Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog]Gestolpert in die Welt des Pokers!

Alt
Standard
[Blog]Gestolpert in die Welt des Pokers! - 14-12-2008, 20:45
(#1)
Benutzerbild von xta2k6
Since: Dec 2008
Posts: 18
WhiteStar
Hi!
Mein Name ist Christopher, bin knappe 20 Jahre Alt und ExInformationstechniker.

Ich bin durch meinen Bruder aufs Poker gestoßen. Hab da mal seine Kumpels und ihn in ner kleinen runde 10 Euro abgezockt ohne zu Wissen wie . Jedenfalls hab ich mich heut frisch registriert hier und werd mal hin und wieder hier was niederscreiben, wies so vorrangeht mit dem weg an die Pokerspitze.
Vorweg möcht ich sagen, Steinigt mich nicht wenn ich mal keine Fachbegriffe weis oder richtig ausspreche .

Tag 1:
8.00 Uhr Morgens
Bin mal so Aufgestanden und wusste nicht was ich mit der Zeit anfangen soll. Ich erinner mich an ne Blinkende werbung zurück die ich mal gesehen hab. Google mal so nach dies und jenem und stoße bei "krone.at" auf die Website von Pokerstars. Dacht ich mir "Hey warum nicht? Ist sicher Spannender als schlafen." und schon war der Account fertig. Programm Downgeloaded und schon mal reingeschaut. Erstmal 0 Plan gehabt bis ich den Link zu "IntelliPoker" gefunden hab. Mal ehrlich ohne der anleitung wär ich noch Ahnungsloser als ich noch bin . Erstmal die Pokerschule bewältigt, das bis Mittag gedauert hat. Dann war ich mal soweit! Mein erste Spiel ist losgegangen! 1000 Spielcredits gehabt und mit 400 Ausgeloggt. Gespielt hab ich Texas Holdem 2/4 (oder so heisst das ).
Dann hab ich mir mal das Fortgeschrittenenprogramm angesehn... 10 Minuten lang, wonach mein Kopf dann geraucht hat. Poker ist seehr komplex , macht aber auch riesig Spaß. Danach hab ich mich wieder hinter einen Tisch geklemmt und nen 2ten verscuh gestartet und (?) mit erfolg! 200 Credits im plus herrausgekommen . Für den ersten Tag reicht das gleub ich mal. Morgen werd ich mal diesen Anfängertest von dem Schulprogramm machen und mal sehen wieviel ich wirklich noch weiss .
Ich hoffe ihr findets einigermaßen Interessant/Unterhaltsam.

grüße
xta
 
Alt
Standard
14-12-2008, 21:02
(#2)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Erst einmal: Herzlich Willkommen im Forum!

Könnte schon unterhaltsam und interessant werden wenn Du uns 1 zu 1 an Deiner Pokerkarriere im Stil "Von der Jungfrau zum Pokerprofi" teilhaben lässt. Ist ja schliesslich jedem von uns mal so gegangen...

Also: toitoitoi!
 
Alt
Question
14-12-2008, 21:11
(#3)
Benutzerbild von egni49
Since: Aug 2007
Posts: 2.320
Mit 20 Jahren bist du schon Exinformationstechniker?
Hast du dich schon zur Ruhe gesetzt? Millionärserbe oder was, ja?

Na dann mal weiter viel Glück!


Wandel und Wechsel liebt, wer lebt:
das Spiel drum kann ich nicht sparen.

R. Wagner (Rheingold)
 
Alt
Standard
14-12-2008, 21:26
(#4)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Willkommen!

Würde mich sehr freuen, wenn du deinen Werdegang weiterhin so komplett posten würdest. So kann jeder an deinem Fortschritt teilhaben.

Mach weiter so!
 
Alt
Standard
15-12-2008, 15:18
(#5)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Auch mal schön jemanden vom Beginn an zu begleiten.
Kann mich [SfS]Hell nur anschließen und würde es klasse finden wenn du so weiter Blogst.

Viel Erfolg
 
Alt
Standard
15-12-2008, 18:34
(#6)
Benutzerbild von xta2k6
Since: Dec 2008
Posts: 18
WhiteStar
Tag 2:
Heut hab ich mich der Prüfung vom Einsteigerkurs gestellt.
Ganz knifflig und sie machts einem nicht leicht aber beim zweiten mal hats geklappt!
Danach ein bissel Pause gemacht und mich dann wieder über nen Tisch hergemacht. Bin auch draufgekommen dass ohne richtiger Spieltaktik einem die höchsten Karten nichts bringen...
Hatte heut sogar schon ein paar tolle "last minute"-Blätter. z.B.
eine Ace-King Straße mit dem letzten Ass im River .
Auch hab ich heut mal beim Beginner-Guide reingschaut und mir mal odds und outs und das alles angschaut. Das Ergebnis war dass ich Anfangs $800 Spielgeld verloren hab . Dann hab ich mich dem mal genau gewidmet und kann nur sagen dass es seeehr schwer is damit klarzukommen. Hab mir dann eine Schachtel Jolly-Karten gesucht und sie auf ein Poker-Deck reduziert. Bissel damit herumgespielt und Zack jetzt Steh ich mit $3000 Spielgeld im Plus da. No Limit hab ich auch ausprobiert, jedoch was im Video gesagt wird stimmt und im Spiel sind viele leute sogar noch schräger drauf. Ich mein wie kommt man drauf vor dem Flop mit nem H3 und nem D4 All-In zu gehen? Naja schön zu Wissen dass es Leute gibt die weniger Ahnung haben .
Werd die nächsten Tage noch bissel mit Spielgeld üben und mal schaun vllt. besteh ich ja den Beginner- Test auch noch .
EDIT: Hab da noch nen tollen Screen gefunden:
http://img71.imageshack.us/my.php?image=hehevs6.jpg
viel spaß damit!

