Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wahrscheinlichkeiten: Flop treffen

Alt
Standard
Wahrscheinlichkeiten: Flop treffen - 19-12-2008, 18:55
(#1)
Benutzerbild von McS10
Since: Jul 2008
Posts: 71
Moin Leute,

ich hab immer und immer wieder gehört, dass die Wahrscheinlichkeit eines Spielers, den Flop (z.B. Q 7 4 ) zu treffen bei ungefähr 33% liegt.
Mich würde nun interessieren, wie man auf dieses Zahl kommt und wie sich die Wahrscheinlichkeit verändern würde, wenn ein Paar auf dem Flop ( A 6 6 ) oder gar ein Drilling ( 5 5 5).

Danke schon mal im Voraus, sry wenn es das Thema schon gibt oder es hier an der falschen Stelle ist.
 
Alt
Standard
19-12-2008, 19:19
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Über die Gegenwahrscheinlichkeit die da lautet: Wir treffen den Flop nicht.

Das passiert mit der ersten Karte in 44 von 50 Fällen, mit der zweiten in 43 von 49 Fällen und mit der dritten Karte in 42 von 48 Fällen.

Wenn man das jetzt multipliziert und von 1 subtrahiert erhält man die Wahrscheinlichkeit am Flop ein Paar zu treffen.

Geändert von B!gSl!ck3r (20-12-2008 um 09:03 Uhr).
 
Alt
Standard
19-12-2008, 22:27
(#3)
Benutzerbild von Lamengo
Since: May 2008
Posts: 369
Poker Hand Kombinationen Wahrscheinlichkeit in Prozent
Royal Flush 4 0.00000154 0,00015%
Straight Flush 36 0.00001385 0,0014%
Four of a kind 624 0.00024010 0,024%
Full House 3,744 0.00144058 0,14%
Flush 5,108 0.00196540 0,2%
Straight 10,200 0.00392464 0,4%
Three of a kind 54,912 0.02112845 2%
Two Pairs 123,552 0.04753901 5%
One Pair 1,098,240 0.42256902 42%
Nur High Card 1,302,540 0.50117739 50%
Insgesamt 2,598,960 1.00000000 100%
 
Alt
Standard
19-12-2008, 22:53
(#4)
Benutzerbild von RagingXRay
Since: Jan 2008
Posts: 518
@Lamengo: Deine Kombinationen beziehen sich aber auf das gesamte Board, oder?
Ansonsten würds nicht allzu viel Sinn machen, weil die Frage ja auf den Flop bezogen ist.

Lg, X
 
Alt
Standard
20-12-2008, 05:48
(#5)
Benutzerbild von RicoJacks
Since: Dec 2007
Posts: 109
BronzeStar
danke bigslickr.
 
Alt
Standard
20-12-2008, 10:20
(#6)
Benutzerbild von Eurynnia
Since: Jul 2008
Posts: 1.431
Wer ein wenig Wahrscheinlichkeitsrechnung kann, kennt den berühmten "Baum". Da zeichnet man die einzelnen Ereignisse und deren Wahrscheinlichkeiten auf.

Also erste Karte verfehlt uns (44/50), ---> das ist ein Bruch (division)
zweite Karte verfehlt uns (43/49)
dritte Karte verfehlt uns (42/48)

Und nun: Wenn wir die P (also die Wahrscheinlichkeit, P steht für "probability"), wollen, dass uns die erste Karte nicht trifft UUUUUUND die zweite Karte nicht, UUUUND die dritte Karte nicht......dann multiplizieren wir die Wahrscheinlichkeiten.

Diese Multiplikation führen wir durch, wenn wir sagen: UUUUUUUND......Also dass ein bestimmtes Ereignis UUUND ein anderes eintrifft oder eben nicht.

Also P wir treffen den Flop nicht: =

(44/50)*(43/49)*(42/48) = 0.88*0.877*0.875=0.675

Und jetzt * 100 ---------> 67.5 %

Mit 67.5 % iger Wahrscheinlichkeit treffen wir den Flop gar nicht.

Und wir können ja den Flop treffen oder nicht, die Gesamtheit der beiden Ereignisse = 100%

Also müssen wir nur noch

100% - 67.5% = 32.5 %

Voilà!
 
Alt
Standard
27-12-2008, 14:51
(#7)
Benutzerbild von McS10
Since: Jul 2008
Posts: 71
okay super! danke für eure hilfe, das hab ich jetzt verstanden

aber kann man denn jetzt noch was dazu sagen, wenn auf dem flop ein pair oder gar ein drilling liegt oder bleibt diese rechnung immmer die selbe?
 
Alt
Standard
27-12-2008, 18:45
(#8)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Die Rechnung ändert sich natürlich etwas. Als Beispiel, wenn auf dem Flop ein Drilling kommt, mit Karten kleiner 10, kann zum Beipiel kein Royal Flush mehr zustande kommen. So gibt es mit dem Flop natürlich ein paar Einschränkungen.
 
Alt
Standard
27-12-2008, 19:32
(#9)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Jo wie Bigslciker gesagt hat aber das heisst nicht das du dann Top Paar triffst du triffst halt irgendwas glaub ich zumindest mal.


Denk aber das es so schon stimmt
 
Alt
Standard
27-12-2008, 20:59
(#10)
Benutzerbild von Lamengo
Since: May 2008
Posts: 369
Wahrscheinlichkeitsberechnung: Eine Variante ist die Berechnung der Karten, die noch kommen können (Outs).
Formel: Anzahl der noch kommenden Karten * 2 plus 2 dies ist 9*2 = 18 plus 2 = 20. Somit liegt die Wahrscheinlichkeit, dass bei dem Turn eine gewunschte Karte kommt bei 20% bzw. 0,2.