Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

JJ gegen PF all-in Reraise

Alt
Standard
JJ gegen PF all-in Reraise - 11-12-2008, 01:24
(#1)
Benutzerbild von lnsert Coin
Since: Nov 2007
Posts: 322
Bei folgender Hand (NL 0,10/0,25) war ich mir über die weitere Spielweise völlig unklar:
Ich habe in UTG+1 und raise 4 BB auf $1
der Spieler in MP3 callt
der Big Blind reraised all-in auf $5

Da der Big Blind nur $5 hat vermute ich ev. einen anderen SSS Spieler, seine Handrange wäre in diesem Fall AK, JJ, QQ, KK und AA.

JJ halte ich für unwahrscheinlich, da ich ja selbst JJ halte, gegen AK habe ich nur einen Coinflip und QQ, KK sowie AA haben mich hier bereits geschlagen, außerdem weiß ich nicht, was der Caller in MP macht, wenn ich das all-in des Big Blind calle.

Ich habe daher die Hand gefoldet (MP3 ebenfalls) - war diese Spielweise nach SSS korrekt?

Der Big Blind hat nach der Hand mit $7,10 sofort den Tisch verlassen, was mich in der Annahme bestätigt, dass er SSS gespielt hat.
 
Alt
Standard
11-12-2008, 04:08
(#2)
Benutzerbild von rekrezreb
Since: Sep 2008
Posts: 96
zur sss kann ich leider nur wenig sagen, aber die spielweise wird der der dons wohl recht ähnlich sein, wäre also für mich ein klarer fold..ich als supertighter rock hätte die hand wohl nicht mal geraist...vllt auch nicht die beste variante, bin aber bisher so immer am besten gefahren...


m8 doch h2o wollt
 
Alt
Standard
11-12-2008, 06:30
(#3)
Benutzerbild von Timmi-777
Since: Jun 2008
Posts: 197
Ohne reads würd ich all in gehen. Ich gebe dir min. nen coinflip(AK) ist doch gut als sssler oder? Es gibt nämlich viele short stacks die schlecht spielen und und sogar mit pocket 99 oder TT pushen.
Hat er was höheres mach dir ne notiz so seh ich das
 
Alt
Standard
11-12-2008, 08:11
(#4)
Benutzerbild von Mr. Kodex
Since: May 2008
Posts: 335
Niemals euin al in!!
Klar ist es schwer hier zu folden, aber wie du schon selber richtig analysiert hast wird er wohl auch ein SSSler sein und damit eine sehr tighte range haben!!
Von daher war der fold shon gut, auch wenn er weh tut!! Alles richtig gemacht denke ich!
Greetz
 
Alt
Standard
11-12-2008, 11:32
(#5)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Die entscheidende Frage ist hier: Kannst du deinen Gegner wirklich als SSSler identifizieren?

Spielt er wirklich SSS, dann ist deine Einschätzung seiner Hand korrekt und gegen diese Range liegst du weit hinten.

Ist er allerdings einer der vielen Spieler, die einfach mit einem kleinen Stack spielen, kannst du hier profitabel callen.
 
Alt
Standard
11-12-2008, 14:47
(#6)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Den Fall hatte ich auch schon öfter. Wenn er wirklich tight nach SSS spielt und nur JJ+, AK pusht kommst du nur auf 36% Equity und musst folden. Sobald du diese Range aber auch nur um TT und AQ erweiterst wird´s schon fast ein Coinflip.
Man sieht halt oft genug Leute die obwohl sie nur mit 20 BB am Tisch sitzen hier any pair oder sonstwas pushen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JJ gegen einen Reraise kslate89 Poker Handanalysen 22 06-12-2008 18:28
SnG poket 10 gegen reraise ? Paranoia37 Poker Handanalysen 8 13-11-2008 13:09
[NL 50] KK gegen reraise, wie spielt ihr? masafake Poker Handanalysen 13 01-11-2008 10:12
2 / 4 live JJ gegen reraise - was nun? Shin VII Poker Handanalysen 3 27-10-2008 23:50
NL50SH Ak on BU gegen reraise vom SB coren86 Poker Handanalysen 3 22-02-2008 12:56