Alt
Standard
KJs - 10-12-2008, 18:53
(#1)
Benutzerbild von StAernenklar
Since: Nov 2008
Posts: 99
normaler ausgang

BBvsSteal WTS W$SD ORL
RaisePreflop hands AF vp$ip



BB (17.10):
0 92 36 0
5 21 1.0 62

MP2 (34.05)
[/code]
0.5/1 Fixed-Limit Hold'em [color:blue](6 handed)[/color]
[I]Hand recorder used for this [Preflop: Hero is MP2 with [color:red]Hero raises[/color], [color:grey]4 folds[/color], BB calls.
:
Flop: (4.50 SB) [color:blue](2 players)[/color
BB checks, [color:red]Hero bets[/color], BB calls.

Turn: (3.25 BB) 2 players)[/color]
[color:red]BB bets[/color], Hero calls.

River: (5.25 BB) [color:blue](2 players)[/color]
[color:red]BB bets[/color], Hero calls.

Final Pot: 7.25 BB

Results follow (highlight to see):
[color:white]Hero shows two pairs, kings and jacks (Jc Kc)[/color]
[color:white]BB shows a flush, king high (9d 6d)[/color]

[color:white]BB wins with a flush, king high (9d 6d)[/color]

Geändert von StAernenklar (10-12-2008 um 18:56 Uhr).
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:52
(#2)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Turn ist knapp, kannst du callen oder raisen, ich denke der Gegner donkt hier mehr als nur den Flush.
 
Alt
Standard
16-01-2009, 02:46
(#3)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Ich calle nur auf dem Turn, da es verhältnismässig viele Kombinationen für den Flush gibt und weniger für komische 2-Pairs. Der Gegner wird wahrscheinlich any suited spielen (auch wenn es nur 21 Hände sind). Weg kommst du natürlich nicht.
 
Alt
Standard
16-01-2009, 13:17
(#4)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
raise Turn , der kann doch alles mögliche donken und gegen das meiste ist man ahead
 
Alt
Standard
16-01-2009, 16:28
(#5)
Benutzerbild von f_panthers
Since: Jan 2008
Posts: 178
Sehe das ähnlich wie Tzare. Ausser gegen suited Karo bist Du gegen die meisten Hände vorn und selbst gegen den Flush nicht drawing dead, da noch ein paar outs für das full-house da sind. Also raisen! Wäre zu keinem Zeitpunkt falsch.
Dein Gegner hats eher falsch gespielt, dass er auf einen kleinen Flop 2-handed den (auch noch schlagbaren) Flush Draw weiterspielt. Auf dem Flop stehen seine 9 flush-outs Deinen 4,5 outs (KJ4) zu den Nuts gegenüber.
Langfristig wirst Du bei solchen Lines gegen den Flushdraw Gewinn machen. Gegen mehrere Gegner sieht der Flushdraw dann natürlich sehr viel besser aus, aber das versteht in den niedrigen Limits (auch nicht 0.5/1) eh kaum einer.

Geändert von f_panthers (16-01-2009 um 16:35 Uhr).