Prost!



PS:
@egni49
Joa! Klingt komisch ist aber so!
Ist deswegen weil ich grad meine Studienberechtigung nachmache und Studieren geh.

Geändert von xta2k6 (15-12-2008 um 18:45 Uhr).
 
Alt
Standard
15-12-2008, 19:02
(#7)
Benutzerbild von EnNoCleWe
Since: Oct 2007
Posts: 930
Moin xta2k6

...ich hoffe du weisst das du beim Playmoney allenfalls das berechnen der Odds + Outs unter "Spielbedingungen" üben kannst.
Keinesfalls klappt das aber mit dem Spielen selber.
Playmoney kostet nix und so spielen die Leute auch.



ICH HABE KEINE SIG MEHR
 
Alt
Standard
16-12-2008, 08:10
(#8)
Benutzerbild von xta2k6
Since: Dec 2008
Posts: 18
WhiteStar
wie meinst du "spielbedingungen" ?

gruß
 
Alt
Standard
16-12-2008, 17:25
(#9)
Benutzerbild von xta2k6
Since: Dec 2008
Posts: 18
WhiteStar
Tag 3:
Hirn einstellen! Nicht bei allem mitgehen!
Es ist immer so verlockend alles mitzugehen und den Flop abzuwarten bei Karten die im ersten moment toll aussehen aber in der realität normal nichtmal genommen wird wenn die schrift aus gold besteht. Frustrierende momente waren heute viele dabei...
3 mal heute doppel Ass vor dem Flop gehabt 2 davon haben verloren. In manchen Augenblicken zweifelt man echt an den Grundlagen der Pokerschule, wenn ich zB durch nen Blackout und nicht Hirneinschaltens unabsichtlich Raise bei ner H2 und ner H-Ass und mir der Flush (is glaub doch das mit den 5 einer Farbe? ) die Runde Rettet. Tjoa sowas kommt echt vor!

Hab mich heut auch schon ans "Echtgeld" herangetastet. Nur mit Limit weil mir NoLimit noch bissel zu unsicher is. Zuerst der schlag ins Gesicht dass ich $1 gleich in 20 mins verloren hab... Bin dann wieder zurück zum Spielgeld und noch bissel zu üben.

Also meine Erfahrung nach dem heutigen Tag:
Die Grundlagen sind sehr sehr Hilfreich, jedoch sollte man seinem eigenen Bauch bzw. Rythmus vertrauen und die Konzentration wirklich am Spiel lassen. Fernsehen hat mir echt paar Sauereien eingebrockt. Wenn man sich bissel damit beschäftigt bekommt man langsam ein gefühl für die Karten. Wenn man das mal gefunden hat läufts auch gut.

Hab mich nochmal zm Echtgeld gesetzt und siehe da mit dem richtigen rythmus und ein bisschen härte was die Karten anbelangt (nicht jedes Blatt bis zum River spielen ) hats geklappt. Is zwar nicht viel aber ich hab mir meinen dollar zurück erspielt und noch 7 cent gewinn gemacht. Wenn man dann schon das gefühl für das Echtgeld hat, dann zieht man die bei Spielgeld auch schon ab .

Morgen gehts ab zum zweiten Test!

Noch schönen Abend!
Lg xta/Chris
 
Alt
Standard
16-12-2008, 18:42
(#10)
Benutzerbild von 100turion
Since: Jul 2008
Posts: 162
Scheint ja erstmal sehr vielversprechend zu werden, wenn man sich das hier so anguckt. Das mit den Odds und Outs wirst du bald in den meisten Fällen ebenso schnell wissen wie z.b. das Einmaleins. Grundlage halt Ich denke jeder von uns hat hier mit Spielgeld angefangen, einige (so wie ich :P ) spielen das auch immer noch. Es gibt hier auf Pokerstars auch eine Turnierserie, mit der man Geld gewinnen kann, aber die solltest du dir glaube ich besser erst nächsten Monat angucken, da du da jetzt wohl nichts mehr reißen kannst.

Hast du dir denn Poker in Turnierform schon mal angeguckt? Vielleicht sowas mal im Fernsehen bei DSF oder so gesehen? Wenn nicht, schalt mal heute bei Prosieben ein, da kannst du mal ein so genanntes Single-Table-Tournament kurz STT sehen, mit Leuten, die das keinesfalls hauptberuflich machen und dementsprechend auch nicht viel Ahnung von Strategien oder Mathematik im Poker haben. Sollte sich für dich lohnen Da werden vom Kommentator oftmals Fehler aufgedeckt, die man dann beim eigenen Spiel auch wiederfindet. Sehr lehrreich

Soweit von mir,

Lieben Gruß
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer ist der schlechteste Pokerspieler der Welt ragtone Poker Talk & Community 19 21-11-2008 19:07
pokers stars kulle1988 IntelliPoker Support 2 13-03-2008 20:20
verrückte Welt Apollo2001 IntelliPoker Support 15 24-02-2008 13:48