Alt
Exclamation
Entlassungswelle - 11-12-2008, 16:55
(#1)
Benutzerbild von Centraler
Since: Feb 2008
Posts: 69
BronzeStar
Entlassungswelle in den Deutschen Casinos.

In Niedersachsen hat der Inhaber, die Casino Austrian International (CAI)von 460 Mitarbeitern 120 entlassen, laut Poker News.Die CAI hat erst vor vier Jahren die Casinos übernommen.

Auch in anderen Bundesländern steht es nicht gut, um die Casinos, z.B. NRW. Hier stehen einige Casinos ( Bad Oynhausen, Dortmund-Hohensyburg, Aachen und Duisburg) vor einem finanziellen Debakel.Ein Bericht des Landeshaushaltes NRW weist für 2009 aus, dass man mit 11 Mill.€ weniger an Steuereinnahmen rechnet.

Als Grund werden massive Umsatzrückgänge, generelles Rauchverbot und die Ausweispflicht bei Spielautomaten in den Casinos genannt.

Jedoch berichtet man auch, hinter vorgehaltender Hand, dass Mißmanagment eine Rolle spielen soll.
Die zu entassenden Mitarbeiter sollen mit dem Betriebsrat einen durchdachten Sozialplan erarbeiten.
 
Alt
Standard
11-12-2008, 17:05
(#2)
Benutzerbild von DjakuJ1
Since: Jul 2008
Posts: 1.402
Die armen Casinos tuhen mir jetzt aber leid^^

So wie in der gegenwärtigen Finanzkrise hat wohl auch das Management versagt. Als Grund "Rauchverbot" und "Ausweispflicht" bei Casino Spielautomaten zu nennen, ist ja sehr putzig und soll wohl vom eigentlichen Miswirtschaften ablecken.
Vor allem letzters, die Ausweispflicht, ist ein ziemlich derber Grund.
Die Arbeiter, das schwächste Glied in der Kette, sind immer am ärmsten dran.
So sieht es aus, aber was will man machen.

mfg.


P.S bei Fragen über Intelli fragen sie nicht den Support oder nen Mod sondern irgendeinen beliebigen Member der Community.
Danke
 
Alt
Standard
11-12-2008, 17:57
(#3)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Hi,

Find die Gründe auch ziemlich laecherlich. Aber es ist klar, dass das Rauchverbot einen eher sehr kleinen Berreich abdichtet. Das die Ausweispflicht, irgendwie damit was zu tun haben soll, ist kompletter schwachsinn. Die ausweispflicht als Grund zu nennen, beinhaltet gleichzeitig einen Appell, dass diese Ausweisskontrolle schwachsinnig ist...
Diese ist sie sicherlich nicht, Automaten gelten als "stark" suchtgefaehrdent und das nicht aus unerheblichen Gründen, diese Automaten sollte man meines Erachtens komplett abschaffen.

Es ist wie genannt eher die alg. Furcht vor der Kriese hier in Deutschland dazu die massiven schlechter werdenden Image von casinos. In den Koepfen der Menschen ist einfach eine viel zu große Angst und natuerlich trifft die Kriese auch soetwas wie Casinos und nicht nur Banken.
Mißmanagement kann man NICHT unbedingt sagen, da es normal ist, dass nach einer Übernahme, nach einigen Jahren (nachdem die Angst vor entlassungen seitens der Mitarbeiter) Arbeitsplaetze wegfallen. Asozial aber so ist nunmal unsere (entschuldige den Ausdruck) dreck korrupte Welt...

mfg. vantorso
 
Alt
Standard
12-12-2008, 04:27
(#4)
Benutzerbild von Raggamann
Since: Sep 2007
Posts: 353
Ausweispflicht bei Spielautomaten

im grunde sagt man damit doch, dass man vorher sehr viel geld durch minderjährige automatenzocker verdient hat. oder versteh ich das falsch?
da sollte sich der staat doch drüber freuen, dass in den casinos (neuerdings) auch gesetzte eingehalten werden.

beim rauchverbot:
klingt vielleicht absurd, ist aber die einzige möglichkeit wie ein rauchverbot wirklich für starke umsatzeinbußen verantwortlich sein könnte:
die spielsuchtgefährdeten machen kleine pausen und überdenken in den 5 minuten bei der kippe vielleicht mal ihre verluste. da kommt dann der ein oder andere auf die idee, dass es jetzt gut wäre aufzuhören. nach dem was ich so über spielsucht weiss, spielen sich die betroffenen ja in eine art rausch und vergessen dabei die zeit. rauchen aber ist eine sucht die auch physische auswirkungen hat und nicht bloß psychische wie die spielsucht.
da muss der raucher eben zugunsten seiner sucht (rauchen) die andere sucht (spielen) vorübergehend unterdrücken.
und man muss wohl ein extrem harter zocker sein, wenn man über mehrere stunden beim spielen nie schmacht hat.
eine sucht behindert also die andere, was für casinos natürlich schlecht ist, da sie nicht von beiden süchten profitieren
 
Alt
Standard
12-12-2008, 05:51
(#5)
Benutzerbild von KatCFan
Since: Sep 2007
Posts: 48
Die Ausweiskontrollen dienen mit zur Überwachung der Personen, welche in Casinos gesperrt sind. Dies ist ein Bundesweiter Datenabgleich. Sollte einer z.B. in Berlin negativ aufgefallen, wird das gemeldet. Will derjenige dann in Hohensyburg rein, abgelehnt...

Zum Nichtraucher kann ich nur sagen, das ich das total in ordnung finde, da die ganzen Bedienungen dam Qualm ausgesetzt sind. In den Casinos war wirklich immer eine Scheissluft und ist jetzt um einiges Besser für die Nichtraucher unter uns.

Fazit: nicht die genanten Gründe sind schuld, sondern das Management hat versagt...
 
Alt
Standard
12-12-2008, 10:15
(#6)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Die Casinos sind die aller ärmsten,....
Als Gründe Rauchverbot und Ausweispflicht zu nennen ist doch wohl einfach schwach. Vielleicht sollten wir sammeln,,...

In anderen Bereichen, z.B. der Industrie sind viel mehr Entlassungen zu erwarten, darüber sollte man sich wirklich Gedanken machen und nicht, weil Steuereinnahmen fehlen durch Rauchverbot in Casinos
 
Alt
Standard
12-12-2008, 10:38
(#7)
Benutzerbild von NMMM2006
Since: May 2008
Posts: 253
BronzeStar
ja leider merkt man auch in der spielerscene das dass mit dem geld überall nicht mehr so hin haut...das betrifft natürlich auch die casinos und die leiden auch weil das online zocken immer beliebter wird