig spielen willst oder wirklich soviel setzen willst (irgendwann mal in Zukunft), dass du davon deinen Lebensunterhalt bestreiten kannst. Sicherlich solltest du selbst bei kleinen Limits (was sind für dich kleine Limits, 1c/2c oder 1$/2$?) darauf achten, nur einen Bruchteil in jeden Spiel zu setzen.
Er schrieb ja dass er mit dem kleinsten Limit anfangen möchte, und da macht es keinen Unterschied ob er nur Hobbymässig spielt ...

@kdpkr
vielleicht hat er sich angemeldet und freerolls gespielt , oder hat mal was eingezahlt und verzockt ..

@NiceHand2k7
Wenn er bei FL ganz klein Anfängt langen da $10
 
Alt
Standard
28-08-2007, 20:59
(#7)
Benutzerbild von olli05
Since: Aug 2007
Posts: 29
@Chaos, dachte nur, dass er mit den kleinsten Limits vielleicht nicht die kleinsten angebotenen Limits bei Pokerstars meint, sondern die Limits, die die meisten dort spielen, also vielleicht auch 10c/20c oder mehr, danach muss man die bankroll ja auch einrichten und professioneller spielen zumindest viele (nicht alle, aber viele) bei höheren Einsätzen. Aber naja, spiele eh meistens turniere
 
Alt
Standard
28-08-2007, 21:00
(#8)
Benutzerbild von Luitpold
Since: Aug 2007
Posts: 17
Ich würde Dir 20-30 volle Buy-ins empfehlen, je nachdem wie konservativ Du das Bankroll-Management betreiben möchtest.

Bei NL5 wäre das somit eine Bankroll zwischen $100-$150.


Team Suckout

Klicke hier, wenn Du mir eine PN schicken willst!
 
Alt
Standard
28-08-2007, 21:22
(#9)
Benutzerbild von comb@t
Since: Aug 2007
Posts: 948
also für FL sind am Anfang so 300 - 400x den BB als BR ganz gut

für NL rund 20 - 25 bui-ins

in diesem Thread >>>
BR-Management
findest Du einige Tipps ...
 
Alt
Standard
28-08-2007, 22:21
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Da Geld nachschiessen mittels Kreditkarte ja innerhalb von 1min geht, würde ich anfangs 50$ einzahlen, auf kleinen Limits anfangen und schauen wie es sich entwickelt.