Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Donk Play oder berechtigt?

Alt
Standard
Donk Play oder berechtigt? - 11-12-2008, 00:38
(#1)
Benutzerbild von Sunnytom1965
Since: Jan 2008
Posts: 5
BronzeStar
Hallo,

möchte mal Eure Fachexpertenmeinung zu dieser Hand hören.Wars falsch zu checken um gut ausbezahlt zu werden?Wie hoch hättet Ihr gesetzt?
Gruss Tom!

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is $800 (9 handed) by Hand Converter CG

saw flop|saw showdown

MP2 ($27856)
MP3 ($18770)
CO ($40185)
Button ($10538)
SB ($6145)
BB ($9641)
UTG ($2255)
UTG+1 ($16461)
Hero ($13547)

Preflop: Hero is MP1 with
Q Q
UTG folds, UTG+1 folds, Hero raises to $3200, MP2 folds, MP3 folds, CO folds, Button folds, SB folds, BB calls $2400.

Flop: ($6200)
Q
7 6 (2 players)
BB checks, Hero checks.

Turn: ($6200)
K (2 players)
BB bets $6366 (All-In), Hero calls $6366.

River: ($18932)
8 (2 players, 1 all-in)

Final Pot: $18932

Geändert von Sunnytom1965 (11-12-2008 um 02:12 Uhr).
 
Alt
Standard
11-12-2008, 00:52
(#2)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
naja wer gewinnt hat immer recht ne jetzt ma im ernst ich finde es war falsch hättest deine hand gegen draws beschützen mussen denn wenn 2mal die gleiche farbe auf dem tisch ist ist es immer gefährlich zu checken
 
Alt
Standard
11-12-2008, 00:52
(#3)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Da du eine ernsthafte Bewertung wünschst, hab ich das ganze hier her verschoben und das Resultat entfernt.
 
Alt
Standard
11-12-2008, 01:16
(#4)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
gegen einen einzelnen caller denke ich nicht, dass es so sehr ums schützen geht, sondern ich hätt ganz einfach deswegen gebettet, weil du sollst ja auch mal deine starken hände "contibetten", weil sonst wirst ja eher readable...
das posting von packo deutet ja eher daraufhin, dass du dich doch noch durchgeschwindelt hast, ich hätt aber sonst eher gesagt, dass er semibluff mit dem spielte
 
Alt
Standard
11-12-2008, 01:20
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
BB hat nur noch Potsize behind, hier stelle ich immer am Flop rein.

Slowplayen lohnt sich hier IMO nicht.
 
Alt
Standard
11-12-2008, 01:24
(#6)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
meinst nich, dass du eher gewinnst, wenn du eine "contibet" (hier nur 35%) bringst und der gegner daher meint, er kann dich wegbluffen mit nem reraiseallin?
weil bei nem allin deinerseits, bigslicker, weiß er, er hat 0 foldequity und braucht wirklich was...
 
Alt
Standard
11-12-2008, 02:30
(#7)
Benutzerbild von Sunnytom1965
Since: Jan 2008
Posts: 5
BronzeStar
Zitat:
Zitat von powerhockey Beitrag anzeigen
gegen einen einzelnen caller denke ich nicht, dass es so sehr ums schützen geht, sondern ich hätt ganz einfach deswegen gebettet, weil du sollst ja auch mal deine starken hände "contibetten", weil sonst wirst ja eher readable...
das posting von packo deutet ja eher daraufhin, dass du dich doch noch durchgeschwindelt hast, ich hätt aber sonst eher gesagt, dass er semibluff mit dem spielte
fast....das hat mich ja auch so geärgert.Die Karte am Turn war meiner Meinung nach die ungünstigste Karte überhaupt.
Sry,Ich hab noch nicht alle Begriffe so drauf,daher...
"Was ist bitte ein "Contibet"?(habs nu geschnallt,Ihr meint nen Continuebet...)
Hat denke Ich eher nix mit "Conter" zu tun,sondern um ne vernünftige Foldequity zu bekommen..?Stimmt das so?

