Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Gegner spielt limp/reraise

Alt
Standard
Gegner spielt limp/reraise - 13-12-2008, 22:31
(#1)
Benutzerbild von Wulff77
Since: Oct 2008
Posts: 21
Ich habe heute probeweise bei NL10 mit SSS reingeschaut, weil ich von FLHE mal wieder die Nase voll hatte.

Soweit läuft alles gut, aber was mich jetzt in ca. 2000 Händen schon 4 Stacks gekostet hat, sind die Leute die AA/KK preflop slowplayen. Sie limpen rein, ich erhöhe mit einer Hand, die ich gegen ein vorheriges raise weggeworfen hätte (z.b. AQ, TT) und dann kommt reraise all-in.

Ich habe in den Fällen immer gecallt, da ich weniger als das Dreifache meines raises übrig hatte, was aber wohl ein Fehler war.

Kann man denn jetzt pauschal sagen, dass man gegen ein limp/reraise immer folden sollte, obwohl ich die Potodds für einen call habe? Ich muss ja davon ausgehen, dass fast immer AA oder KK beim Gegner liegt und gegen die gewinne ich im besten Fall zu 20% (ausser AA und AK gegen KK).

Oder wird der Spielzug auch öfter mit schwächeren Händen gemacht und ich hatte bisher einfach nur Pech, dass es immer Asse und Könige beim Gegner waren?
 
Alt
Standard
13-12-2008, 23:27
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Hin und wieder triffst du zwar auf KK oder AA (Die Leute denken auch noch sie hätten toll gespielt, vorallem wer KK nur limpt ist ein Donk), ABER in den meisten Fällen vorallem auf NL10 liegst du weit vorne oder hast einen Coinflip.
Wenn du jetzt halt 4x auf AA gestossen bist, ist das ein wenig unglücklich, aber nicht schlimm.

Ich calle bei mir unbekannten Spielern immer und wenn er KK oder AA hat, mache ich mir eine Notiz und weiss beim nächsten mal bescheid
 
Alt
Standard
14-12-2008, 10:49
(#3)
Benutzerbild von Timmi-777
Since: Jun 2008
Posts: 197
Seh ich genauso. Es gibt Spieler die limp reraisen sogar mit pocket 88-99 usw. Macht das einer aber mit AA oder KK.. einfach ne notiz fürs nächste mal.
Falls du aber AK hälst ist es unwahrscheinlicher das er eines der Blätter hält(AA-KK).
 
Alt
Standard
14-12-2008, 12:06
(#4)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Solche spieler kann man sich auch makieren... Das machen die nämlich meist immer...
 
Alt
Standard
14-12-2008, 12:34
(#5)
Benutzerbild von Ass234
Since: Apr 2008
Posts: 179
BronzeStar
Auf NL 10 würde ich es auf jeden Fall (ohne Reads) callen.
Dort laufen so viele rum, die sonstwas limp-pushen.
Manchmal läuft man in AA/KK, aber mindestens genausooft trifft man ein mittleres/niedriges Paar teilweise SC oder sogar Hände wie Q8o (ohne Scheiß, sowas ist mir schon mehrfach auf dem Limit passiert).

Wenn dir ein Spieler auffällt: Notiz und gut, ansonsten einfach mit gutem Gewissen pushen.
 
Alt
Standard
14-12-2008, 12:43
(#6)
Benutzerbild von Wulff77
Since: Oct 2008
Posts: 21
Danke für eure Antworten!

Das mit der Notiz schreiben ist natürlich richtig, aber bei der großen Anzahl an Spielern und den häufigen Tischwechseln dauert es eine Weile, bis man daraus einen Nutzen ziehen kann.

Ich treffe zur Zeit fast nur auf mir unbekannte Spieler und deshalb hatte mich interessiert, wie die Spieler auf dem Level im allgemeinen so "ticken".
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL 50] KK gegen reraise, wie spielt ihr? masafake Poker Handanalysen 13 01-11-2008 10:12
NL 25 - Limp/Raise mit AQ aus MP skyflyhi Poker Handanalysen 17 27-08-2008 22:16
Nur Bad Beat oder falsch gespielt: AA limp/reraise AI cymax Poker Handanalysen 9 23-08-2008 11:19
nl25 - Sir Limp-a-Lot sb222 Poker Handanalysen 5 01-04-2008 16:17