Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Tischpositionen als Nummer

Alt
Standard
Tischpositionen als Nummer - 17-12-2008, 18:40
(#1)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Wer hat denn Position Nummer 1 am Tisch?

Der Dealer, oder der CutOff?

Habs mit der Suchfunktion versucht, und in den Artikeln, aber dort ist nur zu finden: ...vom Dealer ausgehend entgegen des Uhrzeigersinnes werden die Positionen festgelegt (LP, MP, etc.)

Ist also nun der Dealer Pos.1 und der CutOff Pos.2, oder ist der CutOff Pos. 1 und der HiJack Pos.2?

Man, man, da spiel ich nu schon so lange, aber das weiß ich nicht.

Wer hilft?
 
Alt
Question
17-12-2008, 18:47
(#2)
Benutzerbild von egni49
Since: Aug 2007
Posts: 2.320
Mit "Dealer" meinst du ja wohl vermutlich die Button-Position. Und das ist doch die letzte Position (late position). Also kann sie nicht die Nr. 1 haben, sondern wenn überhaupt doch nur die Nr. 9 (oder 10 oder 6, je nach Tisch). Schließlich fängt man doch mit 1 an zu zählen. Das müsste dann der Small Blind sein.

Oder seh ich das jetzt falsch?


Wandel und Wechsel liebt, wer lebt:
das Spiel drum kann ich nicht sparen.

R. Wagner (Rheingold)
 
Alt
Standard
re - 17-12-2008, 18:52
(#3)
Benutzerbild von Shoot@@King
Since: Dec 2007
Posts: 72
hallo position im poker wird von der position des dealers abhänggig gemacht....

Die Positionen im Überblick:

Der Small Blind hat die schlechteste Position nach dem Flop und muss den halben Grundeinsatz bringen. Vor dem Flop sprechen die Blinds als letztes.
Der Big Blind muss den ganzen Grundeinsatz bringen und hat eine ähnlich schlechte Position.
Der Spieler "Under the Gun" (UTG) hat die schlechteste Position vor dem Flop und eine schlechte Position danach. UTG + 1 und UTG + 2 haben eine ähnlich schlechte Position.
Die Spieler in Middle Position haben sowohl vor dem Flop als auch nach dem Flop eine mittelmäßige Position.
Der Cut-off hat eine sehr starke Position.
Der Dealer (Button) ist die beste Position, er ist nach dem Flop als letztes dran.
Cut-off und Dealer werden oft als "Late Position" (späte Position) zusammengefasst.

oder nochmal anders :
1 . Small Blind
2. Big Blind (meist der doppelte Betrag vom small blind)

Vordere Position
3. under the gun (UTG)
ist die ungünstigste Pokerposition da er in der ersten Runde als erster, in den folgenden Runden zumindest als einer der ersten setzen muss. Da er im Gegensatz zu den Blinds nur freiwillig den Grundeinsatz bringt, wird hier in aller Regel nur mit allerbesten Starthänden gespielt.

4. under the gun +1 (UTG+1)
5. under the gun +2 (UTG+2)

Mittlere Position
6. middle position 1 (MP1)
7. middle position 2 (MP2)
8. middle position 3 (MP3)

Hintere Position
9. cut off (CO)
10. button (BU) , der imaginäre (bei Spielen zu Hause tatsächliche) Geber, der außer in der ersten Runde (Pre-Flop) als letzter setzt

so hoffe ich konnte dir weiterhelfen....ansonsten frage einfach nochmal anders oder genauer stellen...carpe diem
 
Alt
Standard
17-12-2008, 19:00
(#4)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Ich sehe schon, ihr habt auch keine Ahnung!

man zählt gegen den Uhrzeigersinn!!!!

Nur, wo fängt man an? Beim Dealer als Nummer 1, oder vom Dealer ausgehend...., dann wäre der CutOff Position 1.

Oder zählt man etwa doch die Positionen als Nummern im Uhrzeigersinn? Dann vielleicht doch SB#1, BB#2, .....


Moderator!!!!!!!!!!
Hilf uns Unwissenden.
 
Alt
Standard
17-12-2008, 19:03
(#5)
Benutzerbild von Petrus2105
Since: Jul 2008
Posts: 1.089
BronzeStar
Platz 1 Small Blind
Platz 2 Big Blind
Platz 3 frühe Position
Platz 4 frühe Position
Platz 5 frühe Position
Platz 6 mittlere Position
Platz 7 mittlere Position
Platz 8 mittlere Position
Platz 9 späte Postion
Platz 10 späte Position (auch Button oder Dealer)
 
Alt
Standard
17-12-2008, 19:10
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Ihr werft hier "Seat", "Tisch-Position" und "taktische Position" durcheinander. Seats werden im Uhrzeigersinn vom Dealer (der echte Table-Dealer) ausgehend gezählt. Wenn man in einnem Live-MTT also zu "Tisch 6, Seat5" geseated wird, hat das nix mit dem BU zu tun.

Imo besagt das Wörtchen "ausgehend", dass der BU bei der Position nicht mitgezählt wird. Die Zahl besagt also, wie weit der Spieler gegen die Uhr vom BU entfernt ist. PokerTracker zB oder der ICM-Trainer verwenden ja auch solche Positionsangaben, und da heißt es immer:

Pos 5
Pos 4
Pos 3
Pos 2
Pos 1
BU
SB
BB

Got it?


EDIT: So wie Petrus es schreibt hab ichs allerdings auch schon gelesen. Wofür brauchst Du denn die Info?



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (17-12-2008 um 19:17 Uhr).
 
Alt
Standard
17-12-2008, 19:12
(#7)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
 
Alt
Standard
17-12-2008, 20:11
(#8)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Tja kowefive, dass kennen wir alle.

Aber es steht nirgends, wer Pos.1, Pos.2, etc ist.

TheKillerAD hat da schon etwas besseres gefunden. Nur ist das richtig?


Ich habe gelesen: "Ein Spieler aus Position 3 openraist auf den vierfachen BB..........."
Und da habe ich mich gefragt: Wo sitzt er? UTG (wenn SB=1, BB=2)?? oder in MP (wenn Cutoff=1, HiJack=2)?
 
Alt
Standard
17-12-2008, 20:26
(#9)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
SB ist immer 1 BB 2 UTG 3

dann kannst den Rest zählen
 
Alt
Standard
17-12-2008, 23:38
(#10)
Benutzerbild von El91Can
Since: Aug 2007
Posts: 1.370
Na also, geht doch!

Danke kowefive.

Close please, FALLS DIE ANTWORT STIMMT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Serien Nummer gshaha IntelliPoker Support 9 14-07-2008 00:20