Natürlich kann man jetzt sagen,Ich hätte meine Hand gegen den Flush Draw schützen müssen,aber Ich war mir fast sicher,das er keine Suited Diamond Hand hatte,der hätte gesetzt darauf und wenn das passiert wäre ,hätte Ich reingestellt.
Aber er checkt.....
Tja und durch die saublöde Turncard bekommt er reichlich outs.
Mehr als mir lieb war....eigentlich...
Aber folden?Wer foldet das.....?
Man,hab ja schon extra im BBV Forum gepostet,weil die Hand mich echt genervt hat.

Ich glaube der Rat von
B!gSl!ck3r
bringt mir am meisten....obwohl Ich "nur noch" etwas übertrieben finde,leider sieht es aber bei dem Verhältniss von Reststack/Pot so aus.

Mir fällt das in der späteren Turnierphase doch immer etwas schwer,obwohl jeder dazu rät aggressiver zu werden.

Thx schonmal für alle Ratschläge...

Geändert von Sunnytom1965 (11-12-2008 um 02:37 Uhr).
 
Alt
Standard
11-12-2008, 09:01
(#8)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
Ich ship das 100% am Flop. Der Flop is so superdrawheavy, dass es jetzt ein guter Zeitraum ist den Pot mitzunehmen. Wenn er ein Stück hat wird er eh callen. Ob du jetzt contibettest oder gleich shippst macht imo keinen Unterschied am Flop. Jeder Gegner sieht ja dass du dich mit ner Bet committest also kannst du auch gleich reinstellen (wenn Villain annimmt dass er nach einer Contibet mit nem Allin noch FE hat, dann ist er einfach lol - Pot Odds wären dann ca. 5:1 (half pot) oder 3,5:1 (1/3 Pot).

Ich seh das genauso wie Big Slicker dass ist einfach keine SItuation um tricky zu werdn und slowzuplayen.
 
Alt
Standard
11-12-2008, 11:46
(#9)
Benutzerbild von Sunnytom1965
Since: Jan 2008
Posts: 5
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Maasl83 Beitrag anzeigen
Ich ship das 100% am Flop. Der Flop is so superdrawheavy, dass es jetzt ein guter Zeitraum ist den Pot mitzunehmen. Wenn er ein Stück hat wird er eh callen. Ob du jetzt contibettest oder gleich shippst macht imo keinen Unterschied am Flop. Jeder Gegner sieht ja dass du dich mit ner Bet committest also kannst du auch gleich reinstellen (wenn Villain annimmt dass er nach einer Contibet mit nem Allin noch FE hat, dann ist er einfach lol - Pot Odds wären dann ca. 5:1 (half pot) oder 3,5:1 (1/3 Pot).

Ich seh das genauso wie Big Slicker dass ist einfach keine SItuation um tricky zu werdn und slowzuplayen.
"ship"...danke,schon wieder was neues,lol.....

O.K. soweit,was sagt Ihr zu meinem anfänglichen Bet?O.K. so,oder war es evtl. schon zu hoch,da man den BB ja so ziemlich schnell comitted...
Soll Ich Euch mal aufklären,wie es ausgegangen ist?
 
Alt
Standard
11-12-2008, 12:42
(#10)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
preflop-raise-größe ist sicher okay, aber hängt auch davon ab, wie der tisch beschaffen ist, wenn du auch bei hohen blinds bei 3BB mehrere caller hast, ist bei QQ 4*BB sicher angebracht, sonst halt so zwischen 3 und 4 BB
gab es antes? weil wenn ja, kann man vielleicht sogar schon ein preflop allin andenken...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
play-money oder real-money dunkelblau Poker Talk & Community 36 14-05-2008 21:12
Bad Beat oder doch Bad Play? Boxer BCN IntelliPoker Support 56 27-03-2008 23:07
Wann ist ein call auf set-value noch berechtigt? Joschi9878 IntelliPoker Support 12 12-03-2008 12:24
NL10 expert play oder donkey? Carletheman Poker Handanalysen 6 08-01-2008 11:15