Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

5,5$ - 6max - push okay?

Alt
Standard
5,5$ - 6max - push okay? - 19-12-2008, 01:57
(#1)
Benutzerbild von Bud-Bonzai
Since: Sep 2007
Posts: 55
FTR Hand History Converter Output (intended for copying and pasting into poker forums!):
PokerStars No-Limit Hold'em, $5.00+$0.50 Tournament, 75/150 Blinds (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG (t12482)
MP (t7135)
CO (t3285)
Hero (SB) (t10405)
BB (t9085)

Hero's M: 46.24

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP raises to t450, 2 folds, Hero raises to t1050, 1 fold, MP calls t600

Flop: (t2250) , , (2 players)
Hero bets t1200, MP raises to t2400, Hero raises to t9355 (All-In), MP calls t3685 (All-In)

Turn: (t14420) (2 players, 2 all-in)

River: (t14420) (2 players, 2 all-in)

Total pot: t14420


reads: erst die 11. hand am tisch jedoch war Villain 2 runden vorher in einen größeren pott verwickelt, bei dem er eindeutig durch sein schlechtes spiel dem gegner ermöglicht hat seinen draw zu treffen.. also möglicherweise tilt
 
Alt
Standard
19-12-2008, 09:43
(#2)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Hm... also ohne weitere Reads auf den Gegner ist es eine nicht so leichte Entscheidung.

Allerdings sind AK / KQ (selten, weil du ja 2 Q hast) und auch KJ / KT sicher in der Raising-Range des Gegners.

Weitere suited Kx-Hände lass ich mal weg...

Sein Min-Raise am Flop könnte auch für 99 sprechen, zumal du ihm mit deinem imho zu kleinen Reraise preflop zu gute Potodds geliefert hast und die implied-Odds auch gut sind.

Natürlich kann / darf man auch AA nicht ausschliessen, wenngleich er die meistens preflop - als Antwort auf dein kleines Reraise - gepusht hätte.

Das sind mal 6 (+ x) Hände, gegen die du weit hinten liegst.


Aber auch TT / JJ wären nicht auszuschliessen, weil / wenn er dir keinen K und kein QQ/AA zuordnet... und wenn er tatsächlich ein bischen tiltet, sind auch noch 77/88 denkbar... andenkbar wäre noch A9s... aber auch da müsste man ihm einen Maniac-Bonus geben.

T9 / 98 und andere 9x-Hände etc. lass ich hier mal weg...

Das wären 5 (+x) Hände gegen die Du vorne liegst.


Eine drawing-Hand wie JT oder auch 22-66 bzw. AQ/AJ würde ich ausschliessen.


Summasummarum also 6:5, das Du hinten liegst... das wären MIR die Ladys hier nicht wert, auch wenn du - wenn du verlierst - noch mässige 22BB übrig hast.

Daher - as played - würde ich am Flop nach raise des Villain folden.


Allerdings... preflop müsstest du höher raisen imho.
 
Alt
Standard
20-12-2008, 06:06
(#3)
Benutzerbild von Bud-Bonzai
Since: Sep 2007
Posts: 55
Ich hab zwar gehofft da kommen noch 1-2 meinungen aber trotzdem danke an Ladykiller für die ausführliche antwort, die auch durchaus hilfreich
Auflösung: Villain hält JJ
 
Alt
Standard
20-12-2008, 16:28
(#4)
Benutzerbild von Maasl83
Since: Jan 2008
Posts: 189
PF: Mehr!!! 1050 geben deinem Gegner Pot Odds von 3:1 -> also bitte etwas in der Region von 1500 oder 1600 machen.

As played mit deinem Read stecke ich das Geld rein, v.a. da du ihn ja auch noch coverst. Da sind meiner Meinung nach viele Pocket Pairs in seiner Range und auch bestimmt mal ein verirrtes JT oder A9. So ne Line könnte er mit nem K fahren, aber das Board ist so dry, da lieben die Donks es zu bluffraisen (er macht ja nix anderes mit seinem JJ).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 6max "Middle" Set gegen River Push RiotAZ Poker Handanalysen 12 02-12-2008 21:26
SNG 6max Bus bauen Poker Handanalysen 7 11-09-2008 03:04
13$-6max turbo; Bubbleplay, ab wann Push, ab wann Call? sven_da_man Poker Handanalysen 9 05-09-2008 17:40
WCOOP #17 320$ 6max kroni123 Poker Talk & Community 25 28-09-2007 23